Demokratisierung und sozialer Wandel in der Bundesrepublik Deutschland Sekundäranalyse von Umfragedaten 1953-1974 (Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen / Fachgruppe Textilforschung)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783531025865: Demokratisierung und sozialer Wandel in der Bundesrepublik Deutschland Sekundäranalyse von Umfragedaten 1953-1974 (Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen / Fachgruppe Textilforschung)
Reseña del editor:

Die bisherige Geschichte der Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland scheint einzigartige Moglichkeiten zu bieten, Pro­ zesse sozialen Wandels ernpirisch zu untersuchen, welche in al­ len gesellschaftlichen Bereichen - wenn auch in unterschiedli­ chern Ausmru~ - sichtbar wurden. Neben okonomiscnen Wandlungspro­ zessen, Strukturveranderung und Wirtschaftswachstum sind be­ sonders die politischen Veranderungen in der Bundesrepublik herausragend: Die (Wieder-) Einflihrung der Demokratie in einer fortgeschrittenen Industriegesellschaft wahrend eines sehr kur­ zen Zeitraums hat kein Vorbild. Anders als in frliheren Perioden, in denen groBere institutio­ nelle Veranderungen stattfanden, steht seit der Entwicklung zu­ verlassiger Stichprobenverfahren und regelmaBiger systematischer Erforschung der Meinungen und des Verhaltens der Bevolkerung ein umfangreiches Beobachtungs- und MeBinstrumentarium zur Ver­ fligung. So ware es von der technischen Voraussetzung her moglich, liber die Rolle der Masse der bevolkerung in Prozessen von sozia­ lern Wandel und politischer Veranderung gesicherte Aussagen auf empirischer Grundlage zu machen. Schon eine oberflachliche Betrachtung leicht zuganglicher Da­ ten (wie Wahlergebnisse oder publizierte konventionelle Urnfra­ geforschung) zeigt beachtliche Veranderungen von Einstellungen und Verhalten der Bevolkerung in einer Vielzahl von Bereichen, so z.B.: - langfristige Veranderungen im Wahlerverhalten, welche bei der Bundestagswahl 1969 einen Schwellenwert erreichten; - eine Abnahme antidemokratischer Einstellungen zeigt sich beim Vergleich von Urnfrageergebnissen weit voneinander entfernter Zeitpunkte, wahrend gleichzeitig in den 60er Jahren eine rechtsradikale Protestpartei zum erstenrnal in der kurzen Ge­ schichte der Bundesrepublik bedingt erfolgreich war; - einen Abbau von Unterschieden traditionell gegensatzlicher sozialer Gruppen. wahrend zugleich die haufig als Generations­ konflikt verstandenen Unruhen von Jugendlichen das Aufbrechen von Spannungen neuer Art anzeigen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 8,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Allerbeck, Klaus:
Verlag: Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, (2013)
ISBN 10: 3531025864 ISBN 13: 9783531025865
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2013. Softcover. 97 S. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Signatur und Stempel. Guter Zustand. 9783531025865 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 250. Artikel-Nr. 429786

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,88
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer