Die Stadt als Lebensraum der ersten Christen: Das Urchristentums in seiner Umwelt I (Grundrisse Zum Neuen Testament)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783525513569: Die Stadt als Lebensraum der ersten Christen: Das Urchristentums  in seiner Umwelt I (Grundrisse Zum Neuen Testament)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ebner, Martin
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht, 23.05.2012. (2012)
ISBN 10: 3525513569 ISBN 13: 9783525513569
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vandenhoeck & Ruprecht, 23.05.2012., 2012. gebunden. Buchzustand: Neu. 391 S. This volume describes, in layman s terms and yet against a well-founded scientific background, how early Christianity was transformed from a rural to a urban movement. The author describes the contours of what later became known as Christianity.This volume offers a broad description of the developmental history of early Christianity. It provides indepth information in easy-to-understand terms about how the originally rural movement called Christianity eventually became an urban entity. Particularly the environment” of early Christianity and the social and religious structures as well as the architecture of the ancient city are described in detail. Ebner presents us with the temple and imperial cults of the time, life in the domestic household, and the role of the mystery cults along with the philosophy and important municipal mores of the day: oracles, healing cults, magic. Each chapter asks the question: How much did the Christians integrate existing structures and at what junctures did they modify them? Those junctures are the ones at which the outline of early Christianity becomes clearest. ISBN 9783525513569 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 188830

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 80,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Ebner, Martin
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht Gm Mai 2012 (2012)
ISBN 10: 3525513569 ISBN 13: 9783525513569
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vandenhoeck & Ruprecht Gm Mai 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. 248x177x33 mm. Neuware - Das Christentum ist in den Städten des Römischen Reiches groß geworden. Die Adressaten der Botschaft waren in der griechisch-römischen Kultur verwurzelt. Martin Ebner stellt deshalb die Umwelt des Urchristentums fokussiert auf die gesellschaftlichen und religiösen Strukturen der Stadt vor. Einzelne Kapitel befassen sich mit der Architektur der Stadt, ihren politischen und kulturellen Institutionen, dem Tempelkult und seiner speziellen Variation im Kaiserkult, der Ordnung im Haus, den Vereinen, den Mysterienkulten, unterschiedlichen Richtungen der kaiserzeitlichen Philosophie sowie der 'Religion am Rand der Stadt': Orakel, Heilkult und Magie. Ein besonderes Augenmerk legt Ebner auf die Veränderungen, die durch das Vordringen der römischen Herrschaft in den griechischen Osten, den Mutterboden des Christentums, zu beobachten sind, welche Herausforderungen dadurch zu bewältigen waren und welche neuen Konstellationen sich dadurch ergaben. In diesem Setting haben sich auch christliche Gemeinden zu positionieren. Jedes Kapitel fragt deshalb danach, inwieweit Christen sich einpassen oder verweigern, inwiefern sie vorliegende Strukturen und Deutungsmuster übernehmen oder an welchen Punkten sie bewusste Korrekturen anbringen. Genau an diesen Punkten erscheinen typische Konturen dessen, was später 'Christentum' genannt wird. Die durchaus unterschiedlichen Positionen werden an exemplarischen Beispielen vorgestellt. Dabei gibt es manche Überraschung. 387 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783525513569

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 80,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer