Die wandernde Grenze: Die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010 (Transnationale Geschichte)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783525301654: Die wandernde Grenze: Die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010 (Transnationale Geschichte)

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Marung, Steffi:
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht, 10.04.2013. (2013)
ISBN 10: 3525301650 ISBN 13: 9783525301654
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vandenhoeck & Ruprecht, 10.04.2013., 2013. gebunden. Buchzustand: Neu. 400 S. Welche Folgen hatte die Verschiebung der EU-Außengrenze nach Osten und Südosten für die Deutung des EU-Raumes, insbesondere seiner Grenzen? Welch ein politischer Raum entstand in Folge der Erweiterung? Um dies zu beantworteten, setzt die Studie bei der 'wandernden' Unionsgrenze an. Sie gibt einen Einblick in die jüngste Geschichte des politischen Raumes in Europa als Teil des globalen Wandels der politisch-räumlichen Ordnung. Zum Gegenstand ihrer Untersuchung wählt sie dabei nicht nur die Grenz-, Migrations- und Europäische Nachbarschaftspolitik der EU, sondern auch die polnische Ost- und Europapolitik sowie die transnationale Zusammenarbeit in der polnisch-ukrainischen Grenzregion. Dabei zeigt sich, dass die EU den Entwurf ihrer Grenze mitder Schaffung eines Ergänzungsraums verband. Diesen konnte die Union nicht allein gestalten, vielmehr beanspruchten Akteure innerhalb und außerhalb der Union, auf der nationalen wie der regionalen Ebene, Mitsprache. Insbesondere Polen - zunächst Außenseiter - konnte sich als Trendsetter einer neuen EU-Ostpolitik präsentieren. ISBN 9783525301654 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 188902

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 75,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Steffi Marung
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht Gm Apr 2013 (2013)
ISBN 10: 3525301650 ISBN 13: 9783525301654
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vandenhoeck & Ruprecht Gm Apr 2013, 2013. Buch. Buchzustand: Neu. 238x161x32 mm. Neuware - Welche Folgen hatte die Verschiebung der EU-Außengrenze nach Osten und Südosten für die Deutung des EU-Raumes, insbesondere seiner Grenzen Welch ein politischer Raum entstand in Folge der Erweiterung Um dies zu beantworteten, setzt die Studie bei der 'wandernden' Unionsgrenze an. Sie gibt einen Einblick in die jüngste Geschichte des politischen Raumes in Europa als Teil des globalen Wandels der politisch-räumlichen Ordnung. Zum Gegenstand ihrer Untersuchung wählt sie dabei nicht nur die Grenz-, Migrations- und Europäische Nachbarschaftspolitik der EU, sondern auch die polnische Ost- und Europapolitik sowie die transnationale Zusammenarbeit in der polnisch-ukrainischen Grenzregion. Dabei zeigt sich, dass die EU den Entwurf ihrer Grenze mitder Schaffung eines Ergänzungsraums verband. Diesen konnte die Union nicht allein gestalten, vielmehr beanspruchten Akteure innerhalb und außerhalb der Union, auf der nationalen wie der regionalen Ebene, Mitsprache. Insbesondere Polen zunächst Außenseiter konnte sich als Trendsetter einer neuen EU-Ostpolitik präsentieren. 401 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783525301654

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 75,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer