Verwandte Artikel zu Sexualität und Wahrheit 3: Die Sorge um sich

Sexualität und Wahrheit 3: Die Sorge um sich

4,04 durchschnittliche Bewertung
( 2.429 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783518577530: Sexualität und Wahrheit 3: Die Sorge um sich
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783518283189: Sexualität und Wahrheit 3. Die Sorge um sich: 718

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3518283189 ISBN 13: 9783518283189
Verlag: Suhrkamp Verlag AG, 2010
Softcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Foucault, Michel
ISBN 10: 3518577530 ISBN 13: 9783518577530
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03518577530-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 15,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Foucault, Michel:
Verlag: Frankfurt am Main : Suhrkamp (1986)
ISBN 10: 3518577530 ISBN 13: 9783518577530
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Gut. 1. dt. Aufl. 315 S. ; 21 cm. Gutes Exemplar, SU etwas knitterig - Foucaults leitende Frage ist die: Wie, warum und in welcher Form ist die sexuelle Aktivität als moralischer Bereich konstituiert worden? Warum diese nachdrückliche ethische Sorge, warum diese Problematisierung? Stellt man diese Frage an die griechisch-römische Kultur, so zeigt sich, daß die Problematisierung mit einer Reihe von Praktiken zusammenhängt, die man als "Künste der Existenz" beschreiben könnte. Es handelt sich um gewußte und gewollte Praktiken, mit denen die Menschen nicht nur die Regeln ihres Verhaltens festlegen, sondern auch sich selbst zu transformieren und aus ihrem Leben ein Werk zu machen suchen, das gewisse ästhetische Werte trägt und gewissen Stilkriterien entspricht. Diese Techniken des Selbst verlieren später ihre Autonomie, werden in die christliche Ausübung einer Pastoralmacht integriert und noch viel später in pädagogische, medizinische und psychologische Praktiken. Wer die Geschichte einer Moral schreiben will, muß den verschiedenen Realitäten Rechnung tragen, die das Wort abdeckt. Einmal gibt es die code-orientierte Moral, in der die verschiedenen Regel-und Wertsysteme dominieren, die in einer Gesellschaft eine Rolle spielen, sowie die entsprechenden Zwangsinstanzen und -apparate zur Durchsetzung dieser Regeln und Werte. Zum anderen gibt es die "ethisch" orientierte Moral, in der die Praktiken im Vordergrund stehen, durch die sich das Individuum als Subjekt moralischen Handelns konstituiert. Hier geht es wesentlich um Modelle für die Entwicklung des Verhältnisses zu sich, für die Reflexion über sich, die Erkenntnis, Prüfung, Entzifferung seiner durch sich, die Transformationen, die man an sich vorzunehmen hat. . (Verlagstext) / INHALT : Von seinen Lüsten träumen -- Die Methode des Artemidor -- Die Analyse -- Das Traumgesicht und der Akt -- Die Kultur seiner selber -- Man selbst und die anderen -- Die Rolle der Ehe -- Das politische Spiel -- Der Körper -- Galen -- Sind sie gut, sind sie schlecht? -- Das Regime der Lüste -- Die Arbeit der Seele -- Die Frau -- Der Gattenbund -- Die Frage des Monopols -- Die Freuden der Ehe -- Die Knaben -- Plutarch -- Pseudo-Lukian -- Eine neue Erotik -- (u.a.) ISBN 9783518577530 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 378 Originalleinen mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 1193045

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 30,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer