Christoph Hein Von allem Anfang an

ISBN 13: 9783518456347

Von allem Anfang an

3,75 durchschnittliche Bewertung
( 24 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783518456347: Von allem Anfang an

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Hein, Christoph
Verlag: Suhrkamp : Frankfurt am Main, (2012)
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
wortart-buchversand
(Augsburg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Suhrkamp : Frankfurt am Main, 2012. Buchzustand: sehr gut. -- 192 S., 12 x 18 cm, kartoniert; -- [ Belletristik/Germanistik / Deutschland / DDR / Kleinstadt / Junge / Pubertät / 1955-1956 ] -- Buchreihe: Suhrkamp-Taschenbuch 3634 -- Zustand: ungelesen, leichte Lagerspuren, gekennzeichnete Remittende (Strich auf Schnitt ) -- weitere Informationen wie die Widerrufsbelehrung finden Sie in den 'Anbieter- und Zahlungsinformationen'; Alle Preisangaben inkl. MwSt. Artikel-Nr. 4024613

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,98
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Christoph Hein
Verlag: Suhrkamp Verlag (2004)
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Versandbuchhandlung Kisch & Co.
(Fürstenberg OT Blumenow, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Suhrkamp Verlag, 2004. Taschenbuch. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Wie neu Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Keinem, auch nicht Lucie, der schönen Klassenbesten, darf der dreizehnjährige Daniel sagen, wohin sein Vater ihn gleich bringen wird: nach Westberlin. Dort soll er das Gymnasium besuchen, weil das zu Hause, in der mitteldeutschen Kleinstadt, nicht möglich ist. Der neue Schuldirektor und der Pfarrer warnen vor Besuchen in der Heimatstadt: 'Es sei zu gefährlich, sagten sie, weil ich heimlich nach Westberlin gegangen sei. Ich hatte die Republik verraten und stand auf der Liste.' Mit den Mitteln einer fiktiven Autobiographie erzählt Christoph Hein von einer Jugend in der DDR der fünfziger Jahre. 194 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1100256624

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,36
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Christoph Hein
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Nietzsche-Buchhandlung OHG
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: gut. Tadelloses "Mängelexemplar" (unbenützt, unbeschädigt, keine Preisbindung) pages. Artikel-Nr. st_110

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Christoph Hein
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Nietzsche-Buchhandlung OHG
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: gut. Tadelloses "Mängelexemplar" (unbenützt, unbeschädigt, keine Preisbindung) pages. Artikel-Nr. st_120

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Hein, Christoph
Verlag: Suhrkamp (2004)
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Suhrkamp, 2004. Taschenbuch. 192 Seiten. Frische Verlags-Remittende mit Mängelstempel, innen neuwertig od. ungelesen. Keinem, auch nicht Lucie, der schönen Klassenbesten, darf der dreizehnjährige Daniel sagen, wohin sein Vater ihn gleich bringen wird: nach Westberlin. Dort soll er das Gymnasium besuchen, weil das zu Hause, in der mitteldeutschen Kleinstadt, nicht möglich ist. Der neue Schuldirektor und der Pfarrer warnen vor Besuchen in der Heimatstadt: "Es sei zu gefährlich, sagten sie, weil ich heimlich nach Westberlin gegangen sei. Ich hatte die Republik verraten und stand auf der Liste." Mit den Mitteln einer fiktiven Autobiographie erzählt Christoph Hein von einer Jugend in der DDR der fünfziger Jahre. Artikel-Nr. 24181

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,01
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Hein, Christoph:
Verlag: Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, (2012)
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
EuropaBuch Antiquariat & Buchhandel
(Salzkotten, NRW, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, 2012. 4. Auflage 2012,. 192 Seiten, Buch ist in sehr gutem Zustand! ISBN 9783518456347 ***Sofortversand - Rechnung mit ausgewiesener Mwst. liegt bei!*** Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 140 Softcover/Paperback, 18 x 11 cm, Artikel-Nr. 111926

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Hein, Christoph:
Verlag: Berlin, Aufbau, (1997)
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin, Aufbau, 1997. Buchzustand: Gut. 3. Auflage.. 197 Seiten. Guter Zustand. - Christoph Hein (* 8. April 1944 in Heinzendorf (Jasienica) bei Münsterberg (Ziebice), Schlesien) ist ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Essayist. Er benutzt auch die Pseudonyme Kurisutofu Hain, Kristof Hajn, Kristof Chajn, Kristoph Chaïn und Kristop' Haini. Leben: Christoph Hein wuchs in der Kleinstadt Bad Düben bei Leipzig auf. Da er als Sohn eines Pfarrers kein Arbeiterkind war und er keinen Platz an einer Erweiterten Oberschule bekam, ging er bis zum Mauerbau auf ein Westberliner Gymnasium. Nach dem Mauerbau arbeitete er als Montagearbeiter, Buchhändler, Kellner, Journalist, Schauspieler und Regieassistent. 1964 legte er sein Abitur an der Abendschule ab. In Berlin und Leipzig studierte er zwischen 1967 und 1971 Philosophie und Logik. Danach wurde er Dramaturg und Autor an der Volksbühne in Ost-Berlin. Seit 1979 arbeitet er als freier Schriftsteller. Bekannt geworden ist Christoph Hein durch seine sehr erfolgreiche Novelle Der fremde Freund, die 1982 in der DDR veröffentlicht wurde und in Westdeutschland 1983 aufgrund des Titelschutzes als Drachenblut erschien. Sein erfolgreichstes Stück Die Wahre Geschichte des Ah Q wurde 1983 publiziert. Als Übersetzer bearbeitete er Werke von Jean Racine und Molière. Von 1998 bis 2000 war Christoph Hein erster Präsident des gesamtdeutschen PEN-Clubs. Er war bis Juli 2006 Mitherausgeber der Wochenzeitung Freitag. Christoph Hein hat mit seiner inzwischen verstorbenen Ehefrau, der Filmregisseurin Christiane Hein [1], zwei Söhne, der jüngere ist der Schriftsteller und Arzt Jakob Hein. Hein ist Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste. Am 8. Oktober 2004 bestätigte der Berliner Kultursenator Thomas Flierl, dass mit Christoph Hein Vertragsverhandlungen über die Intendanz des Deutschen Theaters geführt werden. Hein sollte das Theater ab der Spielzeit 2006/2007 übernehmen und somit Nachfolger von Bernd Wilms werden, dessen Vertrag nicht verlängert wurde. Am 29. Dezember 2004 gab Hein nach zahlreichen Kritiken aus der Theaterwelt und der Presse auf einer Pressekonferenz bekannt, dass er das Amt des Intendanten 2006 nicht antreten werde. Christoph Heins Roman Willenbrock wurde 2005 von Andreas Dresen verfilmt. Aus: wikipedia-org-Christoph_Hein Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400 Deutsche Literatur der 90 er Jahre, Deutsche Literatur der neunziger Jahre Literaturtheorie Germanistik Literaturkritik Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, , Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften Pappband mit Schutzumschlag. Guter Zustand. Artikel-Nr. 6890

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Hein, Christoph
Verlag: Suhrkamp 2004 (2004)
ISBN 10: 3518456342 ISBN 13: 9783518456347
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Davids Antiquariat + catch-a-book
(Dachau, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Suhrkamp 2004, 2004. Suhrkamp-Taschenbuch ; 3634. 1. Aufl. 192 S. 18 cm.132 gr. kartoniert. ISBN 3518456342 . Neupreis 8,99. 1. Auflage 2004. , fast neu, ungebraucht, ungelesen. Sofortversand mit Rechnung, keine Vorauszahlung (D,A,CH)! Gewicht in Gramm: 132. Artikel-Nr. XX08734210

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer