Verwandte Artikel zu Heldenplatz: 2474

Bernhard, Thomas Heldenplatz: 2474

ISBN 13: 9783518389744

Heldenplatz: 2474

3,88 durchschnittliche Bewertung
( 1.141 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783518389744: Heldenplatz: 2474
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Hard to find

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9781840029956: Heldenplatz (Oberon Modern Plays)

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 1840029951 ISBN 13: 9781840029956
Verlag: Oberon Books Ltd, 2010
Softcover

9783518189245: Heldenplatz: Text und Kommentar: 124

Suhrka..., 2012
Softcover

9788489753167: Heldenplatz (SKENE)

Hiru A..., 1998
Softcover

9783518019979: Heldenplatz (Bibliothek Suhrkamp)

Suhrka..., 1988
Hardcover

9789873743733: HELDENPLATZ

EL CUE...
Softcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Bernhard, Thomas
Verlag: Suhrkamp Verlag (1988)
ISBN 10: 3518389742 ISBN 13: 9783518389744
Gebraucht Softcover Anzahl: > 20
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03518389742-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,56
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Bernhard, Thomas
Verlag: Suhrkamp Verlag (1988)
ISBN 10: 3518389742 ISBN 13: 9783518389744
Gebraucht Softcover Anzahl: 2
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03518389742-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,11
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Bernhard, Thomas:
Verlag: Suhrkamp Verlag (1995)
ISBN 10: 3518389742 ISBN 13: 9783518389744
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Book Broker Berlin
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Sehr gut. 18. 176 Seiten Alle Bücher & Medienartikel von Book Broker Berlin sind stets in gutem & sehr gutem gebrauchsfähigen Zustand. Dieser Artikel weist folgende Merkmale auf: Helle/saubere Seiten in fester Bindung. Leichte Gebrauchsspuren. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 110 Taschenbuch, Größe: 10.8 x 1 x 17.6 cm. Artikel-Nr. 660787378

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 6,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Bernhard, Thomas:
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag (1995)
ISBN 10: 3518389742 ISBN 13: 9783518389744
Gebraucht Taschenbuch. Kartoniert. Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Kartoniert. Zustand: Gut. Erste Auflage dieser Ausgabe. 164 (12) Seiten. 17,8 cm. Umschlag nach Entwürfen von Willy Fleckhaus und Rolf Staudt. Guter Zustand. Am 15. März 1938 verkündete Adolf Hitler unter den Jubelrufen der anwesenden Wiener auf dem Heldenplatz den "Anschluss" der "Ostmark" Österreich an Deutschland. 50 Jahre später treffen sich in einer Wohnung in der Nähe des Heldenplatzes die Familie Schuster. Anlaß ist die Beerdigung von Joseph Schuster. Für diesen philosophischen Kopf, von den Nazis verjagt, in den 50er Jahren auf Bitten des Wiener Bürgermeisters aus Oxford auf seinen Lehrstuhl zurückgekehrt, gab es keinen anderen Ausweg als den Selbstmord. Denn die Situation im gegenwärtigen Österreich sei "noch viel schlimmer als vor fünfzig Jahren". Das Schicksal Josef Schusters verdeutlicht in Bernhards politischstem Stück die politisch-moralisch-geistigen Verhältnisse in Österreich. Mittels einer poetisch-musikalischen Sprache, durch seine zum Formprinzip gewordenen Kunst der präzisen Übertreibung vermag Thomas Bernhard der Gegenwart zu ihrer Kenntlichkeit zu verhelfen - in einer Weise, dass dem Leser und Zuschauer das Lachen ausgetrieben wird. - Thomas Bernhard (geb. 9. Februar 1931 in Heerlen, Niederlande; gest. 12. Februar 1989 in Gmunden, Oberösterreich) zählt durch seine Gedichte, Erzählungen, Romane und Theaterstücke nicht nur zu den bekanntesten österreichischen Schriftstellern. Vielmehr wird sein Gesamtwerk den bedeutendsten schriftstellerischen Leistungen des 20. Jahrhunderts zugeordnet. Aus: .wikipedia--Thomas_Bernhard Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 220 Belletristik, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Österreich, Österreichische Literatur, Deutsche Literatur der achtziger Jahre, Österreichische Geschichte, Deutsche Literatur der 80er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Novalis, Georg Büchner, Theatertexte, Theaterwissenschaft, Theaterwissenschaften, Theatergeschichte, Theaterstücke, Dramatiker, Theatertheorie, Dramaturgie, Dramentheorie, Dramatik, Schauspiel, Schauspieler, Theater, Nationalsozialismus, Nazi. Artikel-Nr. 66363

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 6,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,60
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Thomas Bernhard
Verlag: Suhrkamp Verlag AG Aug 1995 (1995)
ISBN 10: 3518389742 ISBN 13: 9783518389744
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Smartbuy
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: wie neu. Neuware - Am 15. März 1938 verkündete Adolf Hitler unter den Jubelrufen der anwesenden Wiener auf dem Heldenplatz den »Anschluß« Österreichs an Deutschland. 50 Jahre später versammeln sich in einer Wohnung in der Nähe des Heldenplatzes die Familie Schuster und deren engste Freunde. Der Anlaß: das Begräbnis von Professor Josef Schuster. Für diesen philosophischen Kopf, von den Nazis verjagt, in den fünfziger Jahren auf Bitten des Wiener Bürgermeisters aus Oxford auf seinen Lehrstuhl zurückgekehrt, gab es keinen anderen Ausweg als den Selbstmord. Denn die Situation im gegenwärtigen Österreich sei »noch viel schlimmer als vor fünfzig Jahren«. 176 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783518389744

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,40
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer