Verlegung eines mittleren Reiches. Roman

 
9783492112550: Verlegung eines mittleren Reiches. Roman

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Fries, Fritz Rudolf:
Verlag: München : R. Piper GmbH & Co. KG, (1993)
ISBN 10: 3492112552 ISBN 13: 9783492112550
Gebraucht 19 cm, Taschenbuch, Anzahl: 1
Anbieter
bomemo
(Schwarzach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : R. Piper GmbH & Co. KG, 1993. 19 cm, Taschenbuch, Einband leicht bestossen und berieben, Seiten sehr gut, leichte Lesespuren, 220 S., Deutsch 196g. Artikel-Nr. 93437

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,09
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Fries, Fritz Rudolf:
Verlag: München/Zürich, Piper Verlag, (1993)
ISBN 10: 3492112552 ISBN 13: 9783492112550
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München/Zürich, Piper Verlag, 1993. Buchzustand: Gut. 220 Seiten. Guter Zustand. - Fritz Rudolf Fries (* 19. Mai 1935 in Bilbao, Spanien) ist ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Leben: Fritz Rudolf Fries wurde geboren als Sohn eines deutschen Kaufmanns und einer ebenfalls deutschen Mutter spanischer Abstammung. 1942 kam die Familie nach Leipzig. Nach dem Studium der Anglistik, Romanistik und Hispanistik wurde er freischaffender Übersetzer (Calderón, Cervantes u.a.) und Schriftsteller. Außerdem machte er sich als Herausgeber einer vierbändigen Borges-Ausgabe einen Namen. Von 1960 bis 1966 arbeitete er als Assistent an der Akademie der Wissenschaften in Berlin, DDR. 1972 wurde er Mitglied des PEN-Zentrums der DDR und kurz darauf in dessen Präsidium gewählt. Sein erster Roman Der Weg nach Oobliadooh, der in der DDR keine Druckgenehmigung erhielt, erschien 1966 in der Bundesrepublik. 1996 wurde er als inoffizieller Mitarbeiter (von 1976/1982 bis 1985 soll er IM Pedro Hagen gewesen sein) eines DDR-Ministeriums enttarnt. In der Folge fühlte er sich vom Literaturbetrieb geächtet und trat aus allen Vereinigungen (P.E.N., Akademie der Künste, Berlin etc.) aus. Fries lebt heute in Petershagen bei Berlin und schreibt gelegentlich noch für das Feuilleton mehrerer Tageszeitungen. Seine Romane im Zeichen des Pikaresken, der Phantasie und des Humors stehen im Widerspruch zum sozialistischen Realismus. Aus wikipedia-Fritz_Rudolf_Fries. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 200 Deutsche Literatur der 90 er Jahre, Deutsche Literatur der neunziger Jahre, Deutsche Literatur der 90-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Erste Auflage dieser Ausgabe. [1. - 3. Tausend]. Artikel-Nr. 2957

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,92
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Fries, Fritz Rudolf:
Verlag: München/Zürich, Piper Verlag, (1993)
ISBN 10: 3492112552 ISBN 13: 9783492112550
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München/Zürich, Piper Verlag, 1993. Buchzustand: Gut. 220 (4) Seiten. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Fritz Rudolf Fries (* 19. Mai 1935 in Bilbao, Spanien) ist ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Leben: Fritz Rudolf Fries wurde geboren als Sohn eines deutschen Kaufmanns und einer ebenfalls deutschen Mutter spanischer Abstammung. 1942 kam die Familie nach Leipzig. Nach dem Studium der Anglistik, Romanistik und Hispanistik wurde er freischaffender Übersetzer (Calderón, Cervantes u.a.) und Schriftsteller. Außerdem machte er sich als Herausgeber einer vierbändigen Borges-Ausgabe einen Namen. Von 1960 bis 1966 arbeitete er als Assistent an der Akademie der Wissenschaften in Berlin, DDR. 1972 wurde er Mitglied des PEN-Zentrums der DDR und kurz darauf in dessen Präsidium gewählt. Sein erster Roman Der Weg nach Oobliadooh, der in der DDR keine Druckgenehmigung erhielt, erschien 1966 in der Bundesrepublik. 1996 wurde er als inoffizieller Mitarbeiter (von 1976/1982 bis 1985 soll er IM Pedro Hagen gewesen sein) eines DDR-Ministeriums enttarnt. In der Folge fühlte er sich vom Literaturbetrieb geächtet und trat aus allen Vereinigungen (P.E.N., Akademie der Künste, Berlin etc.) aus. Fries lebt heute in Petershagen bei Berlin und schreibt gelegentlich noch für das Feuilleton mehrerer Tageszeitungen. Seine Romane im Zeichen des Pikaresken, der Phantasie und des Humors stehen im Widerspruch zum sozialistischen Realismus. Aus wikipedia-Fritz_Rudolf_Fries. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 210 Deutsche Literatur der 90 er Jahre, Deutsche Literatur der neunziger Jahre, Deutsche Literatur der 90-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Erste Auflage dieser Ausgabe. [1. - 3. Tausend]. Artikel-Nr. 49382

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

R. Fries, Fritz:
Verlag: Piper, (1993)
ISBN 10: 3492112552 ISBN 13: 9783492112550
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Armebooks
(Frankfurt am Main, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Piper, 1993. Broschiert. Buchzustand: Gut. 220 Seiten Piper - 1. Auf. 1993 : Fritz Rudolf Fries - tb NC-GEER-M6FG Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 191. Artikel-Nr. 157997

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,92
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Fries, Fritz R.:
Verlag: Piper, (1993)
ISBN 10: 3492112552 ISBN 13: 9783492112550
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Sella-Group
(Tuntenhausen-Eisenbartling, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Piper, 1993. Broschiert. 223 Seiten Cover kann abweichen, Auflage:1993, 223 Seiten, als Mängelexemplar gekennzeichnet (Stempel am unteren Schnitt) O147,3 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 189. Artikel-Nr. 190124

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 0,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,94
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Fries, Fritz Rudolf
Verlag: R. Piper & Co., München (1993)
ISBN 10: 3492112552 ISBN 13: 9783492112550
Gebraucht Broschur Signiert Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Luna GbR
(Lüneburg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung R. Piper & Co., München, 1993. Broschur. Buchzustand: Gut. auf Vorsatz mit Datum signiert von dem deutschen Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer Fritz Rudolf Fries (1935-2014), leichte Gebrauchsspuren . signed by author Size: 8°. Vom Autor signiert. Buch. Artikel-Nr. 011867

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 15,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Fries, Fritz Rudolf.
Verlag: München/Zürich, Piper (1993)
ISBN 10: 3492112552 ISBN 13: 9783492112550
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
The Time Traveller's Bookshop Ltd.
(Skibbereen, CORK, Irland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München/Zürich, Piper, 1993. [1. - 3. Tsd.] 8°. 220 S. Softcover. Kartoniert. Sehr guter, neuwertiger Zustand mit nur ganz geringen Gebrauchsspuren. KEINE Anstreichungen. Piper ; Bd. 1255. Artikel-Nr. 15924AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 25,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,92
Von Irland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer