Unfreiheit und Sexualität von der Antike bis zur Gegenwart

9783487139166: Unfreiheit und Sexualität von der Antike bis zur Gegenwart

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Fischer, Josef, Melanie Ulz und Marcel Simonis:
Verlag: Olms, Georg, 06.2010. (2010)
ISBN 10: 3487139162 ISBN 13: 9783487139166
Neu Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Olms, Georg, 06.2010., 2010. Buchzustand: Neu. 1., Aufl.. 264 S. Sexuelle Ausbeutung unfreier Menschen findet sich in allen Epochen der Menschheitsgeschichte und ist angesichts immer noch akuter Formen wie z.B. der Zwangsprostitution aktueller denn je. Die elf Beiträge dieses Sammelbandes spiegeln die Ergebnisse wider, die von Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachrichtungen im März 2007 auf einem Workshop des DFG-Graduiertenkollegs Sklaverei - Knechtschaft und Frondienst - Zwangsarbeit. Unfreie Arbeits- und Lebensformen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert an der Universität Trier präsentiert wurden. Sie spannen einen weiten Bogen von Praktiken sexueller Abhängigkeit im Alten Orient bis zur Zwangsprostitution im Europa des ausgehenden 20. Jahrhunderts und zeigen dabei eine Vielfalt unterschiedlicher Formen sexueller Ausbeutung Gewaltunterworfener.Josef Fischer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kleinasiatischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien. Seine Forschungsschwerpunkte sind Mykenologie, Griechische Früh- und Sozialgeschichte sowie das antike Kleinasien.Melanie Ulz ist Juniorprofessorin für Kunstgeschichte an der Universität Osnabrück. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Postcolonial und Gender Studies; ihr aktuelles Projekt setzt sich mit den Visualisierungen von Sklaverei seit der Aufklärung auseinander. ISBN 9783487139166 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 483. Artikel-Nr. 204964

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Josef Fischer
Verlag: Olms Georg AG Jun 2010 (2010)
ISBN 10: 3487139162 ISBN 13: 9783487139166
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Olms Georg AG Jun 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 244x164x22 mm. Neuware - Sexuelle Ausbeutung unfreier Menschen findet sich in allen Epochen der Menschheitsgeschichte und ist angesichts immer noch akuter Formen wie z.B. der Zwangsprostitution aktueller denn je. Die elf Beiträge dieses Sammelbandes spiegeln die Ergebnisse wider, die von Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachrichtungen im März 2007 auf einem Workshop des DFG-Graduiertenkollegs 'Sklaverei - Knechtschaft und Frondienst - Zwangsarbeit. Unfreie Arbeits- und Lebensformen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert' an der Universität Trier präsentiert wurden. Sie spannen einen weiten Bogen von Praktiken sexueller Abhängigkeit im Alten Orient bis zur Zwangsprostitution im Europa des ausgehenden 20. Jahrhunderts und zeigen dabei eine Vielfalt unterschiedlicher Formen sexueller Ausbeutung Gewaltunterworfener. Josef Fischer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kleinasiatischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien. Seine Forschungsschwerpunkte sind Mykenologie, Griechische Früh- und Sozialgeschichte sowie das antike Kleinasien. Melanie Ulz ist Juniorprofessorin für Kunstgeschichte an der Universität Osnabrück. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Postcolonial und Gender Studies; ihr aktuelles Projekt setzt sich mit den Visualisierungen von Sklaverei seit der Aufklärung auseinander. 263 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783487139166

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer