Fichte Und Die Aufklarung: v. 36

ISBN 13: 9783487127972

Fichte Und Die Aufklarung: v. 36

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783487127972: Fichte Und Die Aufklarung: v. 36
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Zöller, Günter, Erich Fuchs und Carla De Pascale:
Verlag: Olms, Georg, 12.2005. (2005)
ISBN 10: 3487127970 ISBN 13: 9783487127972
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Olms, Georg, 12.2005., 2005. Buchzustand: Neu. 2005. 315 S. Der vorliegende Band erkundet die vielschichtigen Beziehungen, in denen die Philosophie von Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) zum Denken der Aufklärung steht. Fichte erweist sich ebenso sehr als glühender Advokat wie als scharfer Kritiker der Aufklärung, als deren Fortsetzer und Überwinder zugleich. Fichtes Auseinandersetzung mit der Aufklärung durchzieht sein gesamtes philosophisches Werk, von den vorkantischen Anfängen und der Wende zu Kant über die Entwicklung der Wissenschaftslehre bis hin zu den Ausarbeitungen von Rechtslehre, Sittenlehre, Religionslehre, politischer Philosophie und Geschichtsphilosophie. Diesen Bezügen sowie Fichtes Verhältnis zur Berliner Aufklärung, zu Frankreich im allgemeinen und zu Rousseau im besonderen und zum anthropologischen Denken der Aufklärung gelten die hier versammelten Beiträge von Carla De Pascale, Claudio Cesa, Günter Zöller, Erich Fuchs, Reinhard Lauth, Ives Radrizzani, Jean-François Goubet, Faustino Fabbianelli, Luca Fonnesu, Marco Ivaldo, Jean-Christophe Goddard, Klaus Hammacher, Faustino Oncina Coves, Gaetano Rametta, Virginia López-Domínguez, Hartmut Traub und Hans Georg von Manz.***************This volume explores the complex relationship between the philosophy of Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) and Enlightenment thought. Fichte proves to be as much an eager advocate as a pointed critic of the Enlightenment, one who both continued and overcame its work. An ongoing debate with the Enlightenment pervades his whole philosophical output from his pre-Kantian beginnings and his turning towards Kant, through the development of the theory of knowledge, to the elaboration of the theories of right, ethics, religion, political philosophy and history. This debate, together with and Fichtes attitude to the Berlin Enlightenment, to France in general and to Rousseau in particular, and to the anthropological thought of the Enlightenment, are the subjects of this collection of essays by Carla De Pascale, Claudio Cesa, Günter Zöller, Erich Fuchs, Reinhard Lauth, Ives Radrizzani, Jean-François Goubet, Faustino Fabbianelli, Luca Fonnesu, Marco Ivaldo, Jean-Christophe Goddard, Klaus Hammacher, Faustino Oncina Coves, Gaetano Rametta, Virginia López-Domínguez, Hartmut Traub and Hans Georg von Manz. ISBN 9783487127972 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 561. Artikel-Nr. 205132

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 44,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer