Politische Bildung (Lehr- Und Handbucher Der Politikwissenschaft) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783486582109: Politische Bildung (Lehr- Und Handbucher Der Politikwissenschaft) (German Edition)

Neben inhaltlichen und methodischen Aspekten erhalt der Leser einen umfassenden Uberblick uber die Entwicklung der politischen Bildung in Deutschland und Europa - von der Antike bis zur Gegenwart. Auch die wissenschaftliche Perspektive auf die politische Bildung fehlt nicht: Ein Kapitel uber Politikdidaktik erlautert deren Zentralitat fur die Vermittlung politischer Inhalte und ihren Stellenwert im System der Wissenschaften.Es werden sowohl die jeweiligen historisch-gesellschaftlichen Rahmenbedingungen als auch einzelne zeitgenossische Philosophen und deren theoretische Konzeptionen zur politischen Bildung und Erziehung erlautert. Auch die Gegenwart der politischen Bildung findet Erwahnung: Ihre Inhalte, Aufgaben und Ziele wie auch verschiedene didaktische Prinzipien und methodische Konzepte werden dargestellt - erganzt durch wertvolle Hinweise fur die Unterrichtsplanung. Daruber hinaus werden einzelne Aspekte der Politikdidaktik und deren Leistungsspektrum fur die Unterrichtspraxis diskutiert. Das Buch wendet sich an alle im Ausbildungssystem Beschaftigten, an Lehrer, wissenschaftliche Didaktiker, Fachleiter an Studienseminaren oder Studierende der politischen Bildung."

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Review:

"Tatsachlich stellt sich das Buch als gut lesbare und ausserst kenntnisreich geschriebene Gesamtschau [...] politischer Bildung und ihrer wissenschaftlichen Bezugsdisziplin dar. [Es ist] vor allem fur Lehramtsstudierende vor dem Examen eine grosse Hilfe [...]." (Wolfgang Sander, in: kursiv - Journal fur Politische Bildung 2/2007) "Detjen gelingt es namlich, den im Grunde abstrakten und eher trockenen Stoff verstandlich, also gut lesbar, zu machen. Hilfreich ist dafur sowohl seine fast nominalistische Neigung, die vielfaltig vorkommenden Begriffe sorgfaltig zu definieren als auch seine grundsatzliche Orientierung am Kontroversitatsprinzip: Er informiert uber die jeweils unterschiedlichen Positionen, ohne deshalb den Leser uber seine eigene im Unklaren zu lassen." (Forum Politikunterricht Bayern, 03/2007) "So wie es der Aufbau dieses sehr breit und gehaltvoll angelegten Bandes nahe legt, durfte er unterschiedliche Zielgruppen ansprechen: sowohl Leser, die in erster Linie an der historischen Entwicklung des Faches interessiert sind, als auch wissenschaftliche Politikdidaktiker, Fachleiter an Studienseminaren und nicht zuletzt Lehramtsstudierende, die sich einen facettenreichen und zugleich fundierten Uberblick uber die verschiedenen Dimensionen der politischen Bildung verschaffen wollen. Der jeweilige thematische Zugriff wird durch ein detailliertes Personen- und Sachregister sehr erleichtert." (ZPol Zeitschrift fur Poltikwissenschaft) "Insgesamt liegt hier eine umfassende Darstellung des wissenschaftlichen Fachs vor, die Studierenden die wichtigsten Grundlagen vermittelt." (buchkatalog.de 12/200

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben