Figurationen Des Staates in Deutschland Und Frankreich 1870-1945. Les Figures de L'Etat En Allemagne Et En France (Pariser Historische Studien)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783486576719: Figurationen Des Staates in Deutschland Und Frankreich 1870-1945. Les Figures de L'Etat En Allemagne Et En France (Pariser Historische Studien)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

"'Les Figures de l'État' constituent un ouvrage interéssant, utile et bienvenue, qui défriche un territoire scientifique à la confluence de l'historiographie du droit public, de l'État-nation et de l'État social encore peu exploré en France et qui aspire à l'être pour combler peu à peu ce vide historiographique." Bruno Antonini in Cahiers Jaurès Nr. 190, 11/12 2008 "Der Staat ist in die deutsche und französische Geschichtsschreibung zurückgekehrt. Dieser kleine Sammelband legt hiervon Zeugnis ab. Er zeigt insgesamt, dass die Verzahnung der Disziplinen und ihrer Methoden in den Geschichts- und Kulturwissenschaften und darüber hinaus zu einer Vielheit neuer Perspektiven führt - auf den Staat und die Menschen, die ihn lebten. Und dies ist zu begrüßen." Daniel Pejko in Zeitschrift des Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte 11/2007 "Die in diesem Buch versammelten Beiträge vermitteln somit über eine neue Perspektive auf die Figurationen des Staates in Deutschland und Frankreich hinaus vielfältige Anregungen für die sozial-, politik- und kulturwissenschaftliche Auseinandersetzung mit Vergangenheit und Gegenwart des Staates." Olaf Asbach in Jahrbuch Frankreich-Forum 7 (2006/2007)

Reseña del editor:

Der Staat ist ein zentraler geschichts- und sozialwissenschaftlicher Topos in Deutschland wie in Frankreich. In der vergleichenden Forschung zu beiden Ländern taucht er hingegen so gut wie nicht auf. Der vorliegende Band zielt auf diese Lücke. Er vereint aktuelle Forschungen zur Geschichte des Staates in Deutschland und Frankreich von 1870 bis 1945, zu jener Phase, in der nicht nur der Staat als regulierender Faktor der Gesellschaft, sondern auch die Wissenschaft vom Staat ihre größte Entfaltung in der Moderne erfuhren. Neben vergleichenden stehen einander "kreuzende" Beiträge, die Texte deutscher Autoren über Frankreich und französischer Autoren über Deutschland enthalten.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
Hrsg. von Alain Chatriot und Dieter... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 32,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

ISBN 10: 3486576712 ISBN 13: 9783486576719
Gebraucht Hardcover Anzahl: > 20
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Hrsg. von Alain Chatriot und Dieter Gosewinkel. Der Band vereint aktuelle Forschungen zur Geschichte des Staates in Deutschland und Frankreich von 1870 bis 1945, zu jener Phase, in der nicht nur der Staat als regulierender Faktor der Gesellschaft, sondern auch die Wissenschaft vom Staat ihre größte Entfaltung in der Moderne erfuhren. Neben vergleichenden stehen einander "kreuzende" Beiträge, die Texte deutscher Autoren über Frankreich und französischer Autoren über Deutschland enthalten. 312 Seiten, gebunden (Pariser Historische Studien; Band 72/Oldenbourg Verlag 2006). Früher EUR 39,80 491 g. Sprache: de, fr. Artikel-Nr. 72699

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 32,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer