Die besten Anlagestrategien aller Zeiten.

 
9783478365802: Die besten Anlagestrategien aller Zeiten.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

O'Shaughnessy, James P.:
Verlag: MI, (1999)
ISBN 10: 3478365805 ISBN 13: 9783478365802
Gebraucht Anzahl: 2
Anbieter
Modernes Antiquariat an der Kyll
(Lissendorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung MI, 1999. Buchzustand: Sehr gut. 380 Seiten kleine Lagerspuren am Buch, Inhalt einwandfrei und ungelesen 150462 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 855 23,6 x 17,4 x 3,8 cm, Gebundene Ausgabe. Artikel-Nr. 172261

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 96,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

James P. O'Shaughnessy
Verlag: MI (2000)
ISBN 10: 3478365805 ISBN 13: 9783478365802
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung MI, 2000. Hardcover. Buchzustand: gut. 2000. What works on Wall-Street James P. O'Shaughnessy Die besten Anlagestrategien aller Zeiten Aktien Warren Buffett Graham Marktkapitalisierung Dividendenhöhe Börsenstatistiken Investor Aktienblase S&P 500 Aktienkurse Börsengeschichte Ertragsentwicklung Aktie Anhand der Börsenstatistiken der letzten 45 Jahre untersucht der Autor die Auswirkungen verschiedener Faktoren wie Marktkapitalisierung oder Dividendenhöhe auf die Performance von Aktien. Jeder Faktor wird verständlich erklärt und sein Einfluß akribisch belegt. Auf diesem Fundament aus harten Fakten basieren die klaren Anweisungen für Geldanleger. Außerdem wird untersucht, wie profitabel komplexe Strategien - zum Beispiel Multifaktor-Modelle - sind. Auch hier kommt der Autor zu eindeutigen Ergebnissen. Die vielen nützlichen Tips lassen sich sofort in gewinnbringende Strategien umsetzen. Auszug aus Die besten Anlagestrategien aller Zeiten von James P. O'Shaughnessy. Vorwort: Es gibt nur einen Weg, etwas über die Zukunft zu erfahren - die Vergangenheit. Damit hatte Patrick Henry recht. Wer die richtigen Anlageentscheidungen treffen will, muss erst einmal unverfälschte Performance-Daten über viele Jahre hinweg haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob man als aggressiver Anleger den schnellen Gewinn sucht oder als konservativer Investor ein niedriges Risiko und ertragreiche Papiere für den Ruhestand bevorzugt. Wie eine bestimmte Anlagestrategie sich in der Vergangenheit bewährt hat, ist ein wichtiger Fingerzeig in Bezug auf Risiko, Variabilität und Nachhaltigkeit der Erträge. Informationen über langfristige Performance erlauben Entscheidungen auf der Basis von Fakten, unbeeinflusst vom Getöse der Medien. Die vorliegende dritte Auflage von What Works on Wall Street bietet dem Leser eine langfristig angelegte Studie zu den populärsten Anlagestrategien an der Wall Street. Bevor dieses Buch in der ersten Auflage erschien, gab es keinen allgemein zugänglichen und umfassenden Börsenratgeber, der gezeigt hätte, welche Strategien langfristig Erfolg versprechen und welche nicht. Hier wird nun erläutert, wie ein aufmerksamer Leser einen Großteil der Verluste hätte vermeiden können, die die Baisse-Märkte der Jahre 2000 bis 2002 verursacht haben -einfach indem man Anlagen meidet, die in der Zeit der Aktienblase Ende der 1990er-Jahre populär waren, die aber bereits in der Vergangenheit langfristig eine miserable Performance aufwiesen. All diese Empfehlungen gab es bereits vor der Aktienblase und dem darauf folgenden Baisse-Markt. Aus einer langfristigen Analyse kann man heute fast dieselben Schlüsse ziehen wie vor neun Jahren. Wir sollten uns zu Herzen nehmen, was die Geschichte uns lehrt. Schauen wir einmal, wie die vorgeschlagenen Anlagestrategien sich in der Realität bewährt haben. Die meisten Strategien sind mittelmäßig "What Works on Wall Street" zeigt, dass die meisten Anlagestrategien nur zu mittelmäßigen Ergebnissen führen und dass die Mehrheit dieser Strategien, vor allem die, die Anlegern kurzfristig als die attraktivsten erscheinen, sich nicht am S&P 500 messen lassen können. Auch die eher akademische Theorie, dass die Aktienkurse sich eher zufällig entwickeln, wird in diesem Buch widerlegt. Der Aktienmarkt entwickelt sich nicht ohne Sinn und Verstand. Er belohnt gewisse Anlagestrategien und bestraft andere. Wir werfen hier einen Blick auf 52 Jahre Börsengeschichte, die nichts Zufälliges an der langfristigen Ertragsentwicklung des Aktienmarktes erkennen lassen. Anleger können den Entwicklungstrend des Marktes deutlich übertreffen, wenn sie sich mit ihren Anlageentscheidungen zuverlässig an langfristig bewährte, vernünftige Strategien halten. Der Schlüssel heißt Disziplin "What Works on Wall Street" zeigt, dass an der Börse nur vernünftige Anlagestrategien ein überdurchschnittliches Abschneiden ermöglichen. Achtzig Prozent von Morningstars offenen Investmentfonds schneiden nicht besser ab als der S&P 500 weil die Fondsmanager nicht die Disziplin aufbringen, einer Strategie durch dick. Artikel-Nr. BN0145

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 149,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer