Verwandte Artikel zu Die Libelle

LeCarré, John Die Libelle

ISBN 13: 9783462020465

Die Libelle

3,98 durchschnittliche Bewertung
( 12.967 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783462020465: Die Libelle
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783548601601: Die Libelle: 60160

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 354860160X ISBN 13: 9783548601601
Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg., 2001
Softcover

9783462015751: Die Libelle. Roman

Kiepen..., 1983
Hardcover

9783453022140: Die Libelle

Heyne ..., 1986
Softcover

9783453052802: Die Libelle

Wilhel..., 1992
Softcover

9783763229338: Die Libelle (Livre en allemand)

Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

John LeCarre
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 3
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03462020463-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,78
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Le Carre, John:
Verlag: Köln : Kiepenheuer und Witsch (1990)
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Versandantiquariat Nussbaum
(Bernkastel-Kues, RP, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung gebundene Ausgabe. Zustand: Gut. 638 S. ; 22 cm gutes Exemplar Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 734. Artikel-Nr. 36119

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Le Carré, John
Verlag: Deutscher Bücherbund, Stuttgart (1983)
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Pappband. 22 cm 637 S. Pappeinband ohne OU. Seitenkanten und -schnitt etwas fleckig, (AD661). John le Carré Die Libelle John le Carrés Spionageroman spielt in Israel und Palästina und beginnt in Bad Godesberg. Im Haus eines israelischen Diplomaten geht eine Bombe hoch. Bald darauf erscheint Kurtz auf der Bildfläche, ein israelischer Meisterspion, der geschickt und trickreich mit Leben und Schicksalen umzugehen weiß. Kurtz stellt sein Agententeam mit Scharfsinn, hinterlistigem und erbarmungslosem Erfindergeist zusammen. Im Mittelpunkt seines Plans steht >Charlie<, eine junge englische Schauspielerin, die auf eine Rolle im wirklichen Leben vorbereitet wird, die komplexer und gefährlicher ist als alles, was sie bisher auf der Bühne gewagt hat. Das Ziel ist nicht einfach ein Bombenleger - es ist ein palästinensischer Spitzenterrorist.Carré macht aus den israelischen Agenten keine Heiligen. Sie sind zu grauenhaften Taten fähig. Die Palästinenser begegnen uns als hoffnungslose Menschen, die in ihrer tragischen Vergangenheit verloren sind und zugleich für eine unmögliche Zukunft kämpfen. Wie Charlie, die sich als Geliebte eines Palästinensers ausgibt, wird der Leser in seinem Mitgefühl für beide Seiten hin-und hergerissen, hat er das Gefühl, daß das, was hier geschieht, auch im wirklichen Leben geschehen könnte.Eine Explosion im Diplomatenviertel zerstört die Villa des israelischen Arbeitsattachés und fordert drei Todesopfer. Ein weiterer grausamer Anschlag in einer Reihe europaweiter Attentate, zu denen sich die Terrorgruppe Palästinensische Agonie bekennt. Für den endgültigen Vernichtungsschlag gegen die Terroristen braucht der israelische Meisterspion Schulmann die Hilfe von Charlie, einer jungen englischen Schauspielerin. Als sie einwilligt, einen mit Sprengstoff beladenen Mercedes durch Jugoslawien zu fahren, gibt es für sie kein Zurück mehr. Um zu überleben, wird sie die Rolle ihres Lebens spielen müssen."Auszüge aus dem Buch 950 Gramm. Artikel-Nr. 30066100

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 6,24
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Carré, John le :
Verlag: Stuttgart München : Deutscher Bücherbund o.J.
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Wimbauer Buchversand
(Hagen, NRW, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Pappband mit Schutzumschlag. 637 (1) Seiten Schutzumschlag bestossen, Schnitt angegraut /// Standort Wimregal HAA-6327 ISBN 3462020463 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 896. Artikel-Nr. 24329

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,72
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Le Carré, John
Verlag: Kiepenheuer und Witsch, Köln (1990)
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Leinen. 22 cm 637 S. Leineneinband ohne OU. gut, Schnitt etwas angeschmutzt. (H1304). John le Carré Die Libelle John le Carrés Spionageroman spielt in Israel und Palästina und beginnt in Bad Godesberg. Im Haus eines israelischen Diplomaten geht eine Bombe hoch. Bald darauf erscheint Kurtz auf der Bildfläche, ein israelischer Meisterspion, der geschickt und trickreich mit Leben und Schicksalen umzugehen weiß. Kurtz stellt sein Agententeam mit Scharfsinn, hinterlistigem und erbarmungslosem Erfindergeist zusammen. Im Mittelpunkt seines Plans steht >Charlie<, eine junge englische Schauspielerin, die auf eine Rolle im wirklichen Leben vorbereitet wird, die komplexer und gefährlicher ist als alles, was sie bisher auf der Bühne gewagt hat. Das Ziel ist nicht einfach ein Bombenleger - es ist ein palästinensischer Spitzenterrorist.Carré macht aus den israelischen Agenten keine Heiligen. Sie sind zu grauenhaften Taten fähig. Die Palästinenser begegnen uns als hoffnungslose Menschen, die in ihrer tragischen Vergangenheit verloren sind und zugleich für eine unmögliche Zukunft kämpfen. Wie Charlie, die sich als Geliebte eines Palästinensers ausgibt, wird der Leser in seinem Mitgefühl für beide Seiten hin-und hergerissen, hat er das Gefühl, daß das, was hier geschieht, auch im wirklichen Leben geschehen könnte.Eine Explosion im Diplomatenviertel zerstört die Villa des israelischen Arbeitsattachés und fordert drei Todesopfer. Ein weiterer grausamer Anschlag in einer Reihe europaweiter Attentate, zu denen sich die Terrorgruppe Palästinensische Agonie bekennt. Für den endgültigen Vernichtungsschlag gegen die Terroristen braucht der israelische Meisterspion Schulmann die Hilfe von Charlie, einer jungen englischen Schauspielerin. Als sie einwilligt, einen mit Sprengstoff beladenen Mercedes durch Jugoslawien zu fahren, gibt es für sie kein Zurück mehr. Um zu überleben, wird sie die Rolle ihres Lebens spielen müssen."Auszüge aus dem Buch 950 Gramm. Artikel-Nr. 8130400

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 11,76
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Le Carré, John
Verlag: Deutscher Bücherbund, Stuttgart (1983)
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Pappband. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. 22 cm 637 S. Pappeinband mit OU. Schutzumschlag Gebrauchsspuren. (AC1272). John le Carré Die Libelle John le Carrés Spionageroman spielt in Israel und Palästina und beginnt in Bad Godesberg. Im Haus eines israelischen Diplomaten geht eine Bombe hoch. Bald darauf erscheint Kurtz auf der Bildfläche, ein israelischer Meisterspion, der geschickt und trickreich mit Leben und Schicksalen umzugehen weiß. Kurtz stellt sein Agententeam mit Scharfsinn, hinterlistigem und erbarmungslosem Erfindergeist zusammen. Im Mittelpunkt seines Plans steht >Charlie<, eine junge englische Schauspielerin, die auf eine Rolle im wirklichen Leben vorbereitet wird, die komplexer und gefährlicher ist als alles, was sie bisher auf der Bühne gewagt hat. Das Ziel ist nicht einfach ein Bombenleger - es ist ein palästinensischer Spitzenterrorist.Carré macht aus den israelischen Agenten keine Heiligen. Sie sind zu grauenhaften Taten fähig. Die Palästinenser begegnen uns als hoffnungslose Menschen, die in ihrer tragischen Vergangenheit verloren sind und zugleich für eine unmögliche Zukunft kämpfen. Wie Charlie, die sich als Geliebte eines Palästinensers ausgibt, wird der Leser in seinem Mitgefühl für beide Seiten hin-und hergerissen, hat er das Gefühl, daß das, was hier geschieht, auch im wirklichen Leben geschehen könnte.Eine Explosion im Diplomatenviertel zerstört die Villa des israelischen Arbeitsattachés und fordert drei Todesopfer. Ein weiterer grausamer Anschlag in einer Reihe europaweiter Attentate, zu denen sich die Terrorgruppe Palästinensische Agonie bekennt. Für den endgültigen Vernichtungsschlag gegen die Terroristen braucht der israelische Meisterspion Schulmann die Hilfe von Charlie, einer jungen englischen Schauspielerin. Als sie einwilligt, einen mit Sprengstoff beladenen Mercedes durch Jugoslawien zu fahren, gibt es für sie kein Zurück mehr. Um zu überleben, wird sie die Rolle ihres Lebens spielen müssen."Auszüge aus dem Buch 950 Gramm. Artikel-Nr. 29127200

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 12,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

le Carrè, John
Verlag: Gütersloh, Bertelsmann Club GmbH
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Leinen. 22 cm 637 S. Leineneinband ohne OU. Seiten und -aussenkanten sowie Schutzumschlag mit stärkeren läsuren. (Z408). John le Carré Die Libelle John le Carrés Spionageroman spielt in Israel und Palästina und beginnt in Bad Godesberg. Im Haus eines israelischen Diplomaten geht eine Bombe hoch. Bald darauf erscheint Kurtz auf der Bildfläche, ein israelischer Meisterspion, der geschickt und trickreich mit Leben und Schicksalen umzugehen weiß. Kurtz stellt sein Agententeam mit Scharfsinn, hinterlistigem und erbarmungslosem Erfindergeist zusammen. Im Mittelpunkt seines Plans steht >Charlie<, eine junge englische Schauspielerin, die auf eine Rolle im wirklichen Leben vorbereitet wird, die komplexer und gefährlicher ist als alles, was sie bisher auf der Bühne gewagt hat. Das Ziel ist nicht einfach ein Bombenleger - es ist ein palästinensischer Spitzenterrorist.Carré macht aus den israelischen Agenten keine Heiligen. Sie sind zu grauenhaften Taten fähig. Die Palästinenser begegnen uns als hoffnungslose Menschen, die in ihrer tragischen Vergangenheit verloren sind und zugleich für eine unmögliche Zukunft kämpfen. Wie Charlie, die sich als Geliebte eines Palästinensers ausgibt, wird der Leser in seinem Mitgefühl für beide Seiten hin-und hergerissen, hat er das Gefühl, daß das, was hier geschieht, auch im wirklichen Leben geschehen könnte.Eine Explosion im Diplomatenviertel zerstört die Villa des israelischen Arbeitsattachés und fordert drei Todesopfer. Ein weiterer grausamer Anschlag in einer Reihe europaweiter Attentate, zu denen sich die Terrorgruppe Palästinensische Agonie bekennt. Für den endgültigen Vernichtungsschlag gegen die Terroristen braucht der israelische Meisterspion Schulmann die Hilfe von Charlie, einer jungen englischen Schauspielerin. Als sie einwilligt, einen mit Sprengstoff beladenen Mercedes durch Jugoslawien zu fahren, gibt es für sie kein Zurück mehr. Um zu überleben, wird sie die Rolle ihres Lebens spielen müssen."Auszüge aus dem Buch 950 Gramm. Artikel-Nr. 26040800

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 13,56
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Le Carré, John
Verlag: Kiepenheuer und Witsch, Köln (1983)
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Leinen. 22 cm 637 S. Leineneinband ohne OU. gut, Schnitt etwas angeschmutzt, oberer Rand leicht angebräunt. (EE690). John le Carré Die Libelle John le Carrés Spionageroman spielt in Israel und Palästina und beginnt in Bad Godesberg. Im Haus eines israelischen Diplomaten geht eine Bombe hoch. Bald darauf erscheint Kurtz auf der Bildfläche, ein israelischer Meisterspion, der geschickt und trickreich mit Leben und Schicksalen umzugehen weiß. Kurtz stellt sein Agententeam mit Scharfsinn, hinterlistigem und erbarmungslosem Erfindergeist zusammen. Im Mittelpunkt seines Plans steht >Charlie<, eine junge englische Schauspielerin, die auf eine Rolle im wirklichen Leben vorbereitet wird, die komplexer und gefährlicher ist als alles, was sie bisher auf der Bühne gewagt hat. Das Ziel ist nicht einfach ein Bombenleger - es ist ein palästinensischer Spitzenterrorist.Carré macht aus den israelischen Agenten keine Heiligen. Sie sind zu grauenhaften Taten fähig. Die Palästinenser begegnen uns als hoffnungslose Menschen, die in ihrer tragischen Vergangenheit verloren sind und zugleich für eine unmögliche Zukunft kämpfen. Wie Charlie, die sich als Geliebte eines Palästinensers ausgibt, wird der Leser in seinem Mitgefühl für beide Seiten hin-und hergerissen, hat er das Gefühl, daß das, was hier geschieht, auch im wirklichen Leben geschehen könnte.Eine Explosion im Diplomatenviertel zerstört die Villa des israelischen Arbeitsattachés und fordert drei Todesopfer. Ein weiterer grausamer Anschlag in einer Reihe europaweiter Attentate, zu denen sich die Terrorgruppe Palästinensische Agonie bekennt. Für den endgültigen Vernichtungsschlag gegen die Terroristen braucht der israelische Meisterspion Schulmann die Hilfe von Charlie, einer jungen englischen Schauspielerin. Als sie einwilligt, einen mit Sprengstoff beladenen Mercedes durch Jugoslawien zu fahren, gibt es für sie kein Zurück mehr. Um zu überleben, wird sie die Rolle ihres Lebens spielen müssen."Auszüge aus dem Buch 1000 Gramm. Artikel-Nr. 135069000

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 14,76
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Le Carré, John
Verlag: Kiepenheuer und Witsch, Köln (1983)
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Leinen. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. 22 cm 637 S. Leineneinband mit OU. kaum gebräunt, sehr guter Zustand. (AD1501). John le Carré Die Libelle John le Carrés Spionageroman spielt in Israel und Palästina und beginnt in Bad Godesberg. Im Haus eines israelischen Diplomaten geht eine Bombe hoch. Bald darauf erscheint Kurtz auf der Bildfläche, ein israelischer Meisterspion, der geschickt und trickreich mit Leben und Schicksalen umzugehen weiß. Kurtz stellt sein Agententeam mit Scharfsinn, hinterlistigem und erbarmungslosem Erfindergeist zusammen. Im Mittelpunkt seines Plans steht >Charlie<, eine junge englische Schauspielerin, die auf eine Rolle im wirklichen Leben vorbereitet wird, die komplexer und gefährlicher ist als alles, was sie bisher auf der Bühne gewagt hat. Das Ziel ist nicht einfach ein Bombenleger - es ist ein palästinensischer Spitzenterrorist.Carré macht aus den israelischen Agenten keine Heiligen. Sie sind zu grauenhaften Taten fähig. Die Palästinenser begegnen uns als hoffnungslose Menschen, die in ihrer tragischen Vergangenheit verloren sind und zugleich für eine unmögliche Zukunft kämpfen. Wie Charlie, die sich als Geliebte eines Palästinensers ausgibt, wird der Leser in seinem Mitgefühl für beide Seiten hin-und hergerissen, hat er das Gefühl, daß das, was hier geschieht, auch im wirklichen Leben geschehen könnte.Eine Explosion im Diplomatenviertel zerstört die Villa des israelischen Arbeitsattachés und fordert drei Todesopfer. Ein weiterer grausamer Anschlag in einer Reihe europaweiter Attentate, zu denen sich die Terrorgruppe Palästinensische Agonie bekennt. Für den endgültigen Vernichtungsschlag gegen die Terroristen braucht der israelische Meisterspion Schulmann die Hilfe von Charlie, einer jungen englischen Schauspielerin. Als sie einwilligt, einen mit Sprengstoff beladenen Mercedes durch Jugoslawien zu fahren, gibt es für sie kein Zurück mehr. Um zu überleben, wird sie die Rolle ihres Lebens spielen müssen."Auszüge aus dem Buch 1000 Gramm. Artikel-Nr. 10046

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 17,04
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

John le Carrés
Verlag: Kiepenheuer und Witsch, Köln (1983)
ISBN 10: 3462020463 ISBN 13: 9783462020465
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Pappband. 24 cm 637 seiten. Pappeinband mit OU. leichte Gebrauchsspuren,papiergebräunte seiten OU mit Läsuren. (AY804). John le Carré Die Libelle John le Carrés Spionageroman spielt in Israel und Palästina und beginnt in Bad Godesberg. Im Haus eines israelischen Diplomaten geht eine Bombe hoch. Bald darauf erscheint Kurtz auf der Bildfläche, ein israelischer Meisterspion, der geschickt und trickreich mit Leben und Schicksalen umzugehen weiß. Kurtz stellt sein Agententeam mit Scharfsinn, hinterlistigem und erbarmungslosem Erfindergeist zusammen. Im Mittelpunkt seines Plans steht >Charlie<, eine junge englische Schauspielerin, die auf eine Rolle im wirklichen Leben vorbereitet wird, die komplexer und gefährlicher ist als alles, was sie bisher auf der Bühne gewagt hat. Das Ziel ist nicht einfach ein Bombenleger - es ist ein palästinensischer Spitzenterrorist.Carré macht aus den israelischen Agenten keine Heiligen. Sie sind zu grauenhaften Taten fähig. Die Palästinenser begegnen uns als hoffnungslose Menschen, die in ihrer tragischen Vergangenheit verloren sind und zugleich für eine unmögliche Zukunft kämpfen. Wie Charlie, die sich als Geliebte eines Palästinensers ausgibt, wird der Leser in seinem Mitgefühl für beide Seiten hin-und hergerissen, hat er das Gefühl, daß das, was hier geschieht, auch im wirklichen Leben geschehen könnte.Eine Explosion im Diplomatenviertel zerstört die Villa des israelischen Arbeitsattachés und fordert drei Todesopfer. Ein weiterer grausamer Anschlag in einer Reihe europaweiter Attentate, zu denen sich die Terrorgruppe Palästinensische Agonie bekennt. Für den endgültigen Vernichtungsschlag gegen die Terroristen braucht der israelische Meisterspion Schulmann die Hilfe von Charlie, einer jungen englischen Schauspielerin. Als sie einwilligt, einen mit Sprengstoff beladenen Mercedes durch Jugoslawien zu fahren, gibt es für sie kein Zurück mehr. Um zu überleben, wird sie die Rolle ihres Lebens spielen müssen."Auszüge aus dem Buch 900 Gramm. Artikel-Nr. 31018300

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 17,04
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen