Jack Vance Die Mordmaschine

ISBN 13: 9783453305892

Die Mordmaschine

4,01 durchschnittliche Bewertung
( 841 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783453305892: Die Mordmaschine

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Vance, Jack
Verlag: Heyne
ISBN 10: 3453305892 ISBN 13: 9783453305892
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Heyne. Buchzustand: befriedigend. Taschenbuch Sprache: deutsch. Artikel-Nr. 56730

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Vance, Jack
Verlag: München, Heyne (1983)
ISBN 10: 3453305892 ISBN 13: 9783453305892
Gebraucht weicher Einband Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat Behnke
(Stutensee, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München, Heyne, 1983. weicher Einband. Taschenbuch / geringe Gebrauchsspuren, nachgedunkelt Zustand gut Belletristik-allgemein. Artikel-Nr. 53195

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

VANCE, Jack und Übers. von Walter Brumm:
Verlag: München : Heyne, (1979)
ISBN 10: 3453305892 ISBN 13: 9783453305892
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel
(Limburg an der Lahn, HE, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Heyne, 1979. Buchzustand: Gut. 157 S. ; 18 cm Exemplar antiquarisch gut erhalten, mit Gebrauchsspuren, Seiten alters- sowie papierbedingt leicht gebräunt, B16465 ISBN 9783453305892 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 104 Kl.-8°, gebundene Ausgabe, Softcover/Paperback, Taschenbuch Neuaufl., 3. Aufl. Heyne-Bücher ; Nr. 3141 : Science fiction. Artikel-Nr. 5023299

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Vance, Jack
Verlag: Heyne, München (1983)
ISBN 10: 3453305892 ISBN 13: 9783453305892
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Kultgut
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Heyne, München, 1983. Taschenbuch. Buchzustand: Gut. 159 S. 4. Aufl. Orig.: The Killing Machine, Übersetzer Walter Brumm. Size: 180 x 115 mm. Gutes Leseexemplar. Artikel-Nr. 071379

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Vance, Jack
Verlag: Heyne, München, (1979)
ISBN 10: 3453305892 ISBN 13: 9783453305892
Gebraucht Heyne SF Taschenbuch 3141, Anzahl: 1
Anbieter
Buchhandlung Gerhard Höcher
(Wien, AT, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Heyne, München, 1979. Heyne SF Taschenbuch 3141, Buchzustand: Gut. 157 Seiten Guter Zustand - leichte Gebrauchsspuren 3. Auflage. Aus dem Amerikanischen ("The Killing Machine", 1964) übersetzt von Walter Brumm. Autorenporträt : John Holbrook Vance (geboren am 28. August 1916 in San Francisco, Kalifornien; gestorben am 26. Mai 2013 in Oakland, Kalifornien, war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Unter dem Namen Jack Vance wurde ein großer Teil seines Werkes im Rahmen der Science-Fiction- und Fantasy-Literatur veröffentlicht. Ferner verwendete er die Pseudonyme Peter Held, Alan Wade und John van See und schrieb drei Kriminalromane unter dem Namen Ellery Queen. Vance wuchs auf einer Farm im San Joaquin Valley auf. Er studierte an der University of California erst Bergbau und Physik, schließlich Journalismus. Während des Zweiten Weltkrieges stand er in Diensten der amerikanischen Handelsmarine und übte nach dem Krieg eine ganze Anzahl von Hilfsarbeiter- und Aushilfsjobs aus, bis er sich entschied, Schriftsteller zu werden. Mit seinen Freunden und Kollegen Frank Herbert und Poul Anderson bewohnte er zeitweise ein Hausboot. Er lebte zuletzt mit seiner Familie in Oakland (Kalifornien). Durch seine nahezu vollständige Erblindung war er in seinem Schaffen stark eingeschränkt, so dass die Abstände seiner Buchveröffentlichungen immer größer wurden. Seine SF-Karriere begann 1945 mit seiner Story The World Thinker, welche in Thrilling Wonder Stories erschien. 1950 schrieb er einen Episodenroman mit dem Titel The Dying Earth, welcher sowohl Science-Fiction- als auch Fantasy-Elemente enthält. In der im ersten Band veröffentlichten Kurzgeschichte Mazirian the Magician beschreibt Vance eine Form der Magie, die auf dem Auswendiglernen von Zaubersprüchen basiert, die sich nach der Anwendung jedoch verbraucht. Diese Idee war Vorbild für die Spieleautoren Gary Gygax und Dave Arneson bei der Entwicklung des Magiesystems ihres Rollenspiel-Regelwerks Dungeons & Dragons. Diese Form der Magie wird im Fantasybereich daher auch Vancian Magic oder Vancian Spellcasting genannt. Seit 1957 schrieb er auch Kriminalromane, meist unter seinem richtigen Namen. 1961 erhielt er für The Man in the Cage den Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt), den Preis der Mystery Writers of America für Kriminalliteratur. Ab der Mitte der 60er Jahre wandte er sich von den bisher vorrangigen Kurzgeschichten dem Roman zu. Diese waren oft Teile groß angelegter Serien wie die Planet-Of-Adventure-Serie, die Durdane-Trilogie und die Dämonenprinzen-Serie. Größere Bekanntheit hat er vor allem in Frankreich und den Niederlanden erlangt. Obwohl Vance Science Fiction schrieb, maß er typischen Science-Fiction-Elementen - wie beispielsweise Raumschiffen und Weltraumschlachten - nur wenig Bedeutung zu und konzentrierte sich auf seine Charaktere, insbesondere auf das Böse und Niederträchtige, zu dem Menschen in der Lage sind. Dan Simmons sagte über Vance, er sei für ihn "eine Offenbarung, ähnlich wie Proust oder Henry James. Auf einmal bist du mittendrin. Er gewährt dir Blicke auf ganze Welten in einer perfekt abgestimmten Sprache. Wäre er südlich der Grenze geboren worden, hätte man ihn für den Nobelpreis nominiert." Michael Chabon meinte: "Jack Vance ist der schmerzhafteste all der Fälle, in denen Autoren nicht die verdiente Ehre erhalten. Wenn The Last Castle oder The Dragon Masters den Namen Italo Calvino trügen, oder einfach nur einen fremden Namen, würde man seine hintergründigen Gedanken erkennen, aber weil er Jack Vance ist und im Amazing Wie-auch-immer-Verlag erscheint, ist dies nicht möglich." Neil Gaiman sagte über The Dying Earth: "Ich habe mich in den Stil der Prosa verliebt. Er war elegant, intelligent, jedes Wort wirkte, als wüsste es genau, was es tut."(aus Wikipedia). Sprache: Deutsch. Artikel-Nr. 34186

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,50
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Vance, Jack
Verlag: Heyne, München (1979)
ISBN 10: 3453305892 ISBN 13: 9783453305892
Gebraucht Kartoniert Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Kastanienhof
(Struppen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Heyne, München, 1979. Kartoniert. 18 cm x 12 cm. 157 Seiten. Original-Karton. Deutsche Übersetzung von Walter Brumm. Sehr gut erhaltenes Exemplar Für unsere Schweizer Kunden : Konto auch in der Schweiz vorhanden (PostFinance) 455 Gramm. Buch. Artikel-Nr. K26496

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Vance, Jack:
Verlag: München : Heyne, (1986)
ISBN 10: 3453305892 ISBN 13: 9783453305892
Gebraucht Kl.-8°, kart. Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel
(Limburg an der Lahn, HE, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Heyne, 1986. Kl.-8°, kart. Buchzustand: Gut. Neuaufl., . Aufl.. 157 S. ; 18 cm Gut erhaltenes Exemplar. B16324 ISBN 9783453305892 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 110. Artikel-Nr. 3468898

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 60,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer