Macht, Privilegien, Korruption: Die Polnische Gesellschaft 15 Jahre Nach Der Wende (Veroffentlichungen Des Deutschen Polen-Instituts, Darmstadt) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783447052962: Macht, Privilegien, Korruption: Die Polnische Gesellschaft 15 Jahre Nach Der Wende (Veroffentlichungen Des Deutschen Polen-Instituts, Darmstadt) (German Edition)

Macht, Privilegien, Korruption ist die erste komplexe Analyse der Schattenseite der polnischen Wirklichkeit nach 1989. Welche negativen Folgen hatte die Systemtransformation? Wie entwickelten sich die Gesellschaft und das politische System? Zu welchen Gefahren fuhrt die Desorganisation zentraler Strukturen des Staates? Die polnische Soziologin Maria Jarosz stellt in ihrem Buch, das in Polen heftige Debatten ausgelost hat, die Probleme des heutigen Polen anschaulich und unverblumt dar. "Wir leben in einem recht merkwurdigen Staat. Das Phanomen ist kompliziert. Ein Teil funktioniert in Eintracht mit dem klassischen marktwirtschaftlichen Modell, ein Teil dagegen weicht davon ab und funktioniert nach den langst vergangenen Mustern der Staatsverwaltungswirtschaft." (Maria Jarosz)Die Soziologin Maria Jarosz ist Professorin am Institut fur Politische Studien der Polnischen Akademie der Wissenschaften. Zu ihren zahlreichen Buchveroffentlichungen zahlen Arbeiten wie Selbstmorde. Die Flucht der Verlierer (2004) und Soziale Ungleichheiten (1984).

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Maria Jarosz
Verlag: Harrassowitz Verlag Jan 2006 (2006)
ISBN 10: 3447052961 ISBN 13: 9783447052962
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Harrassowitz Verlag Jan 2006, 2006. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - 'Macht, Privilegien, Korruption' ist die erste komplexe Analyse der Schattenseite der polnischen Wirklichkeit nach 1989. Welche negativen Folgen hatte die Systemtransformation Wie entwickelten sich die Gesellschaft und das politische System Zu welchen Gefahren führt die Desorganisation zentraler Strukturen des Staates Die polnische Soziologin Maria Jarosz stellt in ihrem Buch, das in Polen heftige Debatten ausgelöst hat, die Probleme des heutigen Polen anschaulich und unverblümt dar. 'Wir leben in einem recht merkwürdigen Staat. Das Phänomen ist kompliziert. Ein Teil funktioniert in Eintracht mit dem klassischen marktwirtschaftlichen Modell, ein Teil dagegen weicht davon ab und funktioniert nach den längst vergangenen Mustern der Staatsverwaltungswirtschaft' (Maria Jarosz) 290 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783447052962

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer