Mechanik der Kunststoffe. Die mechanischen Eigenschaften von Polymer-Werkstoffen, dargestellt für Konstrukteure, Anwendungstechniker, ... sowie der Polymer-Physik

 
9783446161016: Mechanik der Kunststoffe. Die mechanischen Eigenschaften von Polymer-Werkstoffen, dargestellt für Konstrukteure, Anwendungstechniker, ... sowie der Polymer-Physik

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Retting, Wolfgang:
Verlag: München, Hanser, (1992)
ISBN 10: 3446161015 ISBN 13: 9783446161016
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München, Hanser, 1992. Softcover/Paperback. 125 S., Mit graph. Darst. Bibl.-Ex., Guter Zustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 230. Artikel-Nr. 520368

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 31,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Retting, Wolfgang:
Verlag: München ; Wien : Hanser (1991)
ISBN 10: 3446161015 ISBN 13: 9783446161016
Gebraucht Broschiert; Anzahl: 1
Anbieter
Petra Gros
(Koblenz, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München ; Wien : Hanser, 1991. Broschiert; Buchzustand: Gut. 125 Seiten; Das hier angebotene Buch stammt aus einer aufgelösten Fachbibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild und Stempel des Automobilbauers). Textsauberes und ordentlich erhaltenes Buch. Inhaltsverzeichnis 1 Klassifizierung und Zustände der Kunststoffe 11 1.1 Klassifizierung der Kunststoffe nach pysikalischen Gesichtspunkten 11 1.1.1 Thermoplaste 11 1.1.2 Elastomere 12 1.1.3 Duroplaste 12 1.2 Die Zustände der Kunststoffe 12 1.2.1 Der Glasübergang und der Glaszustand •. 12 1.2.2 Kristallisieren und Schmelzen - der kristalline Zustand 14 1.2.3 Der gummielastische und der quasi-gummielastische Zustand 14 2 Die mechanischen Eigenschaften und ihre Bestimmung 16 2.1 Begriffe 16 2.1.1 Steifigkeit, Festigkeit, Deformierbarkeit und Zähigkeit (Arbeitsaufnahme vermögen) 16 2.1.2 Elastizität, Plastizität und Viskoelastizität 17 2.1.3 Energie-und Entropieelastizität 18 2.2 Allgemeine Abhängigkeiten der mechanischen Eigenschaften und einfache mechanische Beanspruchungsarten 19 2.2.1 Allgemeine Abhängigkeiten der mechanischen Eigenschaften von Herstel- lungs-, Umgebungs- und Beanspruchungsparametern 19 2.2.2 Beanspruchungsarten und Prüfmethoden 20 3 Viskoelastizität der Kunststoffe 22 3.1 Linear-viskoelastisches Verhalten bei geringen Verformungen 22 3.1.1 Die mechanischen Zustandsgieichungen und die zeitabhängigen elastischen Kennfunktionen 22 3.1.2 Modellvorstellungen und einfache Beanspruchungsarten 23 3.1.3 Kontinuierliche Modelle - die Retardations-und Relaxationszeitspektren . 27 3.1.4 Die experimentelle Bestimmung der Elastizitätsmoduln von Thermoplasten und die Berechnung der Relaxationszeitspektren aus den Moduln 30 3.2 Nichtlinear-viskoelastisches Verhalten von Thermoplasten bei größeren Verformungen 35 3.2.1 Separierbarkeit der Zeit- und der Verformungsabhängigkeiten des Moduls im Bereich unterhalb des Streckpunkts 36 3.2.2 Wirkung des Relaxationszeitspektrums auf das mechanische Verhalten bei größeren Verformungen bis zum Bruch (mit experimentellen Beispielen) . 39 3.2.3 Einfluß der thermischen Vorgeschichte (Physikalische Alterung) 43 4 Verformungs- und Bruchverhalten von Kunststoffen 44 4.1 Verformungsmechanismen 44 4.1.1 Scherverformung 45 4.1.2 Verformung durch Craze-Bildung 45 4.1.3 Experimente zur praktischen Unterscheidung der Verformungsmechanismen 48 4.2 Bruchverhalten von Kunststoffen 50 4.2.1 Theorien des Bruchverhaltens 50 4.2.2 Reales Bruchverhalten der Kunststoffe 55 4.3 Mikrorisse als Ausgangspunkte des makroskopischen Bruchs 59 4.3.1 Experimentelle Bestimmung des Fehlstellenwachstums in Polymeren 59 4.3.2 Spannungsrißbildung 61 /910768285Inhalt 9 5 Verhalten von Kunststoffen bei mehrachsiger Beanspruchung 63 5.1 Mehrachsige Spannungszustände 63 5.1.1 Der Spannungstensor 63 5.1.2 Darstellung mehrachsiger Spannungszustände 65 5.1.3 Experimentelle Erzeugung mehrachsiger Spannungszustände 67 5.2 Versagenskriterien bei mehrachsiger Beanspruchung 68 5.2.1 Versagen durch Scherverstreckung bzw. durch Crazebildung 69 5.2.2 Verhinderung des vorzeitigen Trennbruchs durch Scherverstreckung bzw. durch Crazebildung 71 5.2.3 Experimente zur Bildung und zum Wachstum von Oberflächen-Crazes 73 5.2.4 Praktische Prüfung von Kunststoffen bei mehrachsiger Beanspruchung im Durchstoßversuch 76 6 Orientierte Kunststoffe 80 6.1 Definition und Bestimmung von Orientierungszuständen 80 6.1.1 Zusammenhänge zwischen Eigenschaften von Polymeren, die durch Tenso ren zweiter Stufe beschrieben werden können, und der molekularen Polyme rorientierung 80 6.1.2 Charakterisierung des Orientierungszustandes durch die Orientierungsfunk tionen 84 6.1.3 Experimentelle Bestimmung von Orientierungszuständen 86 6.2 Erzeugung von Orientierungszuständen 86 6.2.1 Abhängigkeit der Orientierung von den Orientierungsbedingungen 92 6.2.2 Orientierungs- und Spannungsrelaxation - der Orientierungsoptische Koeffi zient 93 6.2.3 Quasi-linear viskoelastisches Verhalten von Polymeren beim Verstrecken oberhalb ihrer Erweichungstemperatur - Vo. Artikel-Nr. 897153

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 38,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer