Australien (Geologie der Erde) (German Edition)

 
9783432266619: Australien (Geologie der Erde) (German Edition)
From the Back Cover:

Die geologische Entwicklung Australiens begann vor mehr als drei Milliarden Jahren, als die ältesten Gesteine Westaustraliens gebildet wurden. Gemeinsam mit anderen wenig jüngeren Gesteinen bauen sie die alten Schilde im Westen und Norden des Kontinents auf, die reiche Erzvorkommen beinhalten. Da selbst sehr alte Sedimente im Laufe der Erdgeschichte zum Teil nur gering beansprucht wurden, sind in Australien einzigartige Einblicke in die sedimentären und biologischen Abläufe der frühen Erdgeschichte möglich. Der Tasman-Faltengürtel und der davon abzweigende Transaustralische Faltengürtel sind die beherrschenden Elemente der Entwicklung während der jüngeren Erdgeschichte. Das Aufbrechen des alten Superkontinents Gondwana ab der Permzeit ist durch die Anlage großer Grabenstrukturen und kontinentaler Sedimentationsbecken gekennzeichnet, die bedeutende Kohlenwasserstofflagerstätten beherbergen. Die ungewöhnliche Fauna und Flora Australiens wird in einem eigenen Kapitel behandelt. Das Buch bietet - wie alle Bände dieser Reihe - eine gute, leicht verständliche Übersicht über die regionale Geologie eines faszinierenden Kontinents.

Language Notes:

Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wopfner, Helmut
Verlag: Enke, Stuttgart (1997)
ISBN 10: 3432266618 ISBN 13: 9783432266619
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat Wolter
(Grossbeeren, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Enke, Stuttgart, 1997. Buchzustand: Gut. X, 206 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 19 cm, Orig.-kart. Geologie der Erde ; Bd. 4. Literaturverz. S. 186 - 194. Einband berieben. Die geologische Entwicklung Australiens begann vor mehr als drei Milliarden Jahren, als die ältesten Gesteine Westaustraliens gebildet wurden. Gemeinsam mit anderen wenig jüngeren Gesteinen bauen sie die alten Schilde im Westen und Norden des Kontinents auf, die reiche Erzvorkommen beinhalten. Da selbst sehr alte Sedimente im Laufe der Erdgeschichte z. T. nur gering beansprucht wurden, sind in Australien einzigartige Einblicke in die sedimentären und biologischen Abläufe der frühen Erdgeschichte möglich. Der Tasman-Faltengürtel und der davon abzweigende Transaustralische Faltengürtel sind die beherrschenden Elemente der Entwicklung während der jüngeren Erdgeschichte. Das Aufbrechen des alten Superkontinents Gondwana ab der Permzeit (Versandantiquariat Wolter) ist durch die Anlage großer Grabenstrukturen und kontinentaler Sedimentationsbecken gekennzeichnet, die bedeutende Kohlenwasserstofflagerstätten beherbergen. Die ungewöhnliche Fauna und Flora Australiens wird in einem eigenen Kapitel behandelt. Buch. Artikel-Nr. 043441

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 47,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer