Frank König Ein Chefarzt klagt an

ISBN 13: 9783430300353

Ein Chefarzt klagt an

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783430300353: Ein Chefarzt klagt an

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

König, Frank
Verlag: Econ, Düsseldorf (2007)
ISBN 10: 3430300355 ISBN 13: 9783430300353
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Eulennest Verlag e.K.
(Landsberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Econ, Düsseldorf, 2007. 8°, Paperback, 271 S., gut erhalten, Artikel-Nr. HR24129

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

König, Frank
Verlag: Econ (2007)
ISBN 10: 3430300355 ISBN 13: 9783430300353
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Celler Versandantiquariat
(Eicklingen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Econ, 2007. Gewicht in Gramm: 400 Econ, Düsseldorf, 2007. 271 S., kartoniert. (Block etwas schief). Artikel-Nr. 1k3714

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Frank König
Verlag: Econ (2007)
ISBN 10: 3430300355 ISBN 13: 9783430300353
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Econ, 2007. Gebundene Ausgabe. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Gut - Die Profitgier im Gesundheitswesen hat bedrohliche Ausmaße angenommen. Immer mehr Kliniken müssen nach dem Prinzip »effiziente Patientenverwertung« handeln. Nicht das Heilen steht im Vordergrund, sondern das Kassemachen. Als Chefarzt muss sich Frank König täglich zwischen ärztlicher Verantwortung und betriebswirtschaftlichen Vorgaben der Klinikleitung entscheiden. Er soll dafür sorgen, dass die Betten zum möglichst geringsten Pflegesatz ausgelastet werden. Krankenversicherungen und Patienten werden mit geschönten Therapieangeboten belogen und betrogen. Immer weniger Fachkräftebetreuen immer mehr Patienten. Eine Medizinstudentin muss zum Beispiel die Chemotherapie übernehmen, Patienten geraten in Lebensgefahr, Fehldiagnosen können nicht mehr korrigiert werden. Wer von den Mitarbeitern Kritik äußert, verliert seinen Arbeitsplatz. Schonungslos enthüllt der Autor die skandalösen Verhältnisse und zeigt die katastrophalen Auswirkungen auf Patienten und Personal. 272 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF3003220047

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer