Der Schnabel des Finken. Oder Der kurze Atem der Evolution

4,15 durchschnittliche Bewertung
( 5.797 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783426772430: Der Schnabel des Finken. Oder Der kurze Atem der Evolution

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur, (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Licus Media
(Utting a. Ammersee, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur, 1996. Broschiert. Buchzustand: Gut. 464 Seiten, 18,6 x 12,4 x 3,0 cm, Gut bis alltersbereinigt sehr gut erhaltenes Exemplar m. geringf. Lagerungs- u. Gebrauchsspuren am Einband (Kanten tls. leicht berieben), Schnitt u. Seitenränder gebräunt, innen sauber u. gepflegt. Keine Besitzervermerke. 9783426772430 Werktäglicher Versand. Jede Lieferung m. ordentl. Rechnung und ausgew. MwSt. Der Versand erfolgt als Büchersendung / Einschreiben mit der Deutschen Post bzw. als Päckchen / Paket mit DHL. Die Lieferzeit ist abhängig von der Versandart und beträgt innerhalb Deutschlands 3-5 Tage, in der EU 5 - 12 Tage. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 338. Artikel-Nr. 56237

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur, (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
matthias hill
(Wiesbaden, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur, 1996. Broschiert. Buchzustand: Gut. 464 Seiten Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 341. Artikel-Nr. 27740

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Weiner, Jonathan
Verlag: München : Droemer Knaur, (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht kart., Broschiert. Anzahl: 1
Anbieter
Druckwaren Antiquariat GbR
(Hamburg, HH, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Droemer Knaur, 1996. kart., Broschiert. Buchzustand: Sehr gut. Vollst. Taschenbuchausg.. 464 S. : Ill., Kt. , 19 cm. sehr gut erh. ISBN: 3426772434 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 380. Artikel-Nr. 7892

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur Verlag München (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur Verlag München, 1996. Taschenbuch. 18 cm. 464 S. Taschenbuch. gebrauchs und Lagerspuren,einband stärker an den kanten bestoßen/ hinten geknickt, papiergebräunte seiten, Mängelexemplar. Zwanzig Jahre lang haben die amerikanischen Ornithologen Rosemary und Peter Grant in der bizarren Flora und Fauna der Galapagosinseln das Leben der Darwinfinken studiert. Die variantenreiche Vogelart war das Hauptstudienobjekt von Charles Darwin, der bei einer seiner Expeditionen die Galapagosinseln besucht und Exemplare der später nach ihm benannten Finken mitgenommen hatte. Seine Forschungen führten zu der epochalen, nicht nur die Biologie revolutionierenden Entdeckung der natürlichen Auslese als treibender Kraft in der Entwicklungsgeschichte der Lebewesen. Was Darwin nur theoretisch konstatieren, aber nicht belegen konnte, das haben Rosemary und Peter Grant mit ihren Langzeitbeobachtungen erstmals untermauern können. Doch die größte Leistung des Forscherpaares besteht in dem Nachweis, daß sich die Evolution nicht sprunghaft in großen Zeitabständen vollzieht - wie Darwin angenommen hatte -, sondern permanent in kurzen Intervallen.Teil 1 Evolution in natura Daphne Major Was Darwin erkannte Unendliche Vielfalt Darwins Schnäbel Eine besondere Vorsehung Darwinsche Kräfte 25000 Darwins neue Lebewesen auf dieser erde Princeton Schöpfung durch Variation Das blitzende Schwert Unsichtbare Küsten Kosmische Trennungen Verschmelzung oder Spaltung? Neue Lebewesen Unsichtbare Schriftzeichen Das gigantische Experiment Die Macht des Fremden Resistenzreaktionen Partner im Schöpfungsprozeß Der metaphysische Kreuzschnabel Epilog Gott und die Galapagosinseln Danksagung."Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592128171

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur Verlag München (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur Verlag München, 1996. Taschenbuch. 18 cm. 464 S. Taschenbuch. guter Zustand, gebräunt, Einbandvorderseite größere verblichene stelle, Mängelexemplar. Zwanzig Jahre lang haben die amerikanischen Ornithologen Rosemary und Peter Grant in der bizarren Flora und Fauna der Galapagosinseln das Leben der Darwinfinken studiert. Die variantenreiche Vogelart war das Hauptstudienobjekt von Charles Darwin, der bei einer seiner Expeditionen die Galapagosinseln besucht und Exemplare der später nach ihm benannten Finken mitgenommen hatte. Seine Forschungen führten zu der epochalen, nicht nur die Biologie revolutionierenden Entdeckung der natürlichen Auslese als treibender Kraft in der Entwicklungsgeschichte der Lebewesen. Was Darwin nur theoretisch konstatieren, aber nicht belegen konnte, das haben Rosemary und Peter Grant mit ihren Langzeitbeobachtungen erstmals untermauern können. Doch die größte Leistung des Forscherpaares besteht in dem Nachweis, daß sich die Evolution nicht sprunghaft in großen Zeitabständen vollzieht - wie Darwin angenommen hatte -, sondern permanent in kurzen Intervallen.Teil 1 Evolution in natura Daphne Major Was Darwin erkannte Unendliche Vielfalt Darwins Schnäbel Eine besondere Vorsehung Darwinsche Kräfte 25000 Darwins neue Lebewesen auf dieser erde Princeton Schöpfung durch Variation Das blitzende Schwert Unsichtbare Küsten Kosmische Trennungen Verschmelzung oder Spaltung? Neue Lebewesen Unsichtbare Schriftzeichen Das gigantische Experiment Die Macht des Fremden Resistenzreaktionen Partner im Schöpfungsprozeß Der metaphysische Kreuzschnabel Epilog Gott und die Galapagosinseln Danksagung."Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592128176

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 19,10
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur Verlag München (1994)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur Verlag München, 1994. Taschenbuch. 18 cm. 464 S. Taschenbuch. gebrauchs und Lagerspuren,einband stärker an den kanten bestoßen, papiergebräunte seiten. Zwanzig Jahre lang haben die amerikanischen Ornithologen Rosemary und Peter Grant in der bizarren Flora und Fauna der Galapagosinseln das Leben der Darwinfinken studiert. Die variantenreiche Vogelart war das Hauptstudienobjekt von Charles Darwin, der bei einer seiner Expeditionen die Galapagosinseln besucht und Exemplare der später nach ihm benannten Finken mitgenommen hatte. Seine Forschungen führten zu der epochalen, nicht nur die Biologie revolutionierenden Entdeckung der natürlichen Auslese als treibender Kraft in der Entwicklungsgeschichte der Lebewesen. Was Darwin nur theoretisch konstatieren, aber nicht belegen konnte, das haben Rosemary und Peter Grant mit ihren Langzeitbeobachtungen erstmals untermauern können. Doch die größte Leistung des Forscherpaares besteht in dem Nachweis, daß sich die Evolution nicht sprunghaft in großen Zeitabständen vollzieht - wie Darwin angenommen hatte -, sondern permanent in kurzen Intervallen.Teil 1 Evolution in natura Daphne Major Was Darwin erkannte Unendliche Vielfalt Darwins Schnäbel Eine besondere Vorsehung Darwinsche Kräfte 25000 Darwins neue Lebewesen auf dieser erde Princeton Schöpfung durch Variation Das blitzende Schwert Unsichtbare Küsten Kosmische Trennungen Verschmelzung oder Spaltung? Neue Lebewesen Unsichtbare Schriftzeichen Das gigantische Experiment Die Macht des Fremden Resistenzreaktionen Partner im Schöpfungsprozeß Der metaphysische Kreuzschnabel Epilog Gott und die Galapagosinseln Danksagung."Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592128009

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 19,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur Verlag München (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur Verlag München, 1996. Taschenbuch. 18 cm. 464 S. Taschenbuch. guter Zustand, gebräunt, geringe Lagerspuren, Besitzstempel, Zwanzig Jahre lang haben die amerikanischen Ornithologen Rosemary und Peter Grant in der bizarren Flora und Fauna der Galapagosinseln das Leben der Darwinfinken studiert. Die variantenreiche Vogelart war das Hauptstudienobjekt von Charles Darwin, der bei einer seiner Expeditionen die Galapagosinseln besucht und Exemplare der später nach ihm benannten Finken mitgenommen hatte. Seine Forschungen führten zu der epochalen, nicht nur die Biologie revolutionierenden Entdeckung der natürlichen Auslese als treibender Kraft in der Entwicklungsgeschichte der Lebewesen. Was Darwin nur theoretisch konstatieren, aber nicht belegen konnte, das haben Rosemary und Peter Grant mit ihren Langzeitbeobachtungen erstmals untermauern können. Doch die größte Leistung des Forscherpaares besteht in dem Nachweis, daß sich die Evolution nicht sprunghaft in großen Zeitabständen vollzieht - wie Darwin angenommen hatte -, sondern permanent in kurzen Intervallen.Teil 1 Evolution in natura Daphne Major Was Darwin erkannte Unendliche Vielfalt Darwins Schnäbel Eine besondere Vorsehung Darwinsche Kräfte 25000 Darwins neue Lebewesen auf dieser erde Princeton Schöpfung durch Variation Das blitzende Schwert Unsichtbare Küsten Kosmische Trennungen Verschmelzung oder Spaltung? Neue Lebewesen Unsichtbare Schriftzeichen Das gigantische Experiment Die Macht des Fremden Resistenzreaktionen Partner im Schöpfungsprozeß Der metaphysische Kreuzschnabel Epilog Gott und die Galapagosinseln Danksagung."Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592128173

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 19,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur Verlag München (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur Verlag München, 1996. Taschenbuch. 18 cm. 464 S. Taschenbuch. guter Zustand, gebräunt, Einband hinten unten zwei Schlagstellen. Zwanzig Jahre lang haben die amerikanischen Ornithologen Rosemary und Peter Grant in der bizarren Flora und Fauna der Galapagosinseln das Leben der Darwinfinken studiert. Die variantenreiche Vogelart war das Hauptstudienobjekt von Charles Darwin, der bei einer seiner Expeditionen die Galapagosinseln besucht und Exemplare der später nach ihm benannten Finken mitgenommen hatte. Seine Forschungen führten zu der epochalen, nicht nur die Biologie revolutionierenden Entdeckung der natürlichen Auslese als treibender Kraft in der Entwicklungsgeschichte der Lebewesen. Was Darwin nur theoretisch konstatieren, aber nicht belegen konnte, das haben Rosemary und Peter Grant mit ihren Langzeitbeobachtungen erstmals untermauern können. Doch die größte Leistung des Forscherpaares besteht in dem Nachweis, daß sich die Evolution nicht sprunghaft in großen Zeitabständen vollzieht - wie Darwin angenommen hatte -, sondern permanent in kurzen Intervallen.Teil 1 Evolution in natura Daphne Major Was Darwin erkannte Unendliche Vielfalt Darwins Schnäbel Eine besondere Vorsehung Darwinsche Kräfte 25000 Darwins neue Lebewesen auf dieser erde Princeton Schöpfung durch Variation Das blitzende Schwert Unsichtbare Küsten Kosmische Trennungen Verschmelzung oder Spaltung? Neue Lebewesen Unsichtbare Schriftzeichen Das gigantische Experiment Die Macht des Fremden Resistenzreaktionen Partner im Schöpfungsprozeß Der metaphysische Kreuzschnabel Epilog Gott und die Galapagosinseln Danksagung."Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592128175

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 20,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Weiner, Jonathan
Verlag: Droemer Knaur Verlag München (1996)
ISBN 10: 3426772434 ISBN 13: 9783426772430
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Droemer Knaur Verlag München, 1996. Taschenbuch. 18 cm. 464 S. Taschenbuch. guter Zustand, gebräunt, geringe Lagerspuren. Zwanzig Jahre lang haben die amerikanischen Ornithologen Rosemary und Peter Grant in der bizarren Flora und Fauna der Galapagosinseln das Leben der Darwinfinken studiert. Die variantenreiche Vogelart war das Hauptstudienobjekt von Charles Darwin, der bei einer seiner Expeditionen die Galapagosinseln besucht und Exemplare der später nach ihm benannten Finken mitgenommen hatte. Seine Forschungen führten zu der epochalen, nicht nur die Biologie revolutionierenden Entdeckung der natürlichen Auslese als treibender Kraft in der Entwicklungsgeschichte der Lebewesen. Was Darwin nur theoretisch konstatieren, aber nicht belegen konnte, das haben Rosemary und Peter Grant mit ihren Langzeitbeobachtungen erstmals untermauern können. Doch die größte Leistung des Forscherpaares besteht in dem Nachweis, daß sich die Evolution nicht sprunghaft in großen Zeitabständen vollzieht - wie Darwin angenommen hatte -, sondern permanent in kurzen Intervallen.Teil 1 Evolution in natura Daphne Major Was Darwin erkannte Unendliche Vielfalt Darwins Schnäbel Eine besondere Vorsehung Darwinsche Kräfte 25000 Darwins neue Lebewesen auf dieser erde Princeton Schöpfung durch Variation Das blitzende Schwert Unsichtbare Küsten Kosmische Trennungen Verschmelzung oder Spaltung? Neue Lebewesen Unsichtbare Schriftzeichen Das gigantische Experiment Die Macht des Fremden Resistenzreaktionen Partner im Schöpfungsprozeß Der metaphysische Kreuzschnabel Epilog Gott und die Galapagosinseln Danksagung."Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592128172

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 21,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer