Verwandte Artikel zu Mein Weg über die Pyrenäen: Erinnerungen 1940/41: 62189

Mein Weg über die Pyrenäen: Erinnerungen 1940/41: 62189

4,22 durchschnittliche Bewertung
( 49 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783423621892: Mein Weg über die Pyrenäen: Erinnerungen 1940/41: 62189
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Versand: EUR 4,63
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783423110280: Mein Weg über die Pyrenäen. Erinnerungen 1940/41

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3423110287 ISBN 13: 9783423110280
Softcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Fittko, Lisa
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (2004)
ISBN 10: 3423621893 ISBN 13: 9783423621892
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter:
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung paperback. Zustand: New. Language: ger. Artikel-Nr. 9783423621892

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 12,23
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,63
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Lisa Fittko
Verlag: Dtv Verlagsgesellschaft Okt 2004 (2004)
ISBN 10: 3423621893 ISBN 13: 9783423621892
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter:
Smartbuy
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware -In einigen Exil-Erinnerungen ist, wenn es um einen Pyrenäen-Fluchtweg aus dem besetzten Frankreich ging, von einer 'F-Route' die Rede - wer oder was sich hinter dem F verbirgt, wird nicht erklärt. Das vorliegende Buch löst dieses Rätsel: Der alte Schmugglerpfad wurde nach Lisa und Hans Fittko benannt, die monatelang von der Auslieferung bedrohte Hitlergegner zur spanischen Grenze geführt hatten. Es wäre nicht geschrieben worden, wenn nicht durch einen Zufall Gershom Scholem von Lisa Fittko gehört und sie gedrängt hätte, ihre Pyrenäenüberquerung mit Walter Benjamin (der sich dann, seine Verhaftung befürchtend, nach dem Grenzübertritt in Spanien das Leben nahm) aufzuschreiben. Die 'F-Route' ist für die Fittkos nur eine Station einer langen Odyssee, die 1933 in Berlin begann und sie über Prag, Zürich und Amsterdam nach Paris führte. 1940 wurde Lisa Fittko als 'feindliche Ausländerin' in dem berüchtigten Frauenlager von Gurs interniert. Sie entkam nach Marseille und stieß dort auf Varian Fry und das Emergency Rescue Commitee, das - meist illegal - organisierte Fluchthilfe betrieb. An seinen Hilfsaktionen hatten die Fittkos maßgeblichen Anteil. Der Strom der Flüchtlinge riss nicht ab; sie machten den gefährlichen Weg über die Pyrenäen bis zu dreimal in der Woche. 336 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783423621892

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 32,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer