Sainte-Beuve: Auf der Schwelle zur Moderne

 
9783423343558: Sainte-Beuve: Auf der Schwelle zur Moderne

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Lepenies, Wolf:
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag, 01.09.2006. (2006)
ISBN 10: 3423343559 ISBN 13: 9783423343558
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
matthias hill
(Wiesbaden, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Taschenbuch Verlag, 01.09.2006., 2006. Buchzustand: Wie neu. Auflage: 645 S.. 656 Seiten Sehr frisches Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 675 20,8 x 13,6 x 3,8 cm, Taschenbuch. Artikel-Nr. 41729

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Lepenies, Wolf:
ISBN 10: 3423343559 ISBN 13: 9783423343558
Gebraucht Softcover Anzahl: 8
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Auf der Schwelle zur Moderne. "Eine reiche und hinreißende Biographie, ein Glanzstück deutscher Wissenschaftsprosa." Badische Zeitung. 645 Seiten, broschiert (Deutscher Taschenbuch Verlag 2006) leicht bestoßen. Früher EUR 19,50 656 g. Sprache: de. Artikel-Nr. 18420

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Wolf Lepenies
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (2006)
ISBN 10: 3423343559 ISBN 13: 9783423343558
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Taschenbuch Verlag, 2006. Taschenbuch. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Gut - Das 19.Jahrhundert, das Jahrhundert der Kritik, sah in Sainte-Beuve seinen größten Kritiker; er wurde verehrt und angefeindet und war unvorstellbar einflußreich. In einer wissenschaftsgläubigen und optimistischen Epoche war Sainte-Beuve - 'ein gemütvoller, ja gemütlicher Autor', wie Walter Benjamin ihn nannte - ein von Angst erfüllter und zerissener Mensch, der vieles vorausahnte von den Schrecken, in die sich die moderne Welt bald stürzen sollte. Sainte-Beuve ist bis heute umstritten. Mit Nietsche mag man in ihm den kratzbürstigen und rachsüchtigen Kritiker sehen - und mit Henry James seine Urteilsschärfe bewundern. Mit Marcel Proust mag man ihm vorwerfen, vor lauter Begeisterung für die Oberfläche einer Biographie das 'moi profond' des Autors zu erkennen - und mit George Steiner in ihm den einzigen Kritiker sehen, der auch als Autor, als großer Erzähler von Literaturgeschichten, lebendig geblieben ist. Sainte-Beuve ist ein scharfer und klarsichtiger Kritiker der Moderne. Er is t konservativ, aber nicht reaktionär: er nimmt die Prozesse, in denen sich die Gesellschaft seiner Zeit demokratisiert und industrialisiert, verweltlicht und verwissenschaftlicht, mit Bedauern zur Kenntnis, aber er weiß auch, daß sie unumkehrbar sind. Radikal in seinen Enttäuschungen, in seinen Erwartungen Realist, war Sainte-Beuve kein Fanatiker. Er war nicht feige, wie Nietsche behauptete, sondern vorsichtig, und von allen Ideologien probierte er, ein großer Neugieriger des 19. Jahrhunderts, nur ein wenig, um schnell zur Hausmannskost des 'bon sens' zurückzukehren. 656 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF3003227974

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,47
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Lepenies, Wolf:
Verlag: München : Dt. Taschenbuch-Verl., (2006)
ISBN 10: 3423343559 ISBN 13: 9783423343558
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Biebusch
(Lilienthal, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Dt. Taschenbuch-Verl., 2006. Taschenbuch. Buchzustand: Gut. 645 S. ; 21 cm Zustand: Buchblock von unten bestoßen, an der Stelle ist das untere Kapital eingekerbt, Rücken leicht rund ohne Leseknicke, Seitenschnitt mit sehr kleinem Fleck, sonst gut --- Inhalt:Man verehrte ihn und feindete ihn an: Charles-Augustin Sainte-Beuve war der berühmteste Literaturkritiker seiner Zeit, ein Intellektueller, gleichzeitig auch ein Liebhaberder Umwege, ein Meister der Indirektheit, ein Skeptiker, der sich seines Zweifels nicht sicher war, ein Erneuerer, der auf der Schwelle stehenblieb. Vor allem aber dies:ein Mann mit "gesundem Leserverstand". PS13-3 ISBN: 9783423343558*** Hinweise: Eine ordentliche Rechnung liegt der Sendung in jedem Fall bei. ** Paypal: der Bezahl-Link kommt spätestens abends per Mail, Versand auf Rechnung ist nur bei institutionellen Kunden möglich*** Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700. Artikel-Nr. 32113

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 20,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer