Die Legende Vom Heiligen Trinker (German Edition)

3,72 durchschnittliche Bewertung
( 1.650 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783423132374: Die Legende Vom Heiligen Trinker (German Edition)

Joseph Roth: Die Legende vom heiligen Trinker und andere Novellen Die Legende vom heiligen Trinker: Erstdruck in Pariser Tageszeitung, 1939. Der Vorzugsschüler: Erstdruck (gekürzt) in Österreichs Illustrierte Zeitung, Wien, 1916. Barbara: Erstdruck in Österreichs Illustrierte Zeitung, Wien, 1918. Karriere: Erstdruck: Der Neue Tag, Wien, 1920. Das Kartell: Erstdruck: In Das Leben, Juli 1923. Das reiche Haus gegenüber: Erstdruck in Frankfurter Zeitung, 11.3.1928. April: Erstdruck: Dietz, Berlin, 1925. Der blinde Spiegel: Erstdruck: Berlin, J. H. W. Dietz Nachf., 1925. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Laszlo Mednyanszky, Der Absinthtrinker, 1898. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Joseph Roth (1894-1939) was the great elegist of the cosmopolitan culture that flourished in the dying days of the Austro-Hungarian Empire. He published several books and articles before his untimely death at the age of 44. Roth s writing has been admired by J. M. Coetzee, Jeffrey Eugenides, Elie Wiesel, and Nadine Gordimer, among many others.

Language Notes:

Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Roth, Joseph
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag, o. A., München (2004)
ISBN 10: 342313237X ISBN 13: 9783423132374
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Tills Bücherwege (U. Saile-Haedicke)
(Braunschweig, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Taschenbuch Verlag, o. A., München, 2004. Buchzustand: sehr guter Zustand. Taschenbuch. Aus dem Verlagstext: "Andreas, ein Pariser Clochard, erhält von einem vornehmen Herrn zweihundert Francs, die eigentlich der heiligen Therese von Lisieux gestiftet werden sollen. Dieses merkwürdige Ereignis bietet dem armen Trinker eine wunderbare Gelegenheit, seinen letzten Lebenstag in Würde zu feiern." Letzte Erzählung des in Ostgalizien geborenen jüdischen Schriftstellers, in der er "den eigenen Tod vorwegerzählt". Sehr gut erhalten. 8071 (+ 7) S. Oktav Gewicht: 81 g. Artikel-Nr. N3066AK48

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer