Homer Ilias, Odyssee.

ISBN 13: 9783423130004

Ilias, Odyssee.

4,03 durchschnittliche Bewertung
( 51.757 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783423130004: Ilias, Odyssee.

Homer: Ilias / Odyssee Ilias: Entstanden in der zweiten Halfte des 8. Jahrhunderts v. Chr. Der Text folgt der Ubersetzung von Johann Heinrich Voss. Odyssee: Entstanden vor 700 v. Chr. Die Zuschreibung ist ungesichert. Der Text folgt der Ubersetzung von Johann Heinrich Voss. Vollstandige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Homer: Ilias / Odyssee. Ubers. v. Johann Heinrich Voss, Munchen: Winkler Verlag, 1976. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgefuhrt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Claude Lorrain, Odysseus, 1646. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt."

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Homer is a legendary ancient Greek epic poet, traditionally said to be the creator of the epic poems the "Iliad" and the "Odyssey". Homer's works form the groundwork of the Western Canon and are universally praised for their genius. Their formative influence in shaping many key aspects of Greek culture was recognized by the Greeks themselves, who considered him as their instructor.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Homer
Verlag: Dtv Verlagsgesellschaft Sep 2002 (2002)
ISBN 10: 3423130008 ISBN 13: 9783423130004
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Dtv Verlagsgesellschaft Sep 2002, 2002. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die ältesten Werke der abendländischen Literatur - für jede Generation neu zu entdecken und immer wieder spannend zu lesen. Wenn Werke der Weltliteratur unsterblich genannt werden können, so die im 8. vorchristlichen Jahrhundert entstandenen Dichtungen Homers: 'Ilias' und 'Odyssee'. In 24 Gesängen schildert die 'Ilias' die Endphase des zehnjährigen Kampfes um Troja. Im Mittelpunkt der breit angelegten dramatischen Handlung steht der von Agamemnon in seiner Ehre verletzte Achilleus. Homer schöpfte zwar aus dem reichen Fundus mündlicher Überlieferung, konzentrierte jedoch alle kompositorischen und stilistischen Mittel auf ein Zentralmotiv, den Zorn des Achilleus, so daß bereits die 'Ilias' eine Dichtung von überraschender Individualität ist. Die abenteuerlichen Irrfahrten und die glückliche Heimkehr des Königs Odysseus besingt Homer in seinem zweiten Epos. Im Vergleich zum düster-vitalen Achilleus in der 'Ilias' schildert Homer in der 'Odyssee' einen Helden neuer Art. Der 'erfindungsreiche' Odysseus, der 'göttliche Dulder' verkörpert ein Humanitätsideal, das sich in der Folgezeit durch die ganze abendländische Philosophie zieht. Ende des 18. Jahrhunderts schuf Johann Heinrich Voß eine schon klassisch gewordene Versübersetzung der Homerischen Epen, die bis heute nicht überholt wurde und die der vorliegenden Ausgabe zugrundeliegt. 800 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783423130004

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 12,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer