Gustafsson, Lars Wollsachen

ISBN 13: 9783423012737

Wollsachen

3,71 durchschnittliche Bewertung
( 35 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783423012737: Wollsachen

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Gustafsson, Lars
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1977)
ISBN 10: 3423012730 ISBN 13: 9783423012737
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
ANTIQUARIAT Franke BRUDDENBOOKS
(Lübeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Taschenbuch Verlag, 1977. Taschenbuch. Anderes Cover! Buch ist in gutem Zustand, geringe Gebrauchs- Alters- oder Lagerungsspuren. 176 S. Deutsch 100g. Artikel-Nr. 444757

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 1,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,45
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Gustafsson, Lars:
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag, (1977)
ISBN 10: 3423012730 ISBN 13: 9783423012737
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Gerald Wollermann
(Bad Vilbel, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Taschenbuch Verlag, 1977. Buchzustand: Gut. 176 Seiten Anderes Cover. Schneller Versand. Rechnung mit MwSt.-Ausweis liegt bei. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 191 Taschenbuch, Größe: 19 x 12.1 x 1.2 cm. Artikel-Nr. 410858

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Gustafsson, Lars:
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag, München, (1987)
ISBN 10: 3423012730 ISBN 13: 9783423012737
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Christoph Wilde
(Düsseldorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 1987. 5. Auflage. 164, (4) S. Ill. Orig.-Broschur. Taschenbuch (= dtv 1273). - Sehr guter Zustand innen und außen. Artikel-Nr. 052065

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 5,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Gustafsson, Lars
ISBN 10: 3423012730 ISBN 13: 9783423012737
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Nietzsche-Buchhandlung OHG
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: gebraucht; wie neu. 7. Auflage 2004 mit neuem Cover (grün), Restexemplar ohne Gebrauchsspuren, Stempel oder Markierungen. Keine Preisbindung. pages. Artikel-Nr. dtv_850

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Gustafsson, Lars:
Verlag: München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, (1977)
ISBN 10: 3423012730 ISBN 13: 9783423012737
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1977. Buchzustand: Gut. Erste Auflage dieser Ausgabe.. 163 (5) Seiten. 18 cm. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. Guter Zustand. »Ich heiße Lars Herdin. Ich bin jetzt vierunddreißig Jahre alt, und die sechziger Jahre sind zu Ende gegangen. Ich wohne in Trummelsberg, wo ich als Studienrat Mathematik und ein paar andere Fächer in der Oberstufe der Zentralschule unterrichte .« Lars Herdin, am selben Tag geboren wie der Autor, ist ein guter Lehrer, und seine Schüler mögen ihn. Aber er ist ein Außenseiter, der an seiner Isolation und an seiner totalen Liebesunfähigkeit leidet. Alle Versuche, aus dem »Spinnwebennetz von Halbwahrheiten« auszubrechen, scheitern, auch der letzte: ein Selbstmordversuch. Um den Grund für die Verzweiflung über sein gut funktionierendes, aber verpfuschtes Leben herauszufinden, schreibt er seine eigene »Krankheitsgeschichte« auf: seine Studienzeit, seine Arbeit, seine Versetzung nach Västmanland, die zunehmende Empfindungslosigkeit der Welt gegenüber. Dieser Prozeß wird durch ein Ereignis gestört, das seine Existenz gefährdet: Er verliebt sich in die Freundin seines besten Schülers und beginnt mit ihr ein wahnwitziges, unmögliches Verhältnis . . - Lars Gustafsson (* 17. Mai 1936 in Västerås) ist ein schwedischer Schriftsteller und Philosoph. Leben: Lars Gustafsson studierte Literatur, Philosophie und Soziologie an den Universitäten von Uppsala/Schweden und Oxford. Seit den 1960er Jahren tritt er sowohl als Lyriker, Philosoph und Romancier in Erscheinung. Neben seinem literarischen Schaffen war er anfangs zeitweilig Chefredakteur einer Literaturzeitschrift. Schon bald knüpfte er internationale Kontakte, auch in der Welt der Literatur, z. B. zur deutschen Autorengemeinschaft Gruppe 47. Durch ein DAAD-Stipendium gelangte er nach Deutschland und lebte ab 1972 zwei Jahre in West-Berlin. In diese Zeit fielen ausgedehnte Reisen, u. a. nach Australien, Singapur, Tokio, Israel und in die USA. 1961 promovierte er in Philosophie, 1979 schloss er seine Habilitation ab. 1981 konvertierte Gustafsson zum Judentum. 1983 bis 2006 war er Professor für Germanistische Studien und Philosophie an der University of Texas in Austin/Texas. Seit Mai 2006 lebt er in Södermalm, Stockholm. Die Sommermonate verbringt er regelmäßig in Västmanland. Sein jüngster Aufenthalt in Deutschland stand in Zusammenhang mit der Tübinger Poetik-Dozentur, an der sich Gustafsson 2005 als Dozent beteiligte. Seine Vorlesungen sind unter dem Titel Augenblick und Gedicht veröffentlicht. Im Jahre 2009 machte er anlässlich der Europawahl 2009 Schlagzeilen, als er mit einem Wahlaufruf offiziell die schwedische Piratenpartei unterstützte. Zur Begründung sagte der Autor: "Letztlich geht es um das Bürgerrecht auf Information. Das ist wichtiger als das Urheberrecht." Mit der Verleihung der Goethe-Medaille 2009 wird Gustafsson für sein umfangreiches literarisches Werk und dem darin enthaltenen starken Deutschlandbezug geehrt. Das Goethe-Institut hebt in seiner Begründung hervor, der Autor habe "seit den 70er Jahren das deutsche Schwedenbild jenseits der großen Kinderbuchtradition und der populären schwedischen Kriminalliteratur geprägt." Besonders in seiner Pentalogie Die Risse in der Mauer schicke er den Leser auf eine Zeitreise durch die 60er und 70er Jahre Schwedens, die präzise und kritisch den Wandel im gesellschaftlichen Wertesystem verfolgt. Werke: 1957 gab er sein literarisches Debüt mit dem Roman Vägvila (Wegesrast), der eine Mischung aus Prosa und Lyrik darstellt. In der Romanreihe Die Risse in der Mauer geht es um die späten 60er und frühen 70er Jahre. Der Band umfasst die Autobiographie Herr Gustafsson persönlich (1972), das Jugenddrama Wollsachen (1974) sowie Familientreffen (1976), Sigismund (1977) und Tod eines Bienenzüchters (1978). Bei dem kurzen Roman Nachmittag eines Fliesenlegers (En kakelsätteres eftermiddag, 1991) handelt es sich eher um eine philosophische Parabel über Sinn und Sinnlosigkeit des Lebens, dessen Geheimnisse vom Menschen nie wirklich entschlüsselt werden können. Bezeichnenderweis. Artikel-Nr. 58388

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Gustafsson, Lars:
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag, 01.06.1977. (1977)
ISBN 10: 3423012730 ISBN 13: 9783423012737
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat-Jordan
(Grolsheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Taschenbuch Verlag, 01.06.1977., 1977. Taschenbuch. 176 Seiten 4209, Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 189. Artikel-Nr. 183206

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer