Festschrift für Prof. Dr. Harald Marx zum 15. Februar 2009: »Man könnt vom Paradies nicht angenehmer träumen«. Edition Imorde

9783422068971: Festschrift für Prof. Dr. Harald Marx zum 15. Februar 2009: »Man könnt vom Paradies nicht angenehmer träumen«. Edition Imorde

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Henning, Andreas, Uta Neidhardt und Martin Roth (Hrsg.):
Verlag: Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, (2009)
ISBN 10: 342206897X ISBN 13: 9783422068971
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, 2009. Buchzustand: Sehr gut. 312 S. Knick im Rückendeckel. - Pierre Rosenberg, Discours en l'honneur d'Harald Marx lors de la cérémonie du 15 février 2009 -- Ulrich Bischoff, Azurit und Lapislazuli. Albrecht Dürers "Maria als Schmerzensmutter" und Giovanni Anselmos "Oltremare" -- Jochen Luckhardt, Die Heilige Familie und ihre Wohnung. Eine Anmerkung zur holländischen Tafel um 1500 der Dresdener Gemäldegalerie -- Ingrid Mössinger, Für Harald Marx -- Jürgen Müller, Moritz von Sachsen als "Hercules germanicus" Zur Deutung der Herkulestafeln Lukas Cranach d.J. -- Gregor J. M. Weber und Tristan Weddigen, Tizians Bildnis des Farbenhändlers Alvise dalla Scala -- Karin Kolb, Ein weitgereister Reformator. Das Bildnis Philipp Melanchthons im Crocker Art Museum in Sacramento -- Uta Neidhardt, Peter Paul Rubens' "Die Alte mit dem Kohlenbecken" Metamorphosen eines Meisterwerkes -- Nicola Spinosa, Aggiunte al Maestro dell'Annuncio ai pastori, alias Bartolomeo Passante o Juan Do -- Peter Plaßmeyer, Die Zeit im Bild. Anmerkungen zu Uhren in Bildern der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden -- Konstanze Krüger, Ein Blumenstillleben mit Kartenspiel von Peter van Kessel -- Christoph Schölzel, Die Konstruktion unter der Farbe. Zu den Unterzeichnungen der Dresdener Gemälde von Gerrit Adriaensz. Berckheyde -- Ekkehard Mai, Vom Eros und Tanz der Musen. Betrachtungen zum Dresdener Bild des Gerard de Lairesse -- Elisabeth Hipp, Johann Heiss' "Auszug der Israeliten aus Ägypten" in der Dresdener Gemäldegalerie Alte Meister: Ikonographische Aspekte -- Dirk Syndram, Die Pretiosen der Gräfin von Cosel -- Xavier Salmon, Un modello inédit pour la tenture de l'Histoire du roi -- André van der Goes, A painting by Louis de Silvestre as a source of information on interior decoration at the court of King Louis XIV of France -- Elisabeth Häger-Weigel, Johann Heinrich Zedlers "Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschaften und Künste" (1732-1750) -- Thomas Liebsch, "Man bewunderte den von ihm erfundenen und bemalten Brautwagen" Zu Gemälden von Anton Kern für die Dresdener Doppelhochzeit der Häuser Witteisbach und Wettin 1747 -- Steffi Roettgen, Zum Bozzetto für die "Himmelfahrt Christi" der Dresdener Hofkirche von Anton Raphael Mengs -- Wolfgang Holler, Giovanni Battista Tiepolo und die Heilige Thekla von Este -- Andrzej Rottermund, Bernardo Bellottos Gesamtansicht von Warschau von 1770 -- Burkhardt Göres, Anton Graffs Gemälde in den preußischen Schlössern: eine Übersicht -- Karl Schütz, Joseph Rosa: Von Wien nach Dresden und zurück -- Claude Keisch, Als ein "Nicht-mehr-Bild" im Auge des Dichters. Friedrich Meiers Porträt Jean Pauls -- Wasilissa Pachomova-Göres, Die Dresdener Gemäldegalerie. Aus russischen Reiseberichten der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts -- Karl-Siegbert Rehberg, Sakralisierung im Museum. Zur Kunstkarriere eines "Ausnahmebildes" -- Andreas Henning, "Probemalereien für das Cabinet der Sixtinischen Madonna" Die Entwürfe von Otto Gussmann zur Neudekoration des Raffael-Saals im Semperbau 1898 -- Jürgen Paul, Das Krematorium von Fritz Schumacher in Dresden-Tolkewitz. Betrachtung seiner architektonischen Form -- Heinz Spielmann, Oskar Kokoschka und die Gemäldegalerie Alte Meister -- Hans-Peter Lühr, Will Grohmann, Kunstkritiker im geteilten Land -- Heinrich Magirius, Denkmalpflegerische Ziele bei der Wiederherstellung von Gottfried Sempers Dresdner Gemäldegalerie 1988-1992 -- Laszló Baán, 150 Jahre Gemäldegalerie Alte Meister im Semperbau -- Marlies Giebe, Wunschbilder. Eine Restaurierungsgeschichte -- Bibliographie Prof. Dr. Harald Marx. ISBN 9783422068971 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1464 Mit zahlr. überwieg. farb. Abb. Originalleinen. Artikel-Nr. 958863

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Hg. Andreas Henning u.a. Dresden 2009.
ISBN 10: 342206897X ISBN 13: 9783422068971
Gebraucht Anzahl: 18
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Harald Marx, Direktor der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, trat im Februar 2009 in den Ruhestand. Seit 1966 ununterbrochen an diesem renommierten Haus tätig, leitete er es seit 1991 als Direktor. Er wurde mit zahlreichen Auszeichnungen wie der Ernennung zum Offizier der französischen Ehrenlegion geehrt. Die edel produzierte Festschrift vereint mehr als 30 reich illustrierte Aufsätze, welche die Geschichte der Dresdner Gemäldegalerie spiegeln. Vor allem sind sie dem Kern der Forschungstätigkeit von Harald Marx verpflichtet, der sich maßgeblich der Rolle Dresdens im Kontext der europäischen Malerei im 18. Jahrhunderts widmet. Neben zentralen Aspekten der Sammlungsgeschichte werden einzelne Werke dieser herausragenden Kollektion beleuchtet. 21 x 28 cm, 312 Seiten, 131 Abb., davon 104 farbig, fadengeheftet, Seideneinband. Artikel-Nr. 600067

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Henning, Andreas, Uta Neidhardt u. M. Roth (Hrsg.
Verlag: Berlin München. Deutscher Kunstverlag / Edition Imode, 2009. (2009)
ISBN 10: 342206897X ISBN 13: 9783422068971
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Leipziger Antiquariat e.K.
(Leipzig, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin München. Deutscher Kunstverlag / Edition Imode, 2009., 2009. mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen, 4°. 28,5 x 21,8 cm. 297 Seiten, In gutem Zustand. der Einband minimal angestaubt, der Buchblock sauber und frisch. Seidenleinen-Einband mit weißgeprägter Titelei, Hardcover in Leinwand, Artikel-Nr. 186568

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 28,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Henning, Andreas / Neidhardt, Uta / Roth, Martin (Hg.):
Verlag: München / Berlin, Dt. Kunstvlg. // Emsdetten / Berlin, Ed. Imorde, (2009)
ISBN 10: 342206897X ISBN 13: 9783422068971
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Logos
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München / Berlin, Dt. Kunstvlg. // Emsdetten / Berlin, Ed. Imorde, 2009. Kl.-4°, Ln. XIV, 297 S., mit 104 Farb- u. 27 s/w-Abb. Neuwertiges Ex. ISBN: 9783422068971 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1460. Artikel-Nr. 10639

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 38,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer