Designo. Der Zeichner im Bild der Renaissance

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783422067745: Designo. Der Zeichner im Bild der Renaissance

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

ISBN 10: 3422067744 ISBN 13: 9783422067745
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Rhenania Buchversand GmbH
(Lahnstein, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Der Begriff 'Disegno' bezeichnet das Bild im Kopf des Künstlers und das gestaltende Vermögen seiner Hand und als Produkt beider Talente das formgewordene Werk, eben die Zeichnung., 200 S., 133 meist farbige Abb., 23 x 27 cm, geb. (Dt. Kunstverlag) Buch - Top-Zustand, gebraucht. Artikel-Nr. 946434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Schulze Altcappenberg, Hein-Th. [Hrsg.]:
Verlag: [München ; Berlin] : Dt. Kunstverl., (2007)
ISBN 10: 3422067744 ISBN 13: 9783422067745
Gebraucht Broschiert. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung [München ; Berlin] : Dt. Kunstverl., 2007. Broschiert. Buchzustand: Wie neu. 200 S. : zahlr. Ill. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Hein-Th Schulze Altcappenberg Disegno I Ich zeichne - Zur Großen Ansicht von Florenz, zum Bild des Zeichners - Michael Thimann - "Idea" und "Conterfei" - Künstlerisches und wissenschaftliches Zeichnen in der Frühen Neuzeit - Heiko Damm - "Nota qui l'essempio del' firatel' mio" - Wege zum Erwerb des Disegno, gewiesen von Federico Zuccari - Ulrich Pfisterer - Der Kontrakt des Zeichners - Barent Fabritius und die disegno-Theorien der Frühen Neuzeit - Katalog - I Die Große Ansicht von Florenz I Der Kettenplan - II Hand und Instrument - III Studio und Atelier - IV Akademie und Allegorie - V Antike - VI Natur - Literaturverzeichnis. // Das Buch und die mit ihm verbundene Ausstellung des Berliner Kupferstichkabinetts suchen in Konzentration auf die Darstellung des Zeichners in der Kunst nach den Ursprüngen und der Genese des Künstler-Ichs. Kostbare Zeichnungen der Renaissance von Maso Finiguerra und Marten van Heemskerck bis zu Annibale Carracci sowie einschlägige druck- und buchgraphische Werke des 16. Jahrhunderts bis hin zu späteren Varianten des Themas in der holländischen Kunst der Goldenen Zeit gruppieren sich um ein zentrales Werk: die "Große Ansicht von Florenz", ein Werk, das unter dem Namen "Kettenplan" berühmt wurde. Auf diesem 1485/1510 entstandenen Monumentalholzschnitt erscheint erstmals der Künstler als Schöpfer seines Werkes im Bilde selbst - und zwar programmatisch als entwerfender Zeichner. Die Maler und Graphiker, Architekten und Bildhauer, Naturforscher und Designer der Renaissance beginnen, den Kunstcharakter ihrer Werke zu reflektieren. Dabei werden das Zeichnen als Aktivität, also der Prozess zwischen Hirn und Hand, und die Zeichnung als offenes, entwicklungsfähiges Produkt und wesentliches Instrument der Erkenntnis thematisiert. (Klappentext) ISBN 9783422067745 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 964. Artikel-Nr. 992243

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Schulze Altcappenberg, Hein-Thomas [Hrsg.]:
Verlag: München; Berlin: Dt. Kunstverlag, (2007)
ISBN 10: 3422067744 ISBN 13: 9783422067745
Gebraucht Kartoniert. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München; Berlin: Dt. Kunstverlag, 2007. Kartoniert. Buchzustand: Wie neu. 200 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Das Buch und die mit ihr verbundene Ausstellung des Berliner Kupferstichkabinetts suchen in Konzentration auf die Erscheinung des Zeichners in der Kunst nach den Ursprüngen und der Genese des Künstler-Ichs. Kostbare Zeichnungen der Renaissance von Maso Finiguerra, Marten van Heemskerck, Annibale Carracci u. a. sowie einschlägige druck- und buchgraphische Werke des 16. Jahrhunderts bis hin zu späteren Varianten des Themas in der holländischen Kunst der 'Goldenen Zeit' gruppieren sich um ein zentrales Werk: die 'Große Ansicht von Florenz', die unter dem Namen 'Kettenplan' berühmt wurde. Auf diesem 1485/1510 entstandenen Monumentalholzschnitt erscheint erstmals der Künstler als Schöpfer seines Werkes im Bilde selbst – und zwar programmatisch als entwerfender Zeichner. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100. Artikel-Nr. 57345

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 17,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,55
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer