Der Nürburgring: Tourismus für Millionen

 
9783416033176: Der Nürburgring: Tourismus für Millionen
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Haffke, Jürgen
Verlag: Bouvier Verlag Jun 2010 (2010)
ISBN 10: 3416033175 ISBN 13: 9783416033176
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bouvier Verlag Jun 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 231x151x17 mm. Neuware - Er ist weltberühmt. Er zählt zu den zehn bekanntesten Bauwerken Deutschlands. Er fasziniert Millionen Besucher. Er kostete einige Millionen Reichsmark, viele Millionen Deutsche Mark, unglaublich viele Millionen Euro. Der Nürburgring ist seit seinen Anfängen 1925 ein Thema für die Sport- und Reiseredaktionen der Presse, später für Rundfunk, Fernsehen und das Internet. Mit ihm verbinden sich Legenden des Rennsports und Tragödien, ob auf Motor- und Fahrrädern, Formel 1- oder Tourenwagen, Trucks oder Oldtimern. Rudolf Caraciola, Hermann Lang, Juan Manuel Fangio, Sterling Moss, Wolfgang Graf Berghe von Trips, Nicki Lauda, Michael Schumacher sind nur einige Namen aus einer großen Galerie des Rennsports, die untrennbar mit dem Nürburgring verbunden sind. Der Rennfahrer Jackie Stewart schuf 1968 das zum Markenzeichen geadelte Schlagwort von der 'Grünen Hölle' Nürburgring. Das Bild des Nürburgrings hat sich in der Zwischenzeit mehrfach gewandelt, sein Mythos ist geblieben. Ist in der Hocheifel durch die staatliche Gründung und den Betrieb des Nürburgrings ein 'solider Fremdenverkehr' entstanden Vornehmlich dieser Frage geht vorliegendes Buch nach. Aber schon lange vor der Gründung des Nürburgrings hatte es im 19. Jh. Versuche des Bürgertums gegeben, die Eifel zu einem touristischen Ziel zu entwickeln und dadurch ihrer Not abzuhelfen. Der Staat auf Europa-, Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene und bürgerschaftliches Engagement in Eifelverein und Naturschutzverbänden prägen bis heute alle Initiativen zur 'Heranziehung eines soliden Fremdenverkehrs' in der Eifel. Auf diesem Hintergrund zeigt das Buch Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme auf die wirtschaftliche Entwicklung einer herben und in ihrer Eigenart reizvollen Landschaft auf. Dr. Jürgen Haffke hat mit einer historisch-geographischen Arbeit über den Tourismus in Ahrtal und Hocheifel promoviert und lehrt an einem Gymnasium in Bonn. 100 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783416033176

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 15,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer