Max Brod (1884-1968): Die Erfindung des Prager Kreises

9783412501921: Max Brod (1884-1968): Die Erfindung des Prager Kreises
Vom Verlag:

Der Band beabsichtigt einerseits eine kritische Überprüfung des wirkungsmächtigen Konzeptes des Prager Kreises. Andererseits wird das Wirken Max Brods, der zwar eine zentrale Rolle in Prag einnahm, aber in der Forschung immer noch eine marginale Rolle spielt, als Autor, Publizist und Journalist, Übersetzer und Politiker aus literatur-, kultur-, musik- und geschichtswissenschaftlicher Perspektive untersucht. So wird der geniale Kulturmittler, wie man ihn heute bezeichnen würde, inmitten des Prager Kreises neu in den Blick genommen und in seiner Bedeutung für die pragerdeutsche Literatur- und Kulturszene umfassend gewürdigt.

Über den Autor:

Anna-Dorothea Ludewig ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien in Potsdam.

Steffen Höhne ist Professor für Kulturwissenschaft und -management am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena.

Julius H. Schoeps isr Gründungsdirektor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien in Potsdam.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Anna-Dorothea Ludewig
Verlag: Böhlau-Verlag Gmbh Aug 2016 (2016)
ISBN 10: 3412501921 ISBN 13: 9783412501921
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Böhlau-Verlag Gmbh Aug 2016, 2016. Buch. Buchzustand: Neu. 236x161x35 mm. Neuware - Anna-Dorothea Ludewig, Dr. phil., geb. 1976, Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Buchwissenschaft und Rechtswissenschaften, 2007 Promotion an der Universität Potsdam, seit 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Geschichte und Koordinatorin des Kollegium Jüdische Studien an der Humboldt-Universität zu Berlin. Unter Mitarbeit von Martin Breit, Rebecca GÖrmann, Ina Hünich, Hannah Lotte Lund und Alexander Schmidt. 336 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783412501921

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 50,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer