Gralshüter eines untergehenden Systems: Zensur der Massenmedien in der UdSSR 1981-1991

 
9783412225018: Gralshüter eines untergehenden Systems: Zensur der Massenmedien in der UdSSR 1981-1991
Reseña del editor:

Eines der wichtigsten Mittel zur Machterhaltung für die kommunistische Führungsschicht in der UdSSR stellte die vollständige Kontrolle des Medienwesens dar. An zentraler Stelle stand hierbei die staatliche Zensurbehörde Glavlit. Die Zensur hatte die Aufgabe, Medieninhalte zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren sowie den Zugang zu alternativen Informationsquellen zu versperren. Daher übte Glavlit sowohl Vor- als auch Nachzensur aus. Auf der Basis von zahlreichen erstmals ausgewerteten Archivdokumenten bietet diese Studie einen grundlegend neuen Einblick in die inneren Mechanismen der Zensur in den Sowjetunion während des letzten Jahrzehnts ihrer Existenz.

Biografía del autor:

Pekka Roisko wurde mit der vorliegenden Arbeit an der Universität Mainz promoviert.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Pekka Roisko
Verlag: Böhlau-Verlag Gmbh Mai 2015 (2015)
ISBN 10: 3412225010 ISBN 13: 9783412225018
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Böhlau-Verlag Gmbh Mai 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 231x158x32 mm. Neuware - Eines der wichtigsten Mittel zur Machterhaltung für die kommunistische Führungsschicht in der UdSSR stellte die vollständige Kontrolle des Medienwesens dar. An zentraler Stelle stand hierbei die staatliche Zensurbehörde Glavlit. Die Zensur hatte die Aufgabe, Medieninhalte zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren sowie den Zugang zu alternativen Informations quellen zu versperren. Daher übte Glavlit sowohl Vor- als auch Nachzensur aus, um zu unterbinden, dass der KPdSU nicht genehme Aussagen die Öffentlichkeit erreichten. Als solche wurden Materialien eingestuft, die das marxistisch-leninistische Ideologiemonopol herausforderten oder Missstände in der sozia listischen Gesellschaft aufdeckten. Diese Studie untersucht den Systemwandel der Sowjetzensur vom Ende der Breznev-Epoche bis zum Zusammenbruch des von den Bolschewiki geschaffenen totalitären Einparteienstaats. Auf der Basis von zahlreichen erstmals ausgewerteten Archiv dokumenten bietet das vorliegende Buch einen grundlegend neuen Einblick in die inneren Mechanismen der Medien kontrolle in der UdSSR während des letzten Jahrzehnts ihrer Existenz. 413 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783412225018

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer