Gabriel Riesser: Ausgewählte Werke. Teilband 1

9783412208646: Gabriel Riesser: Ausgewählte Werke. Teilband 1
Reseña del editor:

Gabriel Riesser (1806 1863) wuchs in Hamburg in einer religiösen jüdischen Familie auf. Er wurde in Heidelberg zur Zeit der Restauration promoviert, als die Diskriminierungen gegen Juden wieder zunahmen. Zwei Universitäten verweigerten ihm die Habilitation, seine Heimatstadt Hamburg die Anstellung als Advokat. Danach wuchs Riesser in die Rolle eines Bürgerrechtlers hinein und wurde dadurch berühmt. 1848 wählten ihn christliche Wahlmänner in die Paulskirchen-Versammlung. Er wurde 1860 der erste jüdische Richter Deutschlands. Seine vielfältigen, rhetorisch brillanten Schriften spiegeln die Kultur des Vormärz und die Entwicklung des deutschen Parlamentarismus. Sie werden in zwei Teilbänden publiziert, der 2. Band erscheint im Herbst 2012 (978-3-412-20912-4).

Biografía del autor:

Der Philologe und Kulturwissenschaftler Jobst Paul ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung. Uri R. Kaufmann ist promovierter Historiker und leitet die Alte Synagoge Haus jüdischer Kultur in Essen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jobst Paul
Verlag: Böhlau-Verlag Gmbh Okt 2012 (2012)
ISBN 10: 3412208647 ISBN 13: 9783412208646
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Böhlau-Verlag Gmbh Okt 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. 249x177x27 mm. Neuware - Gabriel Riesser (1806 1863) wuchs in Hamburg in einer religiösen jüdischen Familie auf. Er wurde in Heidelberg zur Zeit der Restauration promoviert ,als die Diskriminierungen gegen Juden einen neuen Höhepunkt erreichten. Zwei Uni versitäten verweigerten ihm die Habilitation, seine Heimatstadt Hamburg die Anstellung als Advokat. Danach wuchs Riesser in die Rolle eines Bürgerrechtlers hinein und wurde dadurch berühmt. 1848 wählten ihn christliche Wahl männer in die Paulskirchen-Versammlung. Er wurde 1860 der erste jü dische Richter Deutschlands. Seine vielfältigen, rhetorisch brillanten Schriften spiegeln die Kultur des Vormärz und die Entwicklung des deutschen Parlamentarismus. 280 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783412208646

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer