Satire und Macht: Film, Zeitung, Kabarett in der DDR

 
9783412150051: Satire und Macht: Film, Zeitung, Kabarett in der DDR

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Klötzer, Sylvia:
Verlag: Böhlau Köln, 12.2005. (2005)
ISBN 10: 3412150053 ISBN 13: 9783412150051
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Böhlau Köln, 12.2005., 2005. gebunden. Buchzustand: Neu. 261 S. Satirische Kritik, die sich auf die DDR richtete, widersprach dem Optimismus, den die SED in ihren Medien verbreiten ließ. Und dennoch war die Partei gezwungen, satirische Kurzfilme, Berufskabaretts und eine Satirezeitung, deren verkaufte Auflage eine halbe Million erreichte, zu etablieren. Worin bestand dieses Paradox DDR-Satire? Wie kam es zum ersten satirischen Großprojekt in der DDR, der DEFA-Stacheltier-Produktion? Weshalb gab es in den siebziger Jahren eine zweite Gründerzeit für Kabaretts? Worin unterschied sich der frühe Eulenspiegel vom späten?Die Untersuchungen zur frühen und späten Satire in der DDR richten sich auf satirische Kurzfilme, die DEFA-Stacheltiere, die Satirezeitschrift Eulenspiegel und Kabarettprogramme des Potsdamer Kabaretts am Obelisk, der Dresdner Herkuleskeule und des Leipziger Studentenkabaretts Rat der Spötter. In den Blick genommen werden Grenzbereiche: Die ersten satirischen Unternehmungen und späte Satiren im letzten Jahrzehnt der DDR, Phasen, in denen Funken sprühten, die in Höhepunkten und Niederlagen endeten. ISBN 9783412150051 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 625. Artikel-Nr. 56226

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Sylvia Klötzer
Verlag: Böhlau-Verlag Gmbh Dez 2005 (2005)
ISBN 10: 3412150053 ISBN 13: 9783412150051
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Böhlau-Verlag Gmbh Dez 2005, 2005. Buch. Buchzustand: Neu. 250x177x22 mm. Neuware - Satirische Kritik gegen die DDR widersprach zunächst jener optimistischen Zuversicht, die die SED in ihren Medien verbreiten ließ. Gleichwohl war die Partei gezwungen, die Entstehung einer satirischen Kultur mit Kabarettprogrammen, Satirezeitung und Kurzfilmen zu dulden, ja sogar zu fördern. In diesem Band werden sowohl Möglichkeiten als auch Grenzen innenpolitischer Satire im Kontext einer sich verändernden SED-Öffentlichkeit beleuchtet. Neben Einblicken in die unterschiedlichen Phasen der Satire-Szene zeigt die Autorin signifikante Höhepunkte und Misserfolge. 259 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783412150051

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer