Die schärfste Waffe der Partei

 
9783412143015: Die schärfste Waffe der Partei
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Holzweissig, Gunter
Verlag: Böhlau Köln, (2002)
ISBN 10: 3412143014 ISBN 13: 9783412143015
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Böhlau Köln, 2002. Paperback. Buchzustand: Neu. 295 S. Unsere Presse - Die schärfste Waffe der Partei - dieses medienpolitische Dogma Lenins übernahm die Partei- und Staatsführung der DDR ohne Abstriche. Die Instrumentalisierung der Medien für Propaganda- und Agitationszwecke hatte bis zum Ende ihrer Herrschaft Bestand. Fragen nach politischer Zensur und Lenkung, der Rolle des MfS, gesamtdeutschen Bezügen aber auch nach frappierenden methodischen Parallelen zum NS-Regime sind daher von besonderem Gewicht. Geboten wird erstmals für die gesamte Existenz der SBZ/DDR ein aktengestützter Grundriss ihrer Presse-, Hörfunk- und Fernsehgeschichte. Der Autor berichtet über die Anfänge in der Sowjetischen Besatzungszone, die Zentralisierung von Presse und Hörfunk in den 50er Jahren und die Verkrustung der Medienstrukturen nach dem Mauerbau. Er beschreibt die Erosion der SED-Medienherrschaft bis zum Rücktritt Honeckers und den sich anschließenden Medienfrühling nach der demokratischen Revolution auf dem Weg zur Wiedervereinigung. ISBN 3412143014 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 561. Artikel-Nr. 187688

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer