Wer betreut Deutschlands Kinder?: DJI-Kinderbetreuungsstudie

9783407563101: Wer betreut Deutschlands Kinder?: DJI-Kinderbetreuungsstudie

In der aktuellen Debatte um den Ausbau der öffentlichen Betreuungsangebote für Kinder bleibt die Rolle der Familie als zentraler Akteur oft unscharf. Die Studie zeigt, wie Familien die Herausforderung der Kinderbetreuung heute lösen. Grundlage der Studie des Deutschen Jugendinstituts ist eine bundesweite repräsentativen Elternbefragung. Das Buch analysiert - die Inanspruchnahme und Zufriedenheit mit dem öffentlichen Bildungs- und Betreuungsangebot, - relevante Betreuungslücken, - die Nutzung der Tagespflege, - die Vielfalt privater Betreuungskontexte, mit denen Kinder in Berührung kommen, - welche Kinder keinen Kindergarten besuchen und - welche Betreuung sich Eltern für ihre unter 3-jährigen Kinder wünschen. Mit diesem Band wird endlich ein fundierter Überblick für Fachpolitiker/innen und für Fachpraxis und Ausbildung geschaffen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Über den Autor:

Dr. Walter Bien leitet die Abteilung „Zentrum für Dauerbeobachtung und Methoden“ am Deutschen Jugendinstitut in München, mit den Forschungsschwerpunkten Survey-Forschung und Familienforschung.

Thomas Rauschenbach, Jg. 1952, Dr. rer. soc., Dipl.-Päd., ist Direktor und Vorstandsvorsitzender des Deutschen Jugendinstituts München und Professor für Sozialpädagogik an der Technischen Universität Dortmund.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Rauschenbach, Thomas [Hrsg.], Birgit [Hrsg.] Riedel und Walter [Hrsg.] Bien:
Verlag: Weinheim, Basel: Beltz., (2006)
ISBN 10: 3407563108 ISBN 13: 9783407563101
Gebraucht Anzahl: 2
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weinheim, Basel: Beltz., 2006. Buchzustand: Sehr gut. 317 Seiten, mit graphischen Darstellungen. Illustrierter Hardcoverband, Einband mit geringfügigen Lagerspuren, insgesamt in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - In der aktuellen Debatte um den Ausbau der öffentlichen Betreuungsangebote für Kinder bleibt die Rolle der Familie als zentraler Akteur oft unscharf. Die Studie zeigt, wie Familien die Herausforderung der Kinderbetreuung heute lösen. Grundlage der Studie des Deutschen Jugendinstituts ist eine bundesweite repräsentativen Elternbefragung. Das Buch analysiert - die Inanspruchnahme und Zufriedenheit mit dem öffentlichen Bildungs- und Betreuungsangebot, - relevante Betreuungslücken, - die Nutzung der Tagespflege, - die Vielfalt privater Betreuungskontexte, mit denen Kinder in Berührung kommen, - welche Kinder keinen Kindergarten besuchen und - welche Betreuung sich Eltern für ihre unter 3-jährigen Kinder wünschen. Mit diesem Band wird endlich ein fundierter Überblick für Fachpolitiker/innen und für Fachpraxis und Ausbildung geschaffen. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 800 Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel. Artikel-Nr. 59827

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,55
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Bien, Walter, Birgit Riedel und Thomas Rauschenbach:
Verlag: Weinheim , Basel : Beltz Verlag, (2006)
ISBN 10: 3407563108 ISBN 13: 9783407563101
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weinheim , Basel : Beltz Verlag, 2006. Illustrierter Pappband. Buchzustand: Wie neu. Erstausgabe.. 317 Seiten mit graphischen Darstellungen. 25 cm. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Man kann die Titelfrage wohl ohne gründliches Zahlenmaterial gar nicht beantworten. Zu vielfältig sind die Faktoren, welche ausschlaggebend sind, wo die jungen Menschen in Deutschland betreut, d.h. erzogen, beaufsichtigt und gebildet werden. Das Deutsche Jugendinstitut hat eine repräsentative telefonische Umfrage in 8000 Familien mit Kindern unter 7 Jahren durchgeführt. In diesem Band sind die beeindruckenden Ergebnisse gut sortiert aufbereitet worden. Man bekommt einen tiefen Einblick in die aktuelle Lebenswelt der Kinder hinischtlich ihrer öffentlichen und familiären Betreuung. . Der Sammelband geht hier den unterschiedlichen Fragestellungen gezielt mit prägnanten Textbeiträgen und klaren Statistikgraphiken nach. 18 Kapitel greifen dabei einzelne Gesichtspunkte heraus, wie z.B.: Wie verbreitet ist die Kindertagespflege? Alleinerziehende - allein erziehend? Wie zufrieden sind die Eltern? Besonders interessant sind auch die Kapitel über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Betriebe als Anbieter von Kinderbetreuung. - - Aus dem Inhalt: Norbert F. Schneider / Walter Bien: Nichteheliche Elternschaft: Formen, Entwicklung, rechtliche Situation. Marina Lupp: Lebensverhältnisse nichtverheirateter Frauen beim Übergang zur Elternschaft. Marina Rupp / Harald Rost: Lebensläufe dauerhaft nichtehelicher Kinder. Harald Rost: Die Beziehungen nichtehelicher Kinder zum leiblichen Vater. Christian Alt / Donald Bender: Kinder in nichtehelichen Lebensgemeinschaften und nach Scheidung. Entwicklungen und Sequenzmuster, Kindschaftsverhältnisse in Ost und West. Jan H. Marbach: Nichteheliche Kinder im Verwandtennetz. Walter Bien: Ergänzende Informationen zu Lebensverhältnissen von Kindern, die bei unverheirateten Eltern leben. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 720 Deutschland, Soziale Identität, Sozialgeschichte, Soziale Normen, Rollen, Modernisierung, Bürokratie, Soziale Marktwirtschaft, Soziologie, Soziale Lage, Geschichte, Sozialwissenschaften, Sozialer Wandel, Erwerbswelt, Arbeitsleben, Elternbefragung, Betreuungskonzepte, Familienpolitik, Pädagogik, Befragung, Fragebogen, Statistische Methoden. Artikel-Nr. 41867

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer