Weimar 1918 - 1933: Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie

 
9783406438844: Weimar 1918 - 1933: Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Winkler, Heinrich August
Verlag: München : Beck, 1998,. (1998)
ISBN 10: 3406438849 ISBN 13: 9783406438844
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
buecheria, Einzelunternehmen
(Heinsberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Beck, 1998,., 1998. Buchzustand: Gut. 709 S. ; 23 cm, Gutes bis sehr gutes, auch textsauberes Exemplar Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1090 Gr.-8°, Leinen mit Schutzumschlag, Durchges. Aufl., 15. - 20. Tsd. der Gesamtaufl.,. Artikel-Nr. 34379

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 42,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,80
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Winkler, Heinrich August
Verlag: München : Beck, (1998)
ISBN 10: 3406438849 ISBN 13: 9783406438844
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Beck, 1998. Buchzustand: Sehr gut. 709 S. Sehr gutes Ex.; Fußschnitt mit kleinem, kaum sichtbaren Mängel-Stempel. - Vorbemerkung -- Einleitung -- Das zwiespältige Erbe -- Die gebremste Revolution -- Die bedrängte Mehrheit -- Der unbewältigte Friede -- Die hingenommene Verfassung -- Die fehlgeschlagene Gegenrevolution -- Die vertagte Krise -- Die vermiedene Katastrophe -- Die prekäre Stabilisierung -- Die gespaltene Gesellschaft -- Die konservative Republik -- Die Preisgabe des Parlamentarismus -- Die Ausschaltung der Massen -- Die Politik der Depression -- Die Logik des kleineren Übels -- Die Drohung des Bürgerkrieges -- Der Aufschub des Staatsnotstands -- Die Auslieferung des Staates -- Nachwort: Weimars Ort in der deutschen Geschichte Anmerkungen. // Die Jahre von 1918 bis 1933 waren Schicksalsjahre der deutschen Geschichte. Wäre die Weimarer Republik nicht gescheitert und Hitler nicht an die Macht gekommen - die Welt, in der wir leben, sähe anders aus. Über die Frage, ob sich Weimar hätte retten lassen oder ob es mit innerer Notwendigkeit gescheitert ist, wird bis heute leidenschaftlich gestritten. Heinrich August Winkler geht von dieser Frage aus, aber er beantwortet sie nicht vorschnell und hält eben dadurch den Leser in Spannung. Winklers Geschichte der Weimarer Republik ist ganz aus den Quellen geschrieben. Er will dem Leser seine Urteile nicht aufnötigen, sondern ihm die Möglichkeit geben, selbst zu urteilen und die Urteile des Autors zu überprüfen. Er schreibt so, daß ihn auch der interessierte Laie versteht. Er erzählt, um zu erklären, warum es eigentlich so gekommen ist. (Klappentext) ISBN 3406438849 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1053 Originalleinen mit Schutzumschlag. Durchges. Aufl., 15. - 20. Tsd. der Gesamtaufl. Artikel-Nr. 1022470

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 44,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,00
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer