Nibelungenlied: Epoche, Werk, Wirkung (Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte)

 
9783406319266: Nibelungenlied: Epoche, Werk, Wirkung (Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ehrismann, Otfrid:
Verlag: München : C.H. Beck (Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte) (1987)
ISBN 10: 3406319262 ISBN 13: 9783406319266
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Smock
(Freiburg im Breisgau, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : C.H. Beck (Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte), 1987. Paperback / kartoniert 323 S.; 23 cm 1. Aufl.; Priv. mit Klarsichtfolie bezogen; Außen gealtert und lichtrandig, Rücken etwas lesefaltig; Papier gebräunt, Namenseintrag auf Schutztitelblatt, vereinzelte Bleistift-Anstreichungen; sonst in gutem Zustand. (Stichwörter: Interpretation, Deutung, Sekundärliteratur, Bibliographie12.2b) Deutsch 650g. Artikel-Nr. 17153

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,30
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Ehrismann, Otfrid
Verlag: Beck, München (1987)
ISBN 10: 3406319262 ISBN 13: 9783406319266
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Plurabelle Books Ltd
(Cambridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck, München, 1987. Zustand: Very Good. 323p paperback, pages clean and unmarked, hardly used, very good. Artikel-Nr. PAB 111005

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 14,18
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,59
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Ehrismann, Otfrid:
Verlag: München : Beck, (1987)
ISBN 10: 3406319262 ISBN 13: 9783406319266
Gebraucht Originalbroschur. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Beck, 1987. Originalbroschur. Zustand: Gut. 323 S. Einband leicht berieben. Papierbedingt gebräunt. - Im Zentrum des Arbeitsbuches steht das präzise (historische) Lesen. Dieses Lesen verlangt, die Geschichte der gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Bewegungen zur Zeit der Entstehung des Textes zu kennen, insbesondere die Geschichte der Literatur und des Stoffes, den der Dichter für sein "Werk verarbeitete. Jede Epoche prägt ihre Menschen, und so spiegelt sie sich auch im Werk des Dichters. Poesie ist Fiktion, und der Dichter ist mit ihr nicht eins. Doch war die Differenz zwischen Werk und Leben im Mittelalter erheblich geringer als heute, die mittelalterlichen Dichter trennten fiktionale und nichtfiktionale Äußerungen nicht wie wir, und heute ist es nur noch schwer auszumachen, wie weit sich ein mittelalterlicher Dichter von seinem Text zu lösen vermochte, ob etwa sein Ich ("Ich kann Euch nicht berichten, was später dort geschah") schon als Erzählerfigur anzusehen ist. Der Dichter eines Epos verbirgt sich stärker in seiner Geschichte als ein Romancier, er erzählt Geschichten aus bekannter Umgebung, von heimischen Helden und vom Volksglauben, er weiß nichts von der Zauber-und Feenwelt des (zeitgenössischen) Artusromans. Dennoch bleibt seine Geschichte, die sich ein historisches Gewand umwirft und behauptet, alte maeren wiederzugeben, Fiktion; nicht nur für uns, sondern mit hoher Sicherheit auch für das zeitgenössische Publikum. Dieses jedoch wußte die Kluft zur Wirklichkeit zu mildern, weil eben jene alten maren nur deshalb, weil es sie gab, weil sie erzählt wurden, wahrheitswürdig waren. Die Heldenepik, die sich mündlich oder schriftlich erzählte Geschichte einverleibte, lebte als fiktionale Gestaltung aus der Möglichkeit, wahr (gewesen) zu sein, lebte aus der erregenden Oszillation zwischen Dichtung und Wahrheit. ISBN 3406319262 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 518. Artikel-Nr. 1059807

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Ehrismann, Otfrid:
Verlag: München : Beck (1987)
ISBN 10: 3406319262 ISBN 13: 9783406319266
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Axel Straßer
(Irsee, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Beck, 1987. 323 S. (Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte). OKart; Buchrücken aufgehellt, sonst in gutem Zustand. Das Buch erschließt dem Leser eine der bedeutendsten und zugleich rätselhaftesten Dichtungen des Mittelalters (Verlag). Artikel-Nr. 12551

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Ehrismann, Otfrid:
Verlag: München, Beck , (1987)
ISBN 10: 3406319262 ISBN 13: 9783406319266
Gebraucht Softcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Wolfgang Rüger
(Frankfurt am Main, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München, Beck , 1987. 323 S., OKart., EA neuwertig. Artikel-Nr. 35779AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer