Greifvögel: Alle europäischen Arten, Bestimmungsmerkmale, Flugbilder, Biologie, Verbreitung, Gefährdung, Bestandsentwicklung

 
9783405166410: Greifvögel: Alle europäischen Arten, Bestimmungsmerkmale, Flugbilder, Biologie, Verbreitung, Gefährdung, Bestandsentwicklung

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Gensboel, Benny; Thiede, Walther
Verlag: München, BLV Verlagsgesellschaft mbH, (2005)
ISBN 10: 3405166411 ISBN 13: 9783405166410
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bookstore-Online
(Mattsies, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München, BLV Verlagsgesellschaft mbH, 2005. Hardcover/Pappeinband. Buchzustand: Sehr gut. 4. Auflage. 414 Seiten Die vorhanden Gebrauchsspuren sind weit unterdurchschnittlich, Seiten geringfügig lichtrandig - top Zustand, fast wie Neu Rik300841RF Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050. Artikel-Nr. 70381

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 114,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Gensboel, Benny; Thiede, Walther
Verlag: BLV Buchverlag Auflage: 4., neu bearb. Aufl.
ISBN 10: 3405166411 ISBN 13: 9783405166410
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung BLV Buchverlag Auflage: 4., neu bearb. Aufl. Hardcover. Buchzustand: gut. Auflage: 4., neu bearb. Aufl.. Einblicke in das Leben der gefiederten Jäger: das umfangreiche, kompetente und bestens ausgestattete Fachbuch Jetzt ganz in Farbe, mit den aktuellen Bestandszahlen und Verbreitungsangaben. Ein schönes und sehr informatives Buch über die Greifvögel Europas, das m. E. im Bereich der ornithologischen Literatur zu den Highlights aus dem BLV-Verlag gehört. Das Buch ist gleichsam zwei in einem: Handbuch und Bestimmungsbuch zugleich. Zunächst befasst sich ein einleitender Teil auf rund 36 Seiten sehr anschaulich mit den Themen Anatomie, Nahrung, Jagdweisen, Zug der Greifvögel - mit Tabellen zu den Zahlen ziehender Vögel an verschiedenen Konzentrationspunkten in Europa, Brutbiologie und Gefährdung. Im Kapitel Gefährdung wird auf Umweltgifte, Biotopveränderungen, Jagd und Falknerei als Ursachen eingegangen. Dann folgen die beiden Hauptteile: zunächst der Artenteil und dann der Bestimmungsteil. Im Artenteil mit rund 180 Seiten beschäftigen sich die Autoren mit der Beschreibung der Biologie und Ökologie der 49 Greifvogelarten Europas bzw. der Westpaläarktis, und zwar in sehr ausführlicher Form. So werden jeder Art in der Regel 4 bis 5 Seiten Text (mal 1 Seite, mal bis zu 8) und 3 bis 5 Fotos gewidmet. Jede Art wird in einem übersichtlichen Steckbrief vorgestellt, der jeweils gegliedert ist nach den Aspekten Verbreitung, Bestandsschätzung, Bestandsentwicklung, Zug, Habitat, Stimme, Brutbiologie, Nahrung und Jagdtechnik. Die Erläuterungen erfolgen jeweils als Fließtext und sind ziemlich umfassend und ausführlich, verständlich geschrieben und gut zu lesen. Die Texte sind gut gegliedert und somit sehr übersichtlich. Einige Angaben, die man sich außerdem gewünscht hätte, wie z. B. zur Reviergröße oder zum Höchstalter, sind nur vereinzelt zu finden. Den Beschreibungen der Bestandsentwicklung, der Brutbiologie und der Nahrung wird sehr viel Raum gewidmet. Die Bestandszahlen in den europäischen Ländern und Angaben zur Bestandsentwicklung sind außerdem in Tabellenform aufgeführt. Die Zahlen sind relativ aktuell - sie stammen meist aus den Jahren 2000 - 2003. Zu jeder Art wird die Verbreitung mit einer farbigen Karte mit abgestufter Darstellung der jeweiligen Anwesenheit dargestellt. Die Verbreitung der Winterquartiere wird mit blauer Farbe gekennzeichnet. Gebiete, in denen die Vögel zur Brutzeit oder ganzjährig, sicher oder nachgewiesen vorkommen, sind in unterschiedlichen Grüntönen dargestellt, die hier aber nicht optimal gewählt sind. Hier hätte man sich etwas besser erkennbare Farbabstufungen gewünscht. Dennoch sind die Karten sehr gut und auch groß genug, so dass man sich - im Gegensatz zu manchen Bestimmungsbüchern - wirklich auch orientieren kann! Die Fotos, u. a. von dem bekannten Fotografen Dietmar Nill, sind von hoher Qualität und sehr gut erkennbar. Bei der Bestimmung der Arten können sie allerdings nur bedingt dienlich sein. In den Artkapiteln sind jeweils Querverweise auf die entsprechende Seite zu dieser Art im Bestimmungsteil vorhanden. Zusammenfassung zum Artenteil: Dieser Teil ist insgesamt sehr informativ, interessant, spannend und gut zu lesen, gut aufbereitet, aktuell und umfassend. Der zweite Teil widmet sich auf rund 170 Seiten der Bestimmung der Arten. Auf der jeweils linken Seite einer Doppelseite werden ausführlichst die Gefiedermerkmale von Männchen und Weibchen sowie der juvenilen Vögeln in Textform beschrieben. Besondere Erkennungsmerkmale und auch Verwechslungsmöglichkeiten werden genannt. Vorweg werden die wichtigsten Kennzeichen - Gefieder, Größe, Spannweite, Proportionen - in einem kleinen Textkasten hervorgehoben. Auf der jeweils rechten Seite werden die Arten in Zeichnungen dargestellt. Die Zeichnungen zeigen die Vögel - zum besseren Vergleich in standardisierten Haltungen dargestellt - im Sitzen und im Flug, und dabei jeweils Männchen, Weibchen und Jungvögel mit den verschiedenen, auch altersabhängigen, Kleidern. Jede Art wird so in der Regel mit 8 - 12, teilweise sogar über 20 Zeichnungen (z. B. Seeadler, Mäuseb. Artikel-Nr. BN32840

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 119,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Gensboel, Benny; Thiede, Walther
ISBN 10: 3405166411 ISBN 13: 9783405166410
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: neuwertig. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Artikel-Nr. LV-XAL0-FS7C

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 139,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer