Fremder in einer fremden Welt

3,91 durchschnittliche Bewertung
( 231.595 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783404242146: Fremder in einer fremden Welt
Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Heinlein, Robert A. (Anson)
Verlag: Bastei Verlag, Gustav H. Lübbe GmbH, Bergisch Gladbach (1996)
ISBN 10: 3404242149 ISBN 13: 9783404242146
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat Abendstunde
(Ludwigshafen am Rhein, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bastei Verlag, Gustav H. Lübbe GmbH, Bergisch Gladbach, 1996. Softcover. Buchzustand: gut. Erste Aufl.. Illustrierte Broschur. Der Einband knickig und berieben, Schnitte und Papier nachgedunkelt, die Schnitte teils berieben, die entsprechenden Seiten ebd. mit kleinem Randknick, insgesamt lediglich befriedigender Erhaltungszustand. "Sein Name: Valentine Michael Smith. Seine Vorfahren: Menschen. Seine Heimat: der Mars. Er ist der einzige Überlebende einer gescheiterten Marsexpedition. Nach irdischem Recht ist er Besitzer des roten Planeten, und er verfügt über das Know-how einer uralten marsianischen Rasse. Er wird umworben und umschwärmt, Politiker versuchen ihn ebenso für ihre Zwecke einzuspannen wie geschäftstüchtige Sektenführer. Für Valentine ist die Erde eine völlig fremde und unverständliche Welt - aber als er sie zu begreifen beginnt, beschließt er, sie nach seinen Vorstellungen zu verändern. Und damit beginnt sein Opfergang. Erstmals in vollständiger, ungekürzter Fassung nach dem Originalmanuskript des Autors redigiert. Das Meisterwerk des Altmeisters der SF, ein Buch, das innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller wurde und Kultstatus erlangte. Dieses Buch, 1962 mit dem HUGO ausgezeichnet, gilt als einer der bedeutendsten SF-Romane aller Zeiten." (Verlagstext) Fremder in einer fremden Welt (Originaltitel Stranger in a Strange Land) ist ein Science-Fiction-Roman von Robert A. Heinlein aus dem Jahre 1961. In ihm wird die Geschichte von Valentine Michael Smith erzählt, einem Menschen, der von Marsianern auf dem Mars aufgezogen wurde und nun als junger Mann zur Erde zurückkehrt. Es wird erzählt, wie er die zunächst fremde irdische Kultur erlebt – und wie er sie verändert. Der Titel des Romans ist dem Buch Exodus des Alten Testaments entnommen. Das Buch war ein Bestseller und erreichte eine breitere Leserschaft als andere Science-Fiction-Werke seiner Zeit. In ihm behandelte Themen wie sexuelle Befreiung und Libertarismus fanden Aufnahme in der sich entwickelnden Gegenkultur der 1960er Jahre in den USA und regten unter anderem auch die Entwicklung von Vorläufern der Polyamory-Subkultur mit an. Auf Wunsch der Verleger wurde der Roman zunächst in einer um ein Viertel gekürzten Version (dt. Titel Ein Mann in einer fremden Welt) veröffentlicht, in der unter anderem auch "anstößige", also Sexszenen, gestrichen worden waren. Erst 1991 wurde die ungekürzte Fassung von Heinleins Witwe aus dessen Nachlass herausgegeben. 1962 wurde die gekürzte Fassung mit dem Hugo Award in der Kategorie bester Roman („best novel") und 1987 mit dem Prometheus Award ausgezeichnet. Unter Kritikern herrscht keine Einigkeit darüber, welche Fassung die bessere ist. 2012 nahm die US Library of Congress den Roman in die Liste der "Bücher, die die USA geformt haben" auf. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 666, (6) pages. Klein 8° (110 x 180mm). Artikel-Nr. BN22015

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer