Vernichtet, vergraben, neu erstanden: Die Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig. Gedanken und Dokumente

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783374040407: Vernichtet, vergraben, neu erstanden: Die Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig. Gedanken und Dokumente
Reseña del editor:

Die Zerstorung der Universitatskirche St. Pauli im Jahr 1968 war ein traumatisches Erlebnis fur die Leipziger, das sie trotz vieler Proteste nicht verhindern konnten. Die Autoren Martin Helmstedt und Ulrich Stotzner entwerfen, ausgehend von den geschichtlichen Ereignissen, ein fesselndes Bild des vielschichtigen christlichen Lebens rund um diese Kirche, das Musik- und Kunstgeschichte einschliesst. Berichte von Augenzeugen lassen die Ereignisse um die Sprengung lebendig werden und munden in eine ausfuhrliche Dokumentation der uber zwei Jahrzehnte wahrenden Bemuhungen und Auseinandersetzungen um den Neubau als Kirche und Aula der Universitat Leipzig. Gegner und Befurworter des Wiederaufbaus kommen dabei zu Wort. Dennoch erscheint es fast wie ein Wunder, dass heute trotz aller Widerstande an historischer Stelle eine neue Universitatskirche steht. Unter anderem mit Texten von Jochen Bohl, Christian Fuhrer, Johannes Hempel, Werner Krusche, Erich Loest, Rudiger Lux, Heinrich Magirius, Dr. Friedrich Schorlemmer, Christian Wolff und vielen anderen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Martin Helmstedt
Verlag: Evangelische Verlagsansta Apr 2015 (2015)
ISBN 10: 3374040403 ISBN 13: 9783374040407
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Evangelische Verlagsansta Apr 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 192x167x20 mm. Neuware - Die Zerstörung der Universitätskirche St. Pauli im Jahr 1968 war ein traumatisches Erlebnis für die Leipziger, das sie trotz vieler Proteste nicht verhindern konnten. Die Autoren Martin Helmstedt und Ulrich Stötzner entwerfen, ausgehend von den geschichtlichen Ereignissen, ein fesselndes Bild des vielschichtigen christlichen Lebens rund um diese Kirche, das Musik- und Kunstgeschichte einschließt. Berichte von Augenzeugen lassen die Ereignisse um die Sprengung lebendig werden und münden in eine ausführliche Dokumentation der über zwei Jahrzehnte währenden Bemühungen und Auseinandersetzungen um den Neubau als Kirche und Aula der Universität Leipzig. Gegner und Befürworter des Wiederaufbaus kommen dabei zu Wort. Dennoch erscheint es fast wie ein Wunder, dass heute trotz aller Widerstände an historischer Stelle eine neue Universitätskirche steht. Unter anderem mit Texten von Jochen Bohl, Christian Führer, Johannes Hempel, Werner Krusche, Erich Loest, Rüdiger Lux, Heinrich Magirius, Friedrich Schorlemmer, Christian Wolff und vielen anderen. 248 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783374040407

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 14,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer