Katharina von Bora in den schriftlichen Zeugnissen ihrer Zeit (Leucorea-Studien Zur Geschichte Der Reformation Und Der Lutherischen Orthodoxie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783374032532: Katharina von Bora in den schriftlichen Zeugnissen ihrer Zeit (Leucorea-Studien Zur Geschichte Der Reformation Und Der Lutherischen Orthodoxie)
Reseña del editor:

In dieser Quellenstudie wird die schriftliche Uberlieferung zur Ehefrau Martin Luthers ausgewertet mit dem Ziel, ein primar zeitgenossisches Bild der Lutherin zu erheben. Sowohl in ihrer Bedeutung fur Luther als auch im Blick auf ihre Position innerhalb der Wittenberger Reformation ergeben sich fur das Bild der Gattin des Reformators neue Aspekte: sie fungierte als bekannteste ehemalige Konventualin, als Ehefrau des prominentesten Wittenberger Professors, als Vertraute und Seelsorgerin Luthers, sie gehorte der fuhrenden Schicht Wittenbergs an und gestaltete diese Rolle. Sie nahm an den Tischgesprachen teil und war uber Luthers engeren Bekanntenkreis hinaus bekannt. Im Anhang sind erstmalig innerhalb der reformationsgeschichtlichen Forschung samtliche auf Katharina von Bora bezogenen Briefe und Dokumente erfasst.

Biografía del autor:

Sabine Kramer, Dr. theol., Jahrgang 1962, Studium der Evangelischen Theologie 1985-1991 Berlin, Promotion 2010 Universitat Leipzig, Geschaftsfuhrende Pfarrerin der Ev. Marktkirchengemeinde zu Halle, Mitglied u. a. im Vorstand des Vereins fur Kirchengeschichte der Kirchenprovinz Sachsen e.?V.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Sabine Kramer
Verlag: Evangelische Verlagsansta Jul 2016 (2016)
ISBN 10: 3374032532 ISBN 13: 9783374032532
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Evangelische Verlagsansta Jul 2016, 2016. Buch. Buchzustand: Neu. 236x162x30 mm. Neuware - In dieser Quellenstudie wird die schriftliche Überlieferung zur Ehefrau Martin Luthers ausgewertet mit dem Ziel, ein primär zeitgenössisches Bild der Lutherin zu erheben. Sowohl in ihrer Bedeutung für Luther als auch im Blick auf ihre Position innerhalb der Wittenberger Reformation ergeben sich für das Bild der Gattin des Reformators neue Aspekte: sie fungierte als bekannteste ehemalige Konventualin, als Ehefrau des prominentesten Wittenberger Professors, als Vertraute und Seelsorgerin Luthers, sie gehörte der führenden Schicht Wittenbergs an und gestaltete diese Rolle. Sie nahm an den Tischgesprächen teil und war über Luthers engeren Bekanntenkreis hinaus bekannt.Im Anhang sind erstmalig innerhalb der reformationsgeschichtlichen Forschung sämtliche auf Katharina von Bora bezogenen Briefe und Dokumente erfasst. 393 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783374032532

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer