Nicht Durch Gewalt, Sondern Durch Das Wort: Die Predigt Und Die Gestalt Der Kirche

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783374029815: Nicht Durch Gewalt, Sondern Durch Das Wort: Die Predigt Und Die Gestalt Der Kirche
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Die hier veröffentlichten Beiträge gehen der lutherisch-reformatorischen These nach, die evangelische Kirche werde wesentlich durch die Predigt des Wortes Gottes geleitet: sine vi sed verbo . Renommierte Theologen aus dem In- und Ausland überprüfen diese These anhand von bischöflichen Visitations- und Ordinationspredigten sowie anhand von normalen Predigten aus unterschiedlichen Kontexten. Vergleichsweise kommt die politische Redekultur der Gegenwart in den Blick. Dazu reflektieren hier mehrere evangelische Bischöfe ihre eigene Leitungs- und Predigttätigkeit. In der Verbindung von differenzierter homiletisch-rhetorischer Reflexion und gründlicher Analyse konkreter Predigtbeispiele besteht der besondere Gewinn dieses Buches. [Not with Violence, But Through the Word The Sermon and the Identity of the Church] Edited by Jochen Cornelius-Bundschuh and Jan Hermelink on behalf of Atelier Sprache e. V., Braunschweig The here with published articles pursue the Lutheran-reformatory theses, that the evangelical church is essentially guided by the preaching of the Word of God: sine vi sed verbo . Renowned teachers of homiletics from within and abroad verify this theses on the bases of sermons delivered by various bishops in the context of visitations and ordinations and by ordinary homilies from differing contexts. By way of comparison the art of contemporary political rhetoric is reviewed. In addition Lutheran Bishops reflect upon their own ways of leadership and preaching. The special gain of this book, however, originates in the combination of differentiated homiletical and rhetorical reflection and deeply founded analyses of specific samples of sermons.

Biografía del autor:

Jochen Cornelius-Bundschuh, Dr. theol., Jahrgang 1957, war bis 2009 Direktor des Predigerseminars der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und apl. Professor an der Georg-August Universität Göttingen, seit 2009 ist er als Ausbildungsreferent der Evangelischen Landeskirche in Baden und apl. Professor für Praktische Theologie an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg tätig. Jan Hermelink, Dr. theol., Jahrgang 1958, ist Professor für Praktische Theologie an der Georg-August-Universität Göttingen, Präsident der Societas Homiletica sowie Mitherausgeber von "Praktische Theologie", "Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht" und "Arbeiten zur Praktischen Theologie" (Leipzig).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben