Schreckliche Generäle: Zur Rolle deutscher Militärs 1919-1945

 
9783360027139: Schreckliche Generäle: Zur Rolle deutscher Militärs 1919-1945
Reseña del editor:

Jahrzehntelang hielt sich in der Bundesrepublik das Bild von der »sauberen Wehrmacht«. Einzig der Befehlsnotstand habe die Militärs zu Handlungen gezwungen, die ihren humanistischen Überzeugungen widersprachen. Klaus Weier räumt mit dieser Legende endgültig auf und liefert anhand von Archivunterlagen und Selbstzeugnissen eine faktenreiche Abrechnung mit dem deutschen Militarismus sowie den Kriegsplänen seit 1919 und schlägt den Bogen bis zu den Verbrechen der Gegenwart im Irak oder in Libyen.

Biografía del autor:

Klaus Weier, Jahrgang 1937, geboren und aufgewachsen in Kamenz, Studium der Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin bis 1966, danach Lehroffizier an der Offiziershochschule der Landstreitkräfte/Luftverteidigung in Kamenz. Promotion als Militärhistoriker in Potsdam 1986.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Weier, Klaus:
Verlag: Berlin, Militärverlag,, 2012,. (2012)
ISBN 10: 3360027132 ISBN 13: 9783360027139
Gebraucht 8°, kartoniert. Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat E.Rosa Neuhäusel
(Schorndorf, BW, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin, Militärverlag,, 2012,., 2012. 8°, kartoniert. 287 S., Okart. ill. Einband, am Schnitt als Mängelexexemplar mit Strich gekennzeichnet. Das Buch ist gebraucht, es stammt aus einer privaten sehr gepflegten Bibliothek, hat eine ganz leichte Lesrille am Rücken und ist ansonsten sehr gut erhalten. Kurzbeschreibung vom hint. Einbanddeckel: " Schon bevor der Hitlerclique die Macht übergeben wurde, hatte die deutsche Militärführung mobil gemacht. Im Januar 1932 legte sie ihr Rüstungsprogramm vor, wonach bis 1937 "das neue Friedensheer" auf 21 Divisionen gebracht werden sollte. Auch in der Folgezeit war sie die treibende Kraft, ihre und die Kriegsziele der Naziführung stimmten völlig überein. Die Militärs waren mehrheitlich erzkonservativ und antibolschewistisch und träumten von der Weltherrschaft wie ihr oberster Befehlshaber, wie der Militärhistoriker Klaus Weier akribisch in einer atemberaubenden Studie nachweist. Bei Bestellungen aus dem Ausland versenden wir grundsätzlich nach Vorauskasse. Bei Bestellungen innerhalb Deutschland behalten wir uns Vorauskasse vor. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen. Wir versenden unsere Bücher mit der Deutschen Post (Büchersendung) und DHL, Hermes (Pakete). Die Lieferzeit hängt von der Versandart ab und beträgt innerhalb Deutschlands 3 - 7 Tage, für andere Länder 7 - 45 Tage. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 650. Artikel-Nr. 4282

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,00
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Klaus Weier
Verlag: Militärverlag (2012)
ISBN 10: 3360027132 ISBN 13: 9783360027139
Gebraucht Broschiert Anzahl: 4
Anbieter
Che & Chandler Versandbuchhandlung
(Fürstenberg OT Blumenow, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Militärverlag, 2012. Broschiert. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Jahrzehntelang hielt sich in der Bundesrepublik das Bild von der 'sauberen Wehrmacht'. Einzig der Befehlsnotstand habe die Militärs zu Handlungen gezwungen, die ihren humanistischen Überzeugungen widersprachen. Klaus Weier räumt mit dieser Legende endgültig auf und liefert anhand von Archivunterlagen und Selbstzeugnissen eine faktenreiche Abrechnung mit dem deutschen Militarismus sowie den Kriegsplänen seit 1919 und schlägt den Bogen bis zu den Verbrechen der Gegenwart im Irak oder in Libyen. 288 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1100147281

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 11,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,00
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Klaus Weier
ISBN 10: 3360027132 ISBN 13: 9783360027139
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Rhenania Verlagsgesellschaft mbH
(Lahnstein, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Jahrzehntelang hielt sich in der Bundesrepublik das Bild von der 'sauberen Wehrmacht'. Klaus Weier räumt mit dieser Legende endgültig auf und liefert anhand von Archivunterlagen und Selbstzeugnissen eine faktenreiche Abrechnung mit dem deutschen Militarismus sowie den Kriegsplänen seit 1919., 288 S., 22 x 15 cm, kart. (Militärverlag) Buch - Top-Zustand, gebraucht. Artikel-Nr. 933622

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,99
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer