Klaus Huhn Der Kollaborateur aus dem Osten

ISBN 13: 9783360020383

Der Kollaborateur aus dem Osten

 
9783360020383: Der Kollaborateur aus dem Osten
Reseña del editor:

Er spielt Klavier und Orgel und seit 1975 auch Blockflöte. Später verspielte er ein ganzes Land. Da war der CDU-Landesvorsitzende von Mecklenburg-Vorpommern zum Parlamentarischen Staatssekretär hochgespült worden.In dieser Eigenschaft fertigte er als Chefunterhändler der DDR mit den so genannten Einigungsverträgen den Totenschein des Landes aus, in dem er einst geboren wurde, studierte und promovierte. Der Professor und Parvenü aus Wismar wurde dafür mit dem Amt eines Bundesministers belohnt. Doch er ließ vom Zocken nicht, als er in der Bundesliga spielte. »Seit seinem Rücktritt 1993 hat sich Krause, der nach zahlreichen Affären über eine vom Arbeitsamt subventionierte Putzfrau stolperte, als Unternehmer versucht. Nicht sonderlich erfolgreich. Er hinterließ Schulden in Millionenhöhe und ist seit März 2009 rechtskräftig wegen Betrugs und Insolvenzverschleppung verurteilt«, hieß es im Spiegel. Im Vorjahr dankte ihm endlich auch die Kanzlerin. Der »liebe Günther« habe ihr 1990 geholfen, einen Wahlkreis zu ergattern, in dem sie ein Bundestagsmandat erringen konnte, zitierte das Magazin Angela Merkel. Aus solchen Biographien ist die Bundesrepublik gemacht. Klaus Huhn hat sich eine besonders schillernde vorgenommen.

Biografía del autor:

Klaus Huhn, Jahrgang 1928, Berliner, seit 1945 publizistisch tätig. Er gehörte zur Gründergeneration der Tageszeitung Neues Deutschland und war bis 1990 dort tätig, die meiste Zeit als deren Sportchef. Bis 1993 war er Vizepräsident des europäischen Sportjournalistenverbandes. Nach seinem Ausscheiden aus dem ND gründete Huhn den spotless-Verlag und den spotless-Buchklub, die sich beide seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten erfolgreich am Markt behaupten. Inzwischen erschienen weit über 200 Bücher bei spotless, darunter nicht wenige von Huhn selbst.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Klaus Huhn
Verlag: Das Neue Berlin Feb 2011 (2011)
ISBN 10: 3360020383 ISBN 13: 9783360020383
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Das Neue Berlin Feb 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 209x126x15 mm. Neuware - Der Chefunterhändler der DDR, Günter Krause, fertigte 1990 mit den Einigungsverträgen den Totenschein des Landes aus, in dem er einst geboren wurde, studierte und promovierte. Der Professor und Parvenü aus Wismar wurde dafür mit dem Amt eines Bundesministers belohnt. Doch er ließ vom Zocken nicht, als er in der Bundesliga spielte. 'Seit seinem Rücktritt 1993 hat sich Krause, der nach zahlreichen Affären über eine vom Arbeitsamt subventionierte Putzfrau stolperte, als Unternehmer versucht. Nicht sonderlich erfolgreich. Er hinterließ Schulden in Millionenhöhe und ist seit März 2009 rechtskräftig wegen Betrugs und Insolvenzverschleppung verurteilt', hieß es im Spiegel. 128 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783360020383

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer