Paulus, Apostolat und Autorität oder Vom Lesen fremder Briefe (Theologische Studien) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783290178055: Paulus, Apostolat und Autorität oder Vom Lesen fremder Briefe (Theologische Studien) (German Edition)

Von keiner anderen Person des entstehenden Christentums, uber ihr Leben und Denken, wissen wir so viel wie von Paulus aus Tarsus. Seine Briefe sind einzigartige und authentische Zeugnisse. Auch deshalb erhielt Paulus im Protestantismus einen besonderen Stellenwert als Apostel und Autoritat, ja als Vorbild im Amt. Nicht selten jedoch fehlt der Paulusrezeption die Distanz, nicht nur bei Luther, der sich mit Paulus identifizierte; auch heute werden seine Anreden in Briefen gern direkt auf uns bezogen. Die Studie mochte ins Gedachtnis rufen, dass wir fremde Briefe lesen, die fernen Menschen des Altertums galten und einen pramodernen Autoritatsanspruch des Paulus voraussetzen. Nur in der Wahrnehmung von Distanz und Fremdheit konnen wir die Paulusbriefe angemessen fur die Gegenwart interpretieren.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Christine Gerber, Dr. theol., Jahrgang 1963, ist Professorin fur Neues Testament an der Universitat Hamburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Christine Gerber
Verlag: Theologischer Verlag Ag Okt 2012 (2012)
ISBN 10: 3290178056 ISBN 13: 9783290178055
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Theologischer Verlag Ag Okt 2012, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Von keiner anderen Person des entstehenden Christentums, über ihr Leben und Denken, wissen wir so viel wie von Paulus aus Tarsus. Seine Briefe sind einzigartige und authentische Zeugnisse. Auch deshalb erhielt Paulus im Protestantismus einen besonderen Stellenwert als Apostel und Autorität, ja als Vorbild im Amt. Nicht selten jedoch fehlt der Paulusrezeption die Distanz, nicht nur bei Luther, der sich mit Paulus identifizierte; auch heute werden seine Anreden in Briefen gern direkt auf 'uns' bezogen. Die Studie möchte ins Gedächtnis rufen, dass wir fremde Briefe lesen, die fernen Menschen des Altertums galten und einen prämodernen Autoritätsanspruch des Paulus voraussetzen. Nur in der Wahrnehmung von Distanz und Fremdheit können wir die Paulusbriefe angemessen für die Gegenwart interpretieren. 100 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783290178055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 16,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer