Gemeinsames Gebet: Form Und Wirkung Des Gottesdienstes (Praktische Theologie Im Reformierten Kontext)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783290177584: Gemeinsames Gebet: Form Und Wirkung Des Gottesdienstes (Praktische Theologie Im Reformierten Kontext)
Reseña del editor:

English summary: The church service of a congregation gathered in the name of Jesus Christ is collective prayer. This collective prayer always takes on a certain form and always has an effect. But what does the form of the liturgy amount to and what is its effect? In how far can a collectively celebrated mass be influential to the life of the individual, the community, or the whole Church in the long run? The contributors to this volume discuss these central questions surrounding the liturgy in dialogue with different confessional traditions. Among others, the Anglican Church is represented, having celebrated the 350th anniversary of its liturgy, the 'Book of Common Prayer', in 2012. German description: Der Gottesdienst der im Namen Jesu Christi versammelten Gemeinde ist gemeinsames Beten. Dieses gemeinsame Beten hat immer eine Form und entfaltet immer eine Wirkung. Was macht aber die Form der Liturgie aus und worin besteht ihre Wirkung? In welcher Weise ist gemeinsam gefeierter Gottesdienst auf lange Sicht formativ fur das Leben des oder der Einzelnen, der Gemeinde, der ganzen Kirche? Diese zentralen Fragen der Liturgik werden in den Beitragen dieses Bandes im Dialog der verschiedenen konfessionellen Traditionen diskutiert. Vertreten ist unter anderem auch die Anglikanische Kirchengemeinschaft, die 2012 das dreihundertfunfzigste Jubilaum ihrer Agende, des 'Book of Common Prayer', feierte.

Biografía del autor:

Herausgeber/-innen Ralph Kunz, Dr. theol., Jahrgang 1964, ist Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich mit den Schwerpunkten Gottesdienst, Predigt und Seelsorge. Angela Berlis, Dr. theol., Jahrgang 1962, ist ordentliche Professorin für Geschichte des Altkatholizismus und Allgemeine Kirchengeschichte an der Universität Bern und Co-Leiterin des Kompetenzzentrums Liturgik. Luca Baschera, Dr. phil., MTh, Jahrgang 1980, ist Assistent am Lehrstuhl für Praktische Theologie sowie Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben