Der Begriff des Tragischen bei Aristoteles, Max Scheler und Octavio Paz. Untersuchungen zur Identitätsfrage Lateinamerikas

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783261038340: Der Begriff des Tragischen bei Aristoteles, Max Scheler und Octavio Paz. Untersuchungen zur Identitätsfrage Lateinamerikas
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Raul Valenzuela
Verlag: P.I.E. Aug 1988 (1988)
ISBN 10: 3261038349 ISBN 13: 9783261038340
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung P.I.E. Aug 1988, 1988. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x151x16 mm. Neuware - Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht das kulturphilosophische Bild Lateinamerikas von Octavio Paz. Das Interesse, das dieser Kontinent in der europäischen Öffentlichkeit heutzutage erweckt, bezieht sich nicht nur darauf, dass er sich mit dringenden Problemen konfrontiert sieht, sondern auch auf die Bestrebungen seiner Völker und ihrer verantwortlichen Schichten, den Sprung in die Modernität, aber auch die Bewahrung und Weiterentwicklung ihrer traditionellen Werte zu erreichen. Über die Möglichkeiten und Schwierigkeiten dieses Unternehmens gibt die Arbeit anhand der Überlegungen von Paz und einer Bestimmung des Tragischen als Phänomen dann eine These unter dem Titel: Lateinamerika: eine prometheische Tragödie 253 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783261038340

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer