Österreicher entdecken die Welt: Forscher . Abenteurer . Pioniere

 
9783222133299: Österreicher entdecken die Welt: Forscher . Abenteurer . Pioniere

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Egghardt, Hanne
Verlag: Styria Premium
ISBN 10: 3222133298 ISBN 13: 9783222133299
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Davids Antiquariat + catch-a-book
(Dachau, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Styria Premium. 2011. 253 S. m. zahlr. z. Tl. farb. Abb. 25 cm.Einband gebunden; Gewicht 1015g. ISBN 3222133298 . Neupreis 24,95. , fast neu, ungebraucht, ungelesen. Sofortversand mit Rechnung, keine Vorauszahlung (D,A,CH)! Die Erkundung und Erschließung unserer Erde wird heute nur mehr selten mit den Namen von Österreichern in Verbindung gebracht zu Unrecht, wie diese fesselnde D arstellung österreichischer Entdeckergestalten zeigt. Hanne Egghardt erzhlt vonMenschen, die beseelt waren von einer unstillbaren Neugier, sie berichtet von großen Expeditionen und abenteuerlichen Einzelunternehmungen, von. Gewicht in Gramm: 1015. Artikel-Nr. XX09263203

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,00
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Egghardt, Hanne
Verlag: Styria-Verlag, Wien-Graz-Klagenfurt (2011)
ISBN 10: 3222133298 ISBN 13: 9783222133299
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Dr. Damböck Michael
(Ardagger, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Styria-Verlag, Wien-Graz-Klagenfurt, 2011. Leinen mit Schutzumschlag. Buchzustand: Neuwertig. Zustand des Schutzumschlags: Neuwertiger Umschlag. 253 Seiten, Glanzpapier, Farbbilder. - Aus dem Inhalt: Orient & Ferner Osten: Johannes Grueber, Siegmund Freiherr von Herberstein, Andreas Koffler, Martin Martini, Christian Wolfgang Haerdtrich, Georg Joseph Kamel, Gottfried Xaver von Laimbeckhofen, Joseph Tieffenthaler, Alois Musil, Karl Hammerchmidt, Theodor Kotschy, Jakob Eduard Polak, Albert Josef Freiherr Gasteiger von Raabensteig und Kobach, Ferdinand Stoliczka, Eduard Glaser, Wilhelm Hein, Rudolf Pöch, Alfons Gabriel / Amerika: Samuel Fritz, Eusebius Franciscus Kühn, Heinrich Wenzel Richter, Martin Dobrizhoffer, Franz Boos, Thaddäus Haenke, Johann Baptist Emanuel Pohl, Johann Baptist Natterer, Johann Carl Hocheder, Emanuel von Friedrichthal, Martin Gusinde / Afrika: Slatin Pascha, Josef von Russegger, Ignaz Samuel Pallme, Friedrich Welwitsch, Ernst Marno, Emil Holub, Philipp Paulitschke, Oskar Lenz, Ludwig von Höhnel, Oscar Baumann, Eduard Graf Wickenburg, Friedrich Julius Bieber, Paul Schebesta, Hugo Adolf Bernatzik / Neuseeland & Australien: Andreas Reischek, Ferdinand Lucas Bauer, Ferdinand von Hochstetter / Rund um die Welt: Christoph Carl Fernberger von Egenberg / Ida Pfeiffer, Ludwig Karl Schmarda, Karl von Scherzer / Arktis: Julius von Payer, Carl Weyprecht / Anhang: Literaturverzeichnis // Verlagstext: "Unterwegs durch Wüste und Dschungel Ihre Spuren sind verweht, verblasst ihr Ruhm - wer kennt sie noch, all jene, die einst aus österreichischen Landen aufbrachen in die Ferne, getrieben von ehrgeizigem Forschergeist und unbändiger Abenteuerlust? Den Linzer Johannes Grueber etwa, der als erster Europäer Tibet durchquerte? Oder den aus Böhmen stammenden Samuel Fritz, der die erste Karte des Amazonas zeichnete? Den Wiener Ernst Marno, der spektakuläre Expeditionen in die Sumpfgebiete des Blauen und Weißen Nil führte? Sie suchten ihren Weg durch Gebiete, die nie zuvor ein Europäer betreten hatte. Sie ritten in glühender Hitze und schliefen in klirrender Kälte, litten Hunger und Durst, wurden gepeinigt von Fieber und Durchfall und sahen sich mit feindseligen 'Eingeborenen' konfrontiert. Sie vermaßen die Landschaft, sammelten Pflanzen, Tiere und Steine, studierten die Lebensgewohnheiten der Menschen und legten Wörterbücher an. Österreichischen Forschern gelang es, das Bild der Erde zu verändern Die Erkundung und Erschließung unserer Erde wird heute nur mehr selten mit den Namen von Österreichern in Verbindung gebracht - zu Unrecht, wie diese fesselnde Darstellung österreichischer Entdeckergestalten zeigt. Hanne Egghardt erzählt von Menschen, die beseelt waren von einer unstillbaren Neugier, sie berichtet von großen Expeditionen und abenteuerlichen Einzelunternehmungen, von Polarforschern und Wüstenwanderern, von Weltreisenden und Naturwissenschaftlern, von gelehrten Missionaren und Diplomaten, die auf ihren Vorstößen in unbekannte Regionen unglaubliche Strapazen auf sich nahmen. Spannende Porträts außergewöhnlicher Menschen und ihrer Leistungen, informativ und packend geschildert, ein Lesebuch für alle, die das faszinierende Thema 'Entdeckungsgeschichte' aus rot-weiß-roter Sicht für sich 'entdecken' wollen." Size: 24,5 x 18 cm. Artikel-Nr. 010755

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,00
Von Österreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer