Klaus Kada - Portraits of Austrian Architects, Volume 4

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783211830703: Klaus Kada - Portraits of Austrian Architects, Volume 4

Auszeichnung als eines der 12 schönsten Bücher Österreichs 2000! Klaus Kada zählt heute zu den renommiertesten österreichischen Architekten mit internationaler Ausstrahlung. Er verbindet in seinen Bauten präzise kontextuelle Analysen mit kraftvollen Raumkonzepten, technologische Innovation mit poetischen Details. Seine gestalterische Maxime ist die Luzidität von Programm, Struktur, Raum und Bewegung - eine wechselseitige "Durchsichtigkeit" aller gestalterischen Faktoren, die über die rein technische, wörtlich verstandene Transparenz hinausreicht. Seine Architektur sucht nicht die expressive Bauplastik, nicht das Drama von Licht und Schatten auf der Materialität der Volumen. Sie formt aus dem offenen, allgegenwärtigen Raum jeweils spezifische Aggregatzuständ der Diffusion zwischen Innen und Außen. Und sie bewerkstelligt dies durch die Auflösung der herkömmlichen Tektonik, durch ein komplexes Spiel von Hüll- und Reflexionsflächen, von transparenten, transluzenten oder opaken Membranen. Sein Œuvre umfaßt so verschiedene Aufgaben wie das Glasmuseum Bärnbach, das Institut für Pflanzenphysiologie in Graz, das neue Festspielhaus in St. Pölten, die Europäische Akademie in Bozen, hervorragende Industrie-, Siedlungs-, und Villenbauten. Sein individueller Weg aus dem Umfeld der sogenannten "Grazer Schule" wird hier erstmals umfassend dokumentiert und analysiert.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

OTTO KAPFINGER. Geboren 1949 in St. Pölten. Freischaffender Architekturwissenschaftler und -publizist. Autor zahlreicher Bücher, u.a. im Springer-Verlag: Kapfinger/Steiner (Hrsg.), St. Pölten neu/The New St. Pölten, 1997. Ausstellungen zur Österreichischen Architektur im 20. Jahrhundert. 1981–1990 Architekturkritiker der Tageszeitung "Die Presse". 1997/98 Gastprofessor an der Hochschule für Gestaltung in Linz. KLAUS KADA. Geboren 1940 in Graz. Architekturstudium an der Technischen Universität Graz (Diplom 1971). Architekturbüro in Leibnitz (1976) und in Graz (1988). Seit 1995 Professor in Aachen. Kada zählt zu den wichtigsten und interessantesten Architekten der Grazer Szene. (aus dem Architektur Archiv des AZW)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Klaus Kada
Verlag: Springer, Wien; New York (2000)
ISBN 10: 3211830707 ISBN 13: 9783211830703
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Bücherwurm
(Kiel, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Springer, Wien; New York, 2000. zahlr. Ill., graph. Darst. (illustrator). 33 cm 254 S., Kada, Klaus; Architektur; BildbandKada, Klaus; Architektur; Werkverzeichnis; Sachgruppe(n) 45 Architektur. Kada, Klaus; Architektur; BildbandKada, Klaus; Architektur; Werkverzeichnis; Sachgruppe(n) 45 Architektur garantiert neuwertig u. ungelesen, evtl. eingeschweißt!. Artikel-Nr. AR 8154

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 17,45
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 18,70
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Kada, Klaus und Otto (Mitarb.) Kapfinger:
Verlag: Wien : Springer, (2000)
ISBN 10: 3211830707 ISBN 13: 9783211830703
Gebraucht Signiert Anzahl: 1
Anbieter
Antiquarische Fundgrube e.U.
(Wien, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wien : Springer, 2000. Hardcover/Pappeinband. 254 S. zahlr. Ill., graph. Darst. / Einband bestaubt, Signiert u. mit Widmung L019 3211830707 *.* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1880. Artikel-Nr. 165105

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 36,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer