Ludwig Boltzmann (1844-1906): Zum hundertsten Todestag

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783211331408: Ludwig Boltzmann (1844-1906): Zum hundertsten Todestag
Rezension:

"... Zum hundersten Todestag ... haben seine Enkelin und ihr Mann eine lesenswerte, teils sehr persönlich gehaltene Biografie herausgebracht. Bleibt zu hoffen, dass sie auch ein paar Biologiestudenten in die Hände gerät ..." Laborjournal 4/2007

Vom Verlag:

Ludwig Boltzmann revolutionierte die Physik des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Er kämpfte beharrlich um Anerkennung, dass jede Materie aus Atomen besteht. Er begründete seine kinetische Gastheorie, die statistische Thermodynamik und war somit ein wesentlicher Begründer der statistischen Physik. Der Reader beschreibt seinen Kampf um Anerkennung, seine Zeitgenossen und Philosophie. Mit bisher unveröffentlichten Texten, Bildern und Dokumenten.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Gerhard Ludwig Fasol
Verlag: Springer Aug 2006 (2006)
ISBN 10: 3211331409 ISBN 13: 9783211331408
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Springer Aug 2006, 2006. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 235x155x11 mm. Neuware - Ilse M. Fasol-Boltzmann. Studierte Geographie und Sport an den Universitäten Innsbruck und Wien. Sie verfügt als Enkeltochter Ludwig Boltzmann's über umfangreiche Kenntnisse über sein Leben und Werk sowie über unzählige Dokumente aus dem Nachlaß. 212 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783211331408

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer