Persönlichkeitsstörungen und Sucht (Sucht: Risiken - Formen - Interventionen)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783170260962: Persönlichkeitsstörungen und Sucht (Sucht: Risiken - Formen - Interventionen)
Reseña del editor:

English summary: Individual personality characteristics are involved in the development of addiction. People with self-value problems and difficulties in handling emotions are particularly at risk. Problems in these areas often go hand in hand with a personality disorder. The diagnosis of a personality disorder and an addiction has an impact on therapy. The different models of personality disorders and the forms of the addictive disorders are presented, both disorders are assigned to each other and the therapy indication and possibilities of case-related psychotherapy are developed and discussed for this dual diagnosis. German description: Individuelle Personlichkeitseigenschaften sind an der Entwicklung einer Suchtstorung beteiligt. Gefahrdet sind besonders Personen mit Selbstwertproblemen und Schwierigkeiten in der Emotionsregulation. Probleme in diesen Bereichen gehen haufig mit einer Personlichkeitsstorung einher. Die Diagnose einer Komorbiditat von Personlichkeitsstorung und einer Suchterkrankung hat Auswirkungen auf die Therapie. Dieses Buch stellt verschiedene Modelle der Personlichkeitsstorungen und die Auspragungen der Suchterkrankungen vor und ordnet beide Storungsbilder einander zu. Anschliessend werden Therapieindikation und Moglichkeiten der fallbezogenen Psychotherapie fur diese Doppeldiagnose entwickelt und diskutiert.

Biografía del autor:

Contributor Biography - English Dr. Marc Walter, Head Doctor of the Adult Psychiatric Hospital of the University Psychiatric Clinics (PUK) Basel. Dr. Daniel to Berger, Head Doctor of Psychiatry for the Canton of Baselland Dr. Sebastian Euler, Senior Physician at the Centre for Special Psychotherapy (CSP) at UPK Basel. Contributor Biography - German PD Dr. Marc Walter, Chefarzt der Erwachsenen-Psychiatrischen Klinik der Universitaren Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel. PD Dr. Dr. Daniel Sollberger, Chefarzt der Psychiatrie Baselland. Dr. Sebastian Euler, Oberarzt des Zentrums fur Spezielle Psychotherapie (ZSP) an der UPK Basel.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Walter, Marc, Daniel Sollberger und Sebastian Euler:
Verlag: Kohlhammer, 18.11.2015. (2015)
ISBN 10: 3170260960 ISBN 13: 9783170260962
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kohlhammer, 18.11.2015., 2015. Paperback. Buchzustand: Neu. 212 S. Individuelle Persönlichkeitseigenschaften sind an der Entwicklung einer Suchtstörung beteiligt. Gefährdet sind besonders Personen mit Selbstwertproblemen und Schwierigkeiten in der Emotionsregulation. Probleme in diesen Bereichen gehen häufig mit einer Persönlichkeitsstörung einher. Die Diagnose einer Komorbidität von Persönlichkeitsstörung und einer Suchterkrankung hat Auswirkungen auf die Therapie. Dieses Buch stellt verschiedene Modelle der Persönlichkeitsstörungen und die Ausprägungen der Suchterkrankungen vor und ordnet beide Störungsbilder einander zu. Anschließend werden Therapieindikation und Möglichkeiten der fallbezogenen Psychotherapie für diese Doppeldiagnose entwickelt und diskutiert. ISBN 9783170260962 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 286. Artikel-Nr. 199137

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Marc Walter
Verlag: Kohlhammer W. Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3170260960 ISBN 13: 9783170260962
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kohlhammer W. Nov 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 235x155x7 mm. Neuware - Individuelle Persönlichkeitseigenschaften sind an der Entwicklung einer Suchtstörung beteiligt. Gefährdet sind besonders Personen mit Selbstwertproblemen und Schwierigkeiten in der Emotionsregulation. Probleme in diesen Bereichen gehen häufig mit einer Persönlichkeitsstörung einher. Die Diagnose einer Komorbidität von Persönlichkeitsstörung und einer Suchterkrankung hat Auswirkungen auf die Therapie.Dieses Buch stellt verschiedene Modelle der Persönlichkeitsstörungen und die Ausprägungen der Suchterkrankungen vor und ordnet beide Störungsbilder einander zu. Anschließend werden Therapieindikation und Möglichkeiten der fallbezogenen Psychotherapie für diese Doppeldiagnose entwickelt und diskutiert. 212 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783170260962

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer