Privatisierung im Gesundheitswesen: Chance oder Risiko? (Gesundheit Im Fokus)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783170248502: Privatisierung im Gesundheitswesen: Chance oder Risiko? (Gesundheit Im Fokus)
Reseña del editor:

Die Leistungsausgaben fur Gesundheit steigen rapide an, der demografische Wandel verscharft die Situation noch zusatzlich. Stetig wachsende Leistungserwartungen sind mit limitierten und teils sogar schwindenden Ressourcen nicht erfullbar. Wie viel Privatisierung braucht das deutsche Gesundheitswesen, um den gegenwartigen und kunftigen Herausforderungen adaquat begegnen zu konnen?Der Band geht unter anderem der Frage nach, inwieweit durch Privatisierung Innovationen im Gesundheitswesen ermoglicht werden konnen und ob okonomisch unattraktive Aufgaben und Patienten durch diesen Prozess womoglich auf der Strecke bleiben.

Biografía del autor:

Prof. Dr. Wulf Rossler, langjahriger Klinikdirektor und Vorsteher an der Psychiatrischen Universitatsklinik Zurich (PUK), lehrt an der Leuphana Universitat Luneburg und an der Universitat Sao Paulo. Holm Keller M.A. MPA ist Hauptberuflicher Vizeprasident fur Innovations-Inkubator und Universitatsentwicklung an der Leuphana Universitat Luneburg. Dr. rer. med. Jorn Moock ist fur die Koordination und operative Leitung im Kompetenztandem "Vernetzte Versorgung" an der Leuphana Universitat Luneburg verantwortlich.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wulf Rössler
Verlag: Kohlhammer W. Dez 2014 (2014)
ISBN 10: 3170248502 ISBN 13: 9783170248502
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kohlhammer W. Dez 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 235x165x80 mm. Neuware - Die Leistungsausgaben für Gesundheit steigen rapide an, der demografische Wandel verschärft die Situation noch zusätzlich. Stetig wachsende Leistungserwartungen sind mit limitierten und teils sogar schwindenden Ressourcen nicht erfüllbar. Wie viel Privatisierung braucht das deutsche Gesundheitswesen, um den gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen adäquat begegnen zu können Der Band geht unter anderem der Frage nach, inwieweit durch Privatisierung Innovationen im Gesundheitswesen ermöglicht werden können und ob ökonomisch unattraktive Aufgaben und Patienten durch diesen Prozess womöglich auf der Strecke bleiben. 177 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783170248502

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 29,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer